Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Tag, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten:  1 2 3 >>
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Bedienung >> IBAN und BIC
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: IBAN und BIC
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  IBAN und BIC #1 Datum: 02.09.2013, 14:58  

Hallo,

mit der Annahme, das mit der Jubi-Version SEPA möglich sei, bin ich von meiner alten Version auf die Jubi umgestiegen.

Jetzt wollte ich die Umstellung auf SEPA bei Überweisungen in Angriff nehmen. Leider stelle ich fest, dass man zwar IBAN und BIC in den Adressen eintragen kann, aber beim Überweisungsdruck nur die normale BLZ und Kontonummer gedruckt wird. Eine SEPA-Überweisung für Inland-Konto ist somit nicht möglich. Die Formulare sind ja unterschiedlich aufgebaut.

Dann dachte ich, definierst das Konto als EU. Aber dann nimmt er ja nicht die deutsche BIC an.

Was mache ich nun, um meine Überweisungen per IBAN zu drucken?

Danke für eine Info


     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: IBAN und BIC #2 Datum: 02.09.2013, 15:23  

Hallo,

um welche BLZ geht es?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  Re: Re: IBAN und BIC #3 Datum: 02.09.2013, 15:47  

zitat:(Reynard25,02.09.2013 , 15:23)
Hallo,

um welche BLZ geht es?

Verstehe ich nicht. Das hat doch nichts mit den BLZ zu tun. Es geht darum, dass "wahrscheinlich" kein Überweisungsdruck mit IBAN und BIC für ein deutsches Konto möglich ist.

Gruß

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: IBAN und BIC #4 Datum: 02.09.2013, 16:34  

Hallo und Guten Tag,

es hat mit der Bank zu tun; welche es ist, erkennt man bekanntlich an der BLZ. Zwinkern

Ich frage deshalb nach der BLZ, weil SEPA-Überweisungen nur möglich sind, wenn eine Bank das auch via HBCI anbietet. Um das zu verifizieren, diese Frage.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  Re: IBAN und BIC #5 Datum: 03.09.2013, 15:12  

Hallo,
meiner Meinung nach hat das damit nichts zu tun.
Es handelt sich um die Sparkasse Krefeld BLZ 32050000 und z.B. als Empfänger die Sparkasse Neuss mit der BLZ 30550000.

Ich mache ja kein Online-Banking. geschockt Und das ist wahrscheinlich der springende Punkt. In der Programm-Hilfe steht nämlich:
" Bei EU-Überweisungen sind keine Sammelüberweisungen und keine terminierte Überweisungen möglich. Formulardruck steht zur Verfügung.
Bei SEPA-Überweisungen ist als Ausführungsart nur die Option Online möglich..."
D.h. ich kann keine innerdeutschen SEPA-Überweisungen drucken.

Gruß Tolumax

     PM   Buddy hinzufügen Copy
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  Re: IBAN und BIC #6 Datum: 03.09.2013, 15:56  

Hallo,
habe an der Hotline von Lexware/Haufe erfahren, dass mit der Version 2012 kein SEPA-Überweisungsdruck möglich ist. Ich solle doch demnächst auf die Version 2014 updaten und dazu kommt im Herbst eine SEPA-Aktualisierung kostenlos raus. Aber ob diese Aktualisierung dann das so kann, kann mir jetzt keiner sagen.

Also abwarten..... Wütend - das ist doch verrückt!

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: IBAN und BIC #7 Datum: 05.09.2013, 11:07  

Hallo,

da bin ich auch gespannt!
In der Version 21 (Quicken 2014) ist der gesamte Formulardruck der Entschlackung zum Opfer gefallen.
Da kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass das mit SP3 wieder eingeführt wird.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
rechenknecht (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.09.2013

Deutschland
icon1  Re: IBAN und BIC #8 Datum: 08.09.2013, 21:19  

Habe auch mit der Jubil. Version gleiches Problem allerdings auch bei Online Überweisungen. Bei normalen Überweisungen werden aus der Adressenliste weder IBAN noch BIC eingefügt. Sie erscheinen gar nicht im Formular und bei Adresseingabe für EU-Ausland werden DE- IBANs nicht akkzeptiert und folglich sind auch keine Adressen für EU Überweisungen vorhanden. Meine Konten sind alle HBCI fähig. Also auch damit hat es nichts zu tun.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Lexware alle Kunden mit der doch noch recht aktuellen 12er Version bei der kommenden SEPA Umstellung vor die Wand laufen lassen möchte, so dass alle auf neue Versionen umsteigen sollen.

   PM   Buddy hinzufügen Copy
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  Re: IBAN und BIC #9 Datum: 09.09.2013, 09:53  

Hallo Rechenknecht,

ihr Problem läßt sich aber lösen: Bei Online-Konten kommt man über die Zahlungsverkehrs-Zentrale zur Eingabe von deutschen SEPA-Überweisungen. Dort das entspr. Konto auswählen und man kann als Vorgang SEPA oder EU auswählen. Wenn man dann für eine bestehende Adresse IBAN und BIC eingibt, wird noch gefragt, ob diese Kontodaten für die bestehende Adresse mit übernommen werden soll. Und dann wird eine zweite Kontoverbindung bei der bestehenden Adresse angelegt.

Somit funktioniert zumindest online eine SEPA-Überweisung. Jooo

Hilft mir nur nicht weiter, da ich Überweisungsformulare drucken muß.
Und außerdem muß man über diese Zentrale gehen und kann nicht direkt in der Buchungszeile eine SEPA-Überweisung eingeben.

Gruß Tolumax

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: IBAN und BIC #10 Datum: 09.09.2013, 09:58  

Hallo und Guten Tag,
zitat:(rechenknecht,08.09.2013 , 21:19)
Bei normalen Überweisungen werden aus der Adressenliste weder IBAN noch BIC eingefügt.

Was verstehst Du unter einer normalen Überweisung? Du meinst eine innerdeutsche SEPA-Überweisung?
zitat:
Sie erscheinen gar nicht im Formular und bei Adresseingabe für EU-Ausland werden DE- IBANs nicht akkzeptiert und folglich sind auch keine Adressen für EU Überweisungen vorhanden. Meine Konten sind alle HBCI fähig. Also auch damit hat es nichts zu tun.


Bei mir funktioniert das, wenn ich im SEPA-Formular auf Adressen gehe.



zitat:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Lexware alle Kunden mit der doch noch recht aktuellen 12er Version bei der kommenden SEPA Umstellung vor die Wand laufen lassen möchte, so dass alle auf neue Versionen umsteigen sollen.


Für ältere Versionen, also auch für die Jubi-Version, wird es keine ServicePacks zur SEPA-Anpassung geben. Der Aufwand, diese Programme "umzustricken" ist viel zu groß, so dass es mit einem kostenlosen SP nicht machbar wäre.

Die Banken sind noch bis 2016 verpflichtet von Privatkunden beleghafte Überweisungen mit Kto.-Nr. und BLZ anzunehmen. Beim OnlineBanking sind sie m.W. nicht dazu verpflichtet. Es wird wohl jede Bank selbst entscheiden, ob sie nach dem 01.02.2014 die "Nicht-SEPA-Geschäftsvorfälle" weiter laufen lässt. Wir werden sehen......
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  Re: IBAN und BIC #11 Datum: 09.09.2013, 10:04  

Guten Morgen,

da haben sich ja unsere Antworten mit dem fast gleichen Ergebnis überschnitten.

Ist es richtig, dass der Druck von dt. SEPA-Übweisungen auch in der neuen Version bzw. Update nicht kommt ?? Sicher??

Was mache ich denn dann? Leider ist in unserem kleinen Büro kein Online-Banking möglich. Nur Papier Weinen

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: IBAN und BIC #12 Datum: 09.09.2013, 10:36  

Hallo und Guten Tag,
zitat:(tolumax,09.09.2013 , 10:04)
Ist es richtig, dass der Druck von dt. SEPA-Übweisungen auch in der neuen Version bzw. Update nicht kommt ?? Sicher??

Was mache ich denn dann? Leider ist in unserem kleinen Büro kein Online-Banking möglich. Nur Papier Weinen

In der Version 21 (Quicken 2014) ist der gesamte Formulardruck leider der "Enschlackung" des Programmes zum Opfer gefallen.

Das Produktmanagement ist offensichtlich der Meinung, man könne eher Neukunden gewinnen, wenn man die Funktionsvielfalt von Quicken reduziert. Enttäuscht

Nach einigen Protesten wurde der automatische Druck der Kontoumsätze mit SP2 reaktiviert. Für die Wiedereinführung des Scheck- und Überweisungsdrucks gab es offensichtlich nicht genug Beführworter.

Ich glaube nicht, dass das mit dem SEPA-Update wieder eingeführt wird, mal abgesehen, dass Lexware gar keine SEPA-Formulare zum bedrucken im Angebot hat.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
tolumax (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 34
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.07.2004

Deutschland
icon1  Re: Re: IBAN und BIC #13 Datum: 09.09.2013, 10:49  

zitat:(Reynard25,09.09.2013 , 10:36)
... mal abgesehen, dass Lexware gar keine SEPA-Formulare zum bedrucken im Angebot hat.

Ist denn das EU-Überweisungsformular nicht identisch mit einer Inland-SEPA-Überweisung mit IBAN und BIC ??

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: IBAN und BIC #14 Datum: 09.09.2013, 11:00  

Hallo,

da steht ganz groß EU-Standard drauf. Da musst Du mal die Bank fragen, ob sie es Dir so abnehmen würden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
rechenknecht (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.09.2013

Deutschland
icon1  Re: IBAN und BIC #15 Datum: 10.09.2013, 11:34  

Hallo und vielen Dank für Eure Antworten. Ja Ihr habt Recht. Ich habe mehrere Online - Konten und nur eines ist für SEPA freigeschaltet von der Bank. Ich schaute immer bei den anderen und kannte daher die SEPA Überweisung noch nicht. Also für mich gute Nachrichten. Ich hoffe dass sich ansonsten mit den Druckformularen auch noch was tut. Viel Glück!
Gruß
rechenknecht

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Bedienung >> IBAN und BIC
Seiten:  1 2 3 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)