Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten:  1 2 >>
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Verbesserungsvorschläge >> Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #1 Datum: 31.05.2010, 21:49  

Auf diesem "großen" Kontoblatt sollen sollen mehrere Konten angezeigt werden können. Also 1 Kontoblatt für beispielsweise Bargeld, Giro1, Giro2 und Kreditkarte. Welche Konten in das "große" Kontoblatt kommen, sollte ich auswählen können, also von 1 Konto bis alle Konten.

Und natürlich sollte dies ein zusätzliches Kontoblatt sein und nicht einzelne Kontoblätter ersetzen.

Ich hoffe das war verständlich; sonst lege ich nochmal nach Breites Grinsen

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Dank-o-mat
bedankt sich bei dir
  x Danke

Für dieses Thema bedankten sich die folgenden User:
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #2 Datum: 31.05.2010, 22:45  

Welche Größe hat Dein Bildschirm? *grübel*
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #3 Datum: 01.06.2010, 06:09  

Bildschirmgröße? Ist das wichtig?

Die einzelnen Einträge stehen doch untereinander, da spielt es doch keine Rolle ob es sich um Einträge von einem oder mehreren Konten handelt.

Der Vorteil:
Eine bessere Übersicht über die gängigen Konten (bei mir sind es 4) ohne jedesmal von einem Kontoblatt zum anderen springen zu müssen.



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Reynard25 am 01.06.2010 @ 08:17)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
hoern73









icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #4 Datum: 01.06.2010, 07:33  

Hallo,
ist das wirklich eine bessere Übersicht? Du bräuchtest für jedes konto eine Kopfspalte um zu wissen, in welchem Konto Du bist. Da bleibt für die einzelnen Buchungen nicht mehr viel Platz. Ich bin mit der aktuellen Lösung sehr zufrieden. Evtl. kannst du Dir für die Übersicht Deiner 4 Konten Deine Startseite anpassen. Diese hat einen bestimmten Namen, allerdings komme ich gerade nicht drauf, weil ich hier auf der Arbeit kein Quicken habe.
Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #5 Datum: 01.06.2010, 08:21  

Hallo,
zitat:(Juheb,01.06.2010 , 06:09)
Bildschirmgröße? Ist das wichtig?

Ich denke mal schon, wenn Du mehrere Kontoblätter gleichzeitig darstellen willst. Möglichst auch noch mit Vorschau? Durcheinander!
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #6 Datum: 01.06.2010, 08:48  

Ich wusste ich kanns nicht vernünftig erklären Unglaublich, einfach behämmert

Ich möchte EIN Kontoblatt, in dem aber mehrere Konten angezeigt werden können.
In diesem Kontoblatt möchte ich Bargeld, Girokonto 1, Girokonto2 und Kreditkarte angezeigt bekommen. Alles untereinander, so wie jetzt die Buchungen der einzelnen Konten auch stehen.
Bsp:

01.01.10 Bargeld Pizzeria 12,40
02.01.10 Giro1 Tanken 33,-
03.01.10 Bargeld Eisdiele 6,60
03.01.10 Giro2 Telefon 35,33

usw.

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #7 Datum: 01.06.2010, 09:04  

Hallo,

verstanden haben wir das schon. Es geht mehr um die Frage, lässt es sich realisieren und wer braucht es wirklich.

Wenn ich soetwas haben will, erstelle ich einen Buchungsbericht, wähle Giro1, Giro2 und Bargeldkonto aus und setze den Datumsbereich.

Diesen Bericht kann ich z.B. nach Konten sortieren, mir Zwischensummen pro Konto oder z.B. nach Woche, Monat usw. ausgeben lassen.

Das finde ich jedenfalls vorteilhafter, als 4 Kontoblätter auf dem Bildschirm.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #8 Datum: 01.06.2010, 09:14  

Genau, wenn alles bleibt wie es ist und ZUSÄTZLICH so ein Kontoblatt zur Verfügung steht, wäre jeder von uns zufrieden. Bei einem ähnlichen Programm wie Quicken gibt es diese Funktion und sie ist genial. Bei großen Datenbeständen entfällt der Umweg über den Buchungsbericht, wenn Änderungen oder Anpassungen erforderlich sind. Wem es zu unübersichtlich wäre, der würde diese Funktion eben nicht nutzen. Aber ausprobieren erzeugt bestimmt bei vielen ein Aha-Effekt - bei mir war´s so.

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #9 Datum: 01.06.2010, 09:19  

Hallo,
zitat:(Juheb,01.06.2010 , 09:14)
Bei einem ähnlichen Programm wie Quicken gibt es diese Funktion und sie ist genial.

Du kannst ruhig sagen, bei welchem.
zitat:
Aber ausprobieren erzeugt bestimmt bei vielen ein Aha-Effekt - bei mir war´s so.

Ich will auch diesen Aha-Effekt! Haben wollen! bitte bitte
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #10 Datum: 01.06.2010, 10:59  

Das Programm, welches diese tolle Funktion beinhaltet ist "WiSo Mein Geld 2010 Professional", eine
kostenlose Testversion
habe ich eben gerade installiert und da hatte ich ihn wieder, diesen Aha-Effekt und dieses unbeschreibliche Gefühl, dass in Quicken auch haben zu wollen. Haben wollen! bitte bitte

Die Funktion heißt:
Buchungshistorie aller Konten

Probier es mal aus und genieße Blume2

Gruß
Juheb

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #11 Datum: 01.06.2010, 11:25  

Hallo,

das sind aber nicht 4 Kontoblätter, sondern es ist ein Kontoblatt, in dem sich die Buchungen mehrerer Konten befinden. So hatte ich Deinen Wunsch nicht verstanden, deshalb die Frage nach der Bildschirmgröße.

Das begeistert mich nicht so sehr, denn es ist ja nichts anderes als der von mir angesprochene Bericht. Im Gegensatz zum Quicken-Bericht kann man keine Zwischensummen erzeugen. Oder habe ich das auf die Schnelle übersehen?

Ok, Du brauchst in Quicken zwei, drei Mausklicks mehr, was sich aber durch einen gespeicherten Bericht lösen lassen müßte.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #12 Datum: 01.06.2010, 11:47  

zitat:(Reynard25,01.06.2010 , 11:25)
das sind aber nicht 4 Kontoblätter, sondern es ist ein Kontoblatt, in dem sich die Buchungen mehrerer Konten befinden.

Ich schrieb in #1:
"Also 1 Kontoblatt für beispielsweise Bargeld, Giro1, Giro2 und Kreditkarte"

Ich schrieb in #6:
"Ich möchte EIN Kontoblatt...."

vor lachen auf dem boden wälzen

Aber egal.

Der Vorteil besteht in der Möglichkeit, sofort an einzelnen Buchung en Änderungen vornehmen zu können. Bei Quicken ohne diese Möglichkeit mit dem Aha-Effekt bedeutet das immer zwischen Buchungen und Bericht hin- und herspringen zu müssen. Aus diesem Grund ist das bei "WiSo Mein Geld" auch eingeführt worden. Denn Berichte kann WiSo auch, dieses Kontoblatt soll auch kein Ersatz für Berichte sein, sondern "einfach nur" eine weitere sinnvolle Erweiterung.

Auf dem Weg zur Perfektionierung von Quicken halte ich es deshalb für einen geeigneten Verbesserungsvorschlag. :coole_001:

Gruß
Juheb



   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13270

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #13 Datum: 01.06.2010, 13:37  

Hi,
zitat:(Juheb,01.06.2010 , 11:47)
Ich schrieb in #1:
"Also 1 Kontoblatt für beispielsweise Bargeld, Giro1, Giro2 und Kreditkarte"

Ich schrieb in #6:
"Ich möchte EIN Kontoblatt...."

vor lachen auf dem boden wälzen

Ok. 1:0 für Dich. Breites Grinsen


zitat:
Der Vorteil besteht in der Möglichkeit, sofort an einzelnen Buchung en Änderungen vornehmen zu können.

Wann nimmt man denn schon mal Änderungen an Buchungen aus der Vergangenheit vor?
zitat:
Bei Quicken ohne diese Möglichkeit mit dem Aha-Effekt bedeutet das immer zwischen Buchungen und Bericht hin- und herspringen zu müssen. Aus diesem Grund ist das bei "WiSo Mein Geld" auch eingeführt worden. Denn Berichte kann WiSo auch, dieses Kontoblatt soll auch kein Ersatz für Berichte sein, sondern "einfach nur" eine weitere sinnvolle Erweiterung.


Wenn ich an mehreren Buchungen Änderungen vornehmen will, also z.B. um den Empfängernamen zu vereinheitlichen, dann benutze ich die Funktion Suchen und Ersetzen.
zitat:
Auf dem Weg zur Perfektionierung von Quicken halte ich es deshalb für einen geeigneten Verbesserungsvorschlag. :coole_001:


Also ich brauchte es nicht, was aber nicht bedeutet, dass ich es nicht an Lexware weiter geben werde.

Vielleicht sagen hier auch andere User ihre Meinung. Friedliche Diskussion
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Juheb (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 57

Mitglied seit: 19.01.2008


icon1  Re: Ich hätte gerne ein "größes" Kontoblatt #14 Datum: 01.06.2010, 19:40  

Einverstanden, wir beide haben jetzt fertig biggthumpup

Jetzt sind die anderen dran...

Danke für Deine Geduld. Jetzt weißt Du, was ich meine, auch wenn Du leider KEINEN Aha-Effekt hattest Breites Grinsen

Gruß
Juheb

   PM   Buddy hinzufügen Copy
husmi011 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 59

Mitglied seit: 02.07.2007

Deutschland
icon1  Re: Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt #15 Datum: 02.06.2010, 09:56  

Moin zusammen,

dann klinke ich mich mal ein.... Friedliche Diskussion

Ich finde die Idee auch nicht schlecht. Ich habe häufiger einen Batzen Buchungen, die ich in verschiedene Konten eingebe (bei mir sind es 3). Es passiert oft, dass ich eine Buchung irrtümlich ins falsche Konto eingebe (ich sortiere die Belege nicht vor). Mit auschneiden/einfügen kommt die Buchung dann ins richtige Konto.
Nur: ich muss dann jedesmal das Kontoblatt wechseln. Die vorgeschlagene Änderung würde diese Tätigkeit deutlich vereinfach.
Daher: Top !

Viele Grüße

Michael

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Verbesserungsvorschläge >> Ich hätte gerne ein "großes" Kontoblatt
Seiten:  1 2 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum keine neuen Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)