Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2012 >>  [Quicken 2012] Businessbereich >> Eingangsrechnungen per Vorkasse
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Eingangsrechnungen per Vorkasse
combiserv (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 07.03.2011

Deutschland
icon1  Eingangsrechnungen per Vorkasse #1 Datum: 07.03.2011, 16:22  

Hallo,

hat jemand von Euch eine gangbare Lösung parat, wie man Eingangs - Rechnungen, die bereits per Vorkasse bezahlt sind, sinnvoll in Quicken H&B verbucht.

Finde da im Hilfe-Bereich keine Hilfe.

Also wäre ich für die Eurige dankbar.


Gruß


combiserv

   PM   Buddy hinzufügen Copy
derfloh (offline)
Fast Admin



Beiträge: 261
Geschlecht:
Mitglied seit: 28.10.2010

Deutschland
icon1  Re: Eingangsrechnungen per Vorkasse #2 Datum: 28.03.2011, 11:01  

Ich verstehe die Frage nicht richtig. Willst du Barzahlungen verbuchen?

Für die Verbuchung von Rechnungen benötigst du ein Verrechnungskonto. Der Rechnungsbetrag erzeugt auf diesem Konto ein Guthaben, Zahlungseingänge mindern hier den Saldo. Ob Vorkasse oder Nachnahme oder ... spielt für die Buchung keine Rolle.

Wenn du differenzieren willst kannst du mehrere Verrechnungskonten (z.B. Rechnungen-Vorkasse, Rechnungen-Lastschrift usw. einrichten.

   PM   Buddy hinzufügen Copy
combiserv (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 07.03.2011

Deutschland
icon1  Re: Eingangsrechnungen per Vorkasse #3 Datum: 28.03.2011, 17:19  

Vorkasse ist keine Barzahlung. Vorkasse ist wie der Name schon sagt, eine Zahlung der Ware im Voraus.
Wenn ich Deinen Ratschlag Recht verstehe, soll ich also bei Vorkasse zunächst die Zahlung auf dem Verrechnungskonto als Belastung, z.B. Rechnungen-Vorkasse verbuchen und dann später, nach Erhalt, die Rechnung als Guthaben buchen.

Etwas verwirrend das Ganze, hab ich so den Eindruck.

Aber Danke für den Lösungsansatz.


lg

combiserv



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von combiserv am 28.03.2011 @ 17:21)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
derfloh (offline)
Fast Admin



Beiträge: 261
Geschlecht:
Mitglied seit: 28.10.2010

Deutschland
icon1  Re: Eingangsrechnungen per Vorkasse #4 Datum: 30.03.2011, 08:37  

Genau anders herum. Bei Erstellen der Rechnung wird der Betrag auf dem (Ver)Rechnungskonto als Guthaben gebucht.

Bei Zahlungseingang auf dem Geschäfts - oder Barkonto buchst du dort ja einen positiven Betrag. In die Kategorie gibst du hier das [Verrechnungskonto] an. Damit taucht die Buchung im Verrechnungskonto als Sollbuchung auf so dass der Saldo im dort dann wieder auf 0,00 steht.

Diese Verfahrensweise ist im Wesentlichen immer gleich, unabhängig ob es sich um Vorkasse, Überweisung oder eine Lastschrift handelt.

Für Lastschrift:

1. Rechnungsbetrag im Rechnungskonto als Eingang eingeben mit Kategorie, z.B. Einnahmen:Geschäfte:Verkäufe:Kochtöpfe

2. Rechnungsbetrag im Rechnungskonto als Ausgang eingeben mit Umbuchung auf Geschäftskonto

3. Rechtsklick auf diese 2. Buchung, "Gehe zu Umbuchung"

4. Dort Vorgang auf Lastschrift ändern und, wenn noch nicht geschehen, Kontodaten erfassen


   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2012 >>  [Quicken 2012] Businessbereich >> Eingangsrechnungen per Vorkasse
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)