Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten:  1 2 >>
Board >>  Quicken 2006 und älter >>  [Quicken 2006] Installation >> Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe
Gast (Martin Hoffmann)









icon8  Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #1 Datum: 09.05.2005, 18:23  

Hallo,

ich habe mir Quicken Deluxe 2006 gekauft und auf meinem stationären PC aufgespielt. Nachdem ich das Produkt nun auf meinem Laptop aufspielen wollte, war die notwendige Produktaktivierung nicht mehr möglich, da diese bereits für den stationären PC "verbraucht" wurde.

Bei Lexware wurde mir gesagt, falls ich das Programm auf 2 Rechnern gleichzeitig nutzen möchte, müsste ich nochmal 59,- € für eine Updateversion zahlen.

Ich finde es eine Frechheit, dass ich als alleiniger Nutzer des Programms 2 Versionen kaufen muß, um sie wie bisher auf zwei Rechnern (die ich alleine benutze) nutzen zu können.

Weiß irgendwer, wie die Aktivierung "umgangen" werden kann ? Ich versichere, dass ich alleiniger Nutzer beider PC`s bin und eine Originalversion des Programms habe, das ich auch nicht weiterverkaufen will.
Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13743

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #2 Datum: 09.05.2005, 19:08  

Hallo Martin,
zitat:(Gast (Martin Hoffmann),09.05.2005 , 18:23)

Ich finde es eine Frechheit, dass ich als alleiniger Nutzer des Programms 2 Versionen kaufen muß, um sie wie bisher auf zwei Rechnern (die ich alleine benutze) nutzen zu können.

Wieso ist das eine Frechheit? Du wirst bei jedem Softwarehersteller in den Lizenzbedingungen die Bestimmung finden, dass die Nutzung der Software nur auf einem Rechner zulässig ist.
Wie Dir sicher nicht entgangen ist, muß man Software von Microsoft, wie z.B. Windows XP oder MSOffice auch aktivieren und kann sie nur auf einem Rechner nutzen. Auch bei einigen anderen Softwareherstellern ist das inzwischen üblich. Auch eine Frechheit?
Wie sollten sich Deiner Meinung nach die Softwarehersteller gegen Raubkopien schützen?
zitat:(Gast (Martin Hoffmann),09.05.2005 , 18:23)

Weiß irgendwer, wie die Aktivierung "umgangen" werden kann ? Ich versichere, dass ich alleiniger Nutzer beider PC`s bin und eine Originalversion des Programms habe, das ich auch nicht weiterverkaufen will.

Nein, es gibt keine Möglichkeit. Im nächsten Jahr kannst Du die Software direkt bei Lexware bestellen und eine Update (Quicken 2007) kaufen. Updates müssen, wenn Lexware bis dahin nichts ändert, nicht aktiviert werden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Roodee









icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #3 Datum: 09.05.2005, 20:12  

Hallo Reinhard,

bist du sicher, dass du Q2006 nicht aktivieren mußtest? Bei mir kam eine Meldung, dass das Programm nur 4 Wochen nutzbar ist, wenn ich es nicht aktiviere.

Ansonsten gebe ich dir aber 100%ig Recht. Wenn das überall so einfach wäre - einmal kaufen - mehrfach nutzen, da hätte ich schon einen riesigen Fuhrpark an Autos - die ich alle alleine nutzen würde. Zwinkern

Gruß Ralf
Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13743

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #4 Datum: 09.05.2005, 20:23  

zitat:(Roodee,09.05.2005 , 20:12)

bist du sicher, dass du Q2006 nicht aktivieren mußtest? Bei mir kam eine Meldung, dass das Programm nur 4 Wochen nutzbar ist, wenn ich es nicht aktiviere.

Naja, die Leute von Lexware wissen eben, wem sie vertrauen können.... Razz - ällabätsch

Nein, mein QuickenH&B mußte ich nicht aktivieren.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Hajo111 (offline)
Gelegentlicher Nutzer


Quicken 2009 User

Beiträge: 9
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.11.2004

Deutschland
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #5 Datum: 10.05.2005, 13:42  

Hallo,
weiß jemand wie ich Quicken auf meinen neuen PC aktivieren lasse, wenn ich meinen alten PC verkauft habe?
Gruß, Hajo
hajo111
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13743

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #6 Datum: 10.05.2005, 13:52  

Hallo Hajo,

das ist eine gute Frage, die ich leider auch nicht beantworten kann. *grübel*
Du wirst wohl bei Lexware anrufen müssen.

Vielleicht weiß Ralf mehr?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Roodee









icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #7 Datum: 10.05.2005, 15:21  

Hallo Hajo hallo Reinhard,
zitat:
Vielleicht weiß Ralf mehr?

Keinen Schimmer. Aber ich denke mal, das läßt sich auch nicht zwischen Usern klären. Die Aktivierung ist ja kein Bug, sondern gewollt. Zwinkern

Gruß Ralf
Copy
quickprobs (offline)
Administrator


Wer nichts weiss, und weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nichts weiss und nicht weiss, dass er nichts weiss! (Bertrand Russel)

Beiträge: 2042

Mitglied seit: 07.05.2004


icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #8 Datum: 14.05.2005, 22:42  

zitat:
Ansonsten gebe ich dir aber 100%ig Recht. Wenn das überall so einfach wäre - einmal kaufen - mehrfach nutzen, da hätte ich schon einen riesigen Fuhrpark an Autos - die ich alle alleine nutzen würde. Zwinkern

Hallo Ralf,

der Vergleich hinkt doch sehr!!!

Der Fuhrpark, den Du alleine nutzen würdest, müsste vom Hersteller produziert werden und würde somit enorme Kosten verursachen.
Die Software, die nur von einer Person an zwei PCx genutzt wird, kostet den Herstellern keinen Cent mehr!

Das ist doch eigentlich das schöne an Software, dass sie ohne große Kosten und ohne Verschwendung von Ressourcen vervielfältigt werden kann.

Ich kenne noch Nutzerbedingungen, die es ausdrücklich zuließen, dass eine Software von dem rechtmäßigen Besitzer auf mehreren PCs installiert werden darf (z.B. Borland, hatte damals die besseren Programme als MS). Bedingung war, dass das Programm zur Zeit immer nur einmal benutzt wurde. Ist zwar schwer zu überprüfen, macht aber Sinn.
Denn wenn ich z.B. einen PC zu Hause und einem im Gartenhaus habe, ist es doch ziemlich blöde 2 Versionen kaufen zu müssen.
Ein Buch kann ich doch schließlich auch mitnehmen und muss den Verlag dann nicht um Erlaubnis bitten, dass ich das Buch nun im Gartenhaus lesen möchte.
Möchte ich hingegen Quicken auf meinem Garten-PC installieren, muss ich es von Lexware freischalten lassen.

Rein theoretische Frage:
Müsste mir Lexware nicht jedesmal die Freischaltung ermöglichen, wenn ich den PC wechsle?
Also in der Woche PC zu Hause, Freitags deinstallieren, zum WE-Haus fahren, installieren, Freischalten durch Lexware und Montags das gleiche Spiel zu Hause.
Und das Woche für Woche. Wenn das nur 100 Leute machen, wird Lexware wahnsinnig!

Also ich finde diese Art von "Schutz" auch sehr mies!!!
Den ehrlichen Nutzer treibt es in Grau- bis Schwarzzonen und denjenigen, der es eh raubkopieren will, hindert es sicherlich nicht lange.

Ich finde, es ist mein gutes Recht, die von mir ehrlich erworbene Software auf mehreren PCs einzusetzen. Vorausgesetzt, ich bediene sie jeweils alleine.

Wie ist es denn eigentlich, wenn jemand anderes meine Software auf meinem PC benutzt?
Da muss ich hoffentlich noch nichts an Lexware nachentrichten, oder Fragezeichen

Viele Grüße
Kai

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Roodee









icon1  Re: Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #9 Datum: 15.05.2005, 01:55  

Hallo Kai,

obwohl ich selbst keinen Cent an dieser Diskussion verdiene, trotzdem ein paar Anmerkungen.
zitat:

Der Fuhrpark, den Du alleine nutzen würdest, müsste vom Hersteller produziert werden und würde somit enorme Kosten verursachen.
Die Software, die nur von einer Person an zwei PCx genutzt wird, kostet den Herstellern keinen Cent mehr!

Zweifellos kostet die Herstellung eines jeden Autos Geld und zwar Geld für das eingesetzte Material. Wie aber sieht es mit den betrieblichen Nebenkosten, wie Anschaffungen, Lohn, Werbung, Instandhaltung, Bürobedarf, etc. aus? Die werden logischerweise mit auf den Preis geschlagen und durch den zu erwartenden Umsatz dividiert. Werden jetzt statt der z.B. erwarteten 100 Autos/Tag nur 60 abgesetzt, ist auch nur ein Teil der Kosten bezahlt. Also steigt entweder der Preis, oder das Unternehmen macht Verlust.
Was meinst du was Quicken, einmalig verkauft, kosten würde?
zitat:

Das ist doch eigentlich das schöne an Software, dass sie ohne große Kosten und ohne Verschwendung von Ressourcen vervielfältigt werden kann.

Dass das kopieren von Software so einfach ist, bedeutet noch lange nicht, dass es legal ist. Wenn der Urheber einer Software (in dem Fall Lexware) nicht möchte, dass diese Software kopiert und zur freien Nutzung weiter gegeben wird, kannst du dich als Nutzer dieser Software dem nicht mit dem Argument der einfachen Kopierbarkeit entgegenstellen.
Und wo wir beim Beispiel Auto sind - darin gibt es reichlich Software, Steuerteil, Autoradio, Navigationssystem. Die wenigsten würden auf die Idee kommen diese Software kopieren zu wollen. Wozu auch. Dazu ist die verwendete Hardware viel zu unterschiedlich.
Die Autohersteller machen es vor. Vielleicht bekommen wir auch für den PC irgendwann die Software nur noch in unkopierbarer Hardware zu kaufen.
zitat:

Denn wenn ich z.B. einen PC zu Hause und einem im Gartenhaus habe, ist es doch ziemlich blöde 2 Versionen kaufen zu müssen.
Ein Buch kann ich doch schließlich auch mitnehmen und muss den Verlag dann nicht um Erlaubnis bitten, dass ich das Buch nun im Gartenhaus lesen möchte.

Wo du das Programm installierst ist so ziemlich egal. Aber nach den Nutzungsbedingungen darfst du es halt nur einmal installieren. Wenn du es transportabel benötigst, brauchst du ein Schlepptop. Das kannst du dann mitnehmen wie ein Buch.
Bücher unterliegen übrigens auch dem Copyright. Du darfst also auch nicht einfach so eine Kopie eines Buches für das Gartenhaus machen. Genauso verhält es sich mit Musik, Filmen und allem anderen, das digital gespeichert werden kann.
zitat:

Müsste mir Lexware nicht jedesmal die Freischaltung ermöglichen, wenn ich den PC wechsle?
Und das Woche für Woche. Wenn das nur 100 Leute machen, wird Lexware wahnsinnig!

Ich glaube da wirst du wohl eher wahnsinnig, wenn du dir die Installationsroutine mit abschließender Aktivierung 2 mal wöchentlich antun willst. Breites Grinsen
zitat:

Ich finde, es ist mein gutes Recht, die von mir ehrlich erworbene Software auf mehreren PCs einzusetzen. Vorausgesetzt, ich bediene sie jeweils alleine.

Aus "FairUse.chm" unter C:\Programme\Quicken2006\fairuse
Kann ich die Software auf mehreren Rechnern installieren?
Bei einer Einzelplatzversion erwerben Sie die Lizenz zur Nutzung des Programms an einem Arbeitsplatz. Demzufolge können Sie die Software auch nur auf einem einzigen Rechner installieren.

Oder anders gesagt, du hast mit dem Erwerb der Quicken-CD nicht die Software Quicken, sondern dessen Kopie mit einer Nutzungserlaubnis für einen PC erworben. Diese Nutzungserlaubnis kannst du nicht aus deinem Rechtsempfinden heraus einfach erweitern.
zitat:

Wie ist es denn eigentlich, wenn jemand anderes meine Software auf meinem PC benutzt?

Ich denke, wenn hier von Einzelplatzversion die Rede ist, sind alle Benutzer eingeschlossen. Es ist ja auch durchaus möglich mehrere Datendateien anzulegen bzw. Quicken auf mehreren Profilen laufen zu lassen, vorausgesetzt sie haben Adminrechte.

Kai, es geht bei der Aktivierung sicher nicht darum, den ehrlichen User zu ärgern oder ihm die Benutzung zu erschweren, sondern eher darum der Softwarepiraterie Grenzen zu setzen.

Wie ich eingangs erwähnt habe, bestimmt sich der Preis eines Produktes dadurch, dass eine zu erwartende Anzahl Produkte zumindest die Kosten zur Herstellung deckt und und zwar so, dass das Ganze dann noch für den Einzelnen bezahlbar bleibt.
Wenn jemand mit Software programmieren seinen Lebensunterhalt bestreiten muß, kann er seine Arbeit nicht verschenken. Darauf läuft es aber hinaus, wenn keinerlei Kopierbeschränkungen gesetzt werden.

Denk mal drüber nach.

Gruß Ralf
Copy
quickprobs (offline)
Administrator


Wer nichts weiss, und weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nichts weiss und nicht weiss, dass er nichts weiss! (Bertrand Russel)

Beiträge: 2042

Mitglied seit: 07.05.2004


icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #10 Datum: 15.05.2005, 19:52  

Hallo Ralf,

wir könnten hier sicherlich noch endlos weiter diskutieren.

Und ich bin sicherlich der letzte, der den Programmierern nicht den Lohn ihrer Arbeit gönnt oder gar das Raubkopieren gutheissen will!
Die Sinnzusammenhänge von Kosten, Aufwand, Erlösen sind mir als Kaufmann sehr wohl bewusst!

Und durch die Einfachheit des Kopierens von Software wollte ich keinesfalls die Legalität dieses Vorgehens propagieren!
Ich meinte nur, es wäre ein ungemeiner Vorteil, denn wenn wir andere Dinge auch so einfach kopieren könnten.

Am Besten, wir beenden die Diskussion hier. Sie hat mit Quicken an sich ja eigentlich nicht soo viel zu tun.

Viele Grüße
Kai

     PM   Buddy hinzufügen Copy
Roodee









icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #11 Datum: 16.05.2005, 22:17  

Hallo Kai,

Recht hast du.
Darauf ob Lexware eine Aktivierung möchte oder nicht, haben wir User eh keinen Einfluß. Deshalb belassen wir es mal dabei, dass es so ist, wie es ist.

Gruß Ralf
Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13743

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #12 Datum: 17.05.2005, 07:26  

Nach dem Ende der Diskussion noch der Hinweis, was Lexware dazu schreibt:

Produktaktivierung als Neukunde

Die Produktaktivierung ist ein technisches Verfahren, das Sie und uns vor dem unrechtmäßigen Einsatz der Software schützt. Dadurch wird sicher gestellt, dass die Lizenzbedingungen eingehalten werden.
Sie können die Software nach der Erstinstallation 30 Tage beliebig testen, ohne das Programm zu aktivieren. Möchten Sie nach Ablauf dieser 30 Tage weiterhin den vollen Leistungsumfang der Software nutzen, werden Sie gebeten, sie zu aktivieren. Andernfalls reduziert sich die Software auf die Funktionen einer Demoversion oder wird gesperrt.
Sie müssen das Programm nur einmal aktivieren, und zwar spätestens nach Ablauf der Testphase von 30 Tagen. Solange die Aktivierung nicht stattgefunden hat, werden Sie bei jedem Programmstart dazu aufgefordert. Eine weitere Aktivierung wird nur dann erforderlich, wenn Sie massive Änderungen an Ihrer Hardwarekonfiguration vornehmen, das Betriebssystem Ihres Computers neu installieren oder einen neuen Computer erworben haben und das Programm fortan auf diesem nutzen wollen.

Was ist als Updatekunde zu beachten

Wenn Sie Ihr Update durchführen wollen, sucht Quicken nach der vorherigen Version auf Ihrem Rechner. Ist diese bereits gelöscht, oder möchten Sie Quicken 2006 auf einem neuen Rechner installieren, werden Sie während der Installation dazu aufgefordert, die CD der Vorgängerversion einzulegen. Hier prüft die Installationsroutine dann Ihre Updateberechtigung.

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
fremo (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 1
Geschlecht:
Mitglied seit: 20.11.2005

Österreich
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #13 Datum: 29.11.2005, 21:35  

Hallo Leute!

Ich habe ohne entsprechendes Vorwissen auch eine Vollversion bei meinem Softwarehändler in Österreich erworben, weil´s die updateversion nur bei Lexware direkt gibt! Hab mir gedacht wegen der paar €.
Jetzt hab ich das gleiche problem und muß erst recht die Updateversion ordern. Fragezeichen!!!
Lexware geht hier den völlig falschen weg und wird zahlreiche Kunden verärgern.
Ich bin auf jedenfall nach vielen Jahren (quicken 98) auf der suche nach einer alternative

gruß fremo

     PM   Buddy hinzufügen Copy
HG (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.10.2004

Deutschland
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #14 Datum: 01.12.2005, 08:47  

Hi @all,

Geldverdienen ist nicht alles!
Ob in den eigenen 4 Wänden auf mehreren PC's die gleiche Software laufen darf, ist auch wohl eine rechtliche Sache. Ich persönlich halte auch nichts von abzocken.
Im Übrigen gibt es dazu auf www.bundesgerichtshof.de unter Entscheidungen und unter Aktenzeichen I ZR 244/97 interessantes zu lesen.

Gruß aus Wilhelmshaven

HG

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13743

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe #15 Datum: 04.12.2005, 12:11  

Hallo,

jetzt habe ich es herausgefunden! freuendes Smilie

Wer lesen kann ist klar im Vorteil - das stellt sich immer wieder heraus.

Lexware schreibt in der entsprechenden Hilfe-Datei:

Was passiert, wenn ich einen neuen Rechner kaufe?
Wenn Sie einen neuen Rechner kaufen, müssen Sie Ihre Software erneut innerhalb von 30 Tagen aktivieren.
Sollte die Aktivierung fehlschlagen, wenden Sie sich bitte an die Aktivierungs-Hotline unter:
Tel.: 0800 - 10 77 10 7

Darf ich die Software verkaufen?
Sie können das Produkt gemäß den Bestimmungen der Lizenzvereinbarung an einen Dritten verkaufen oder übertragen. Der Käufer muss das Produkt dann erneut aktivieren.
Sollte die Aktivierung fehlschlagen, wenden Sie sich bitte an die Aktivierungs-Hotline unter:
Tel.: 0800 - 10 77 10 7
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2006 und älter >>  [Quicken 2006] Installation >> Produktaktivierung bei Quicken 2006 Deluxe
Seiten:  1 2 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)