Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1 2   
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Verbesserungsvorschläge >> Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #16 Datum: 02.06.2010, 13:15  

Hallo,

das wäre dann mehr als MG kann. Jedenfalls habe ich auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden, dort in diese Tabelle Buchungshistorie aller Konten eine neue Buchung einzutragen.

Aber ich habe auch keine Zeit, mich gründlich mit diesem Programm zu befassen. Habe mit Quicken genug zu tun. Breites Grinsen

Vielleicht kann Juheb das aufklären?

Angenommen es funktioniert, musst Du aber in dieser Tabelle auch ein Konto auswählen, was Du auch vergessen könntest.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #17 Datum: 02.06.2010, 13:44  

zitat:(Reynard25,02.06.2010 , 13:15)
Vielleicht kann Juheb das aufklären?

Das kann ich gerne machen.

Du kannst unter Buchungshistorie aller Konten alle Bearbeitungen an einer Buchung vornehmen oder auch eine neue Buchung anlegen wie in den "normalen" Kontoblättern auch.
zitat:(husmi011,02.06.2010 , 09:56)

Es passiert oft, dass ich eine Buchung irrtümlich ins falsche Konto eingebe (ich sortiere die Belege nicht vor). Mit auschneiden/einfügen kommt die Buchung dann ins richtige Konto.
Nur: ich muss dann jedesmal das Kontoblatt wechseln. Die vorgeschlagene Änderung würde diese Tätigkeit deutlich vereinfach.

Das sehe ich auch so freuendes Smilie

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #18 Datum: 02.06.2010, 14:15  

Hallo,
zitat:(juheb)
Du kannst unter Buchungshistorie aller Konten alle Bearbeitungen an einer Buchung vornehmen oder auch eine neue Buchung anlegen wie in den "normalen" Kontoblättern auch.


Dann sag doch mal bitte wie (obwohl es hier eigentlich off topic ist).

Wenn ich dort auf "Neue Buchung" klicke erscheint das Formular für einen Überweisungsauftrag.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #19 Datum: 02.06.2010, 14:38  

Also, nur um Missverständnisse zu vermeiden:

Ich bin kein Nutzer von Wiso Mein Geld (ich benutze Quicken seit über 10 Jahren) und habe entsprechend auch keine Datailkenntnisse über das Programm.
zitat:(Reynard25,02.06.2010 , 14:15)
Dann sag doch mal bitte wie (obwohl es hier eigentlich off topic ist).
Wenn ich dort auf "Neue Buchung" klicke erscheint das Formular für einen Überweisungsauftrag.

Situation 1:
Im Kontoblatt "Buchungshistorie aller Konten" ist eine Buchung, die du von Konto Bargeld auf Konto Giro verschieben willst.
-> 1 x im Kontoblatt auf die Buchung klicken (bzw. 2 x wenn das untere Fenster ausgeblendet sein sollte). In diesem Fenster mit den Buchungsdetails steht links oben das Konto, welches du mit klick auf die drei Punkte (...) rechts oben ändern kannst.

Situation 2:
Im Kontoblatt "Buchungshistorie aller Konten" möchtest du eine neue Buchung einfügen.
-> Dann öffnet sich ein Überweisungsauftrag. Wieder wird oben links ein Konto angezeigt, welches du mit "..." oben recht ändern kannst.

Mein persönliche Meinung:
Ich finde die Eingaben über das Fenster Überweisungsauftrag viel zu umständlich. Das ist bei Quicken deutlich besser.
Die Funktion das Konto ändern zu können über das Fenster Buchungsdetails unten am Kontoblatt (das Quicken ja auch hat) finde ich dagegen super - aber das habe ich ja bereits ausführlich geschrieben Jooo

Gruß Juheb

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Lima-Mike (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 9
Geschlecht:
Mitglied seit: 09.12.2005

Deutschland
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #20 Datum: 06.06.2010, 16:31  

Hallo allerseits,

also die Idee, in EINEM Kontoblatt einen "Batzen Buchungen" verschiedener Konten mal schnell (also ohne den Stapel Kassenbons/Belege vorher sortieren zu müssen) zu erfassen, hat was für sich. Bin absolut dafür.

Lösungsansatz 1

das von Juheb vorgeschlagene "große" Kontoblatt, in dem für festgelegte Konten die Buchungen zusätzlich angezeigt bzw. gebucht werden. Das Kontoblatt könnte dem normalen entsprechen, müsste aber um ein zusätzliches Auswahlfeld für das eigentliche Konto ergänzt werden.

Lösungsansatz 2

Es gibt ein Kontoblatt, das keinem Konto zugeordnet ist. In diesem Kontoblatt werden die Buchungen zunächst nur erfasst. In einem 2. Schritt werden dann ALLE Buchungen eines Kontos ausgewählt und dann ein einem Rutsch in das entsprechende Kontoblatt verschoben.
Gruß
Lima-Mike


(Bisher wurde dieser Beitrag 2 mal editiert, als letztes von Lima-Mike am 06.06.2010 @ 20:27)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #21 Datum: 07.06.2010, 09:10  

Lösungsansatz 1 würde mir besser gefallen.

Du hast dann nämlich auch die Möglichkeit, mal eben alle Buchungen zum Beispiel eines Tages (nach einer großen Shopping-Tour mit Frau und Kindern = viele Ausgaben heul ) zu sichten und ggf. Korrekturen vorzunehmen, OHNE zwischen den einzelnen Kontoblättern (Bargeld, Kreditkarte Ich, Kreditkarte Frau...) hin- und her springen zu müssen oder OHNE jedesmal über den Buchungsbericht zu gehen.

Gruß
Juheb

P.S. Wir sind ja jetzt schon 3 Personen, die das "große Kontoblatt" gut finden.
Damit liegt die Wahrscheinlichkeit, dass Quicken das einführt bei ca. 0,0001% Unglaublich !

   PM   Buddy hinzufügen Copy
jhnet (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 73
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2006

Deutschland
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #22 Datum: 17.11.2010, 14:28  

Ich würde mich diesem Wunsch auch gerne anschliessen, es wäre schon, auch wenn man nur Bargeld und Girokonto hat, die Belege von oben nach unten abarbeiten zu können.

MfG
Jörg
Mit freundlichen Grüßen,

Jörg
   PM   Buddy hinzufügen Copy
derfloh (offline)
Fast Admin



Beiträge: 262
Geschlecht:
Mitglied seit: 28.10.2010

Deutschland
icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #23 Datum: 18.11.2010, 11:46  

zitat:(husmi011,02.06.2010 , 09:56)
Es passiert oft, dass ich eine Buchung irrtümlich ins falsche Konto eingebe (ich sortiere die Belege nicht vor). Mit auschneiden/einfügen kommt die Buchung dann ins richtige Konto.

Dafür gibt es (rechte Maustaste) die Verschieben-Funktion. Ein Klick. Kein Kontowechsel.

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Cornelli (offline)
Experte



Beiträge: 101

Mitglied seit: 09.05.2010

Deutschland
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #24 Datum: 18.11.2010, 18:03  

Hallo,

ich verstehe Euer Problem nichtFragezeichen Durcheinander!
Wenn ich eine Buchung in ein falsches Konto gebucht habe, dann geh ich auf diese, mit der rechten Maustaste "Buchung verschieben", suche mir dort das passende Konto und fertig! Warum sollte ich da dieses "Große Kontenblatt" nutzen?
Auch ich sortiere mir die Belege nicht vor (und ich bearbeite damit ca. 30 Konten!), aber wenn ich in einem Kontenblatt bin, kann ich doch ganz schnell oben links in der Auswahl mein anderes Konto aussuchen.
Also: ich brauch das nicht!
Quicken bzw. Lexware haben bestimmt andere Probleme, welche vorrangig zu bearbeiten wären! *grübel*
Liebe Grüße
Cornelli
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #25 Datum: 22.11.2010, 06:16  

Als Thred-Ersteller möchte ich mich noch einmal Äußern:

1. Wir Befürworter des "großen Kontoblatt" haben doch KEIN Problem, sondern wir möchte Quicken weiter verbessern. Deshalb sind wir ja auch im Forum "Verbesserungsvorschläge" und nicht im Forum "Bedienung".

2. Halten es viele (mich eingeschlossen) für einfacher, wenn ich meine häufigst-benutzen Konten (in meinem Fall 4 Stück) in einem Kontoblatt hätte. Die Funktion "Buchung verschieben" ist für einzelne Buchungen ok, aber (meiner Meinung nach) für mehrere Buchungen zu umständlich.

3. Sollte Quicken diese Funktion einführen, MUSS man sie nicht nutzen, aber man KANN. Sie soll die bestehenden Funktionen (wie Buchung verschieben etc) nicht ersätzen, sondern erweitern.

WiSo-Mein Geld ist als kostenlose Demo (Vollversion mit zeitlicher Beschränkung) im Netz zu bekommen. Wer sich ein Bild vom "großen Kontoblatt" machen will, kann sich das da mal angucken.
Und Nein - ich arbeite nicht mit WiSo-Mein Geld.

Viele Grüße

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Verbesserungsvorschläge >> Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt
Seiten: <<  1 2   
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum keine neuen Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)