Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Tag, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2008 >>  [Quicken 2008] Sonstiges >> Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen?
chrisred0 (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 14

Mitglied seit: 17.04.2008

Deutschland
icon1  Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen? #1 Datum: 21.07.2008, 20:22  

Hi,

ich stehe vor der Aufgabe ein Offline-Kreditkartenkonto (Da weder Screenscraping noch HBCI unterstützt wird) anzulegen.

Ich bekomme die umsätze und abrechnungen per CSV, der Import sollte somit kein Problem sein. Allerdings stehe ich vor dem Problem der Auswertung, da am 1. des Monats das Kreditkartenkonto auf 0 gesetzt wird, allerdings die Abbuchung vom Bankkonto erst später stattfindet. Somit würde Quicken immer einen Saldo anzeigen, der eigentlich mit dem Kreditkartensaldo an sich nichts zu tun hat....

Gibt es eine Lösung für dieses Problem?

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13872

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen? #2 Datum: 22.07.2008, 08:21  

Hallo,

Du solltest in Quicken ein Kreditkarten-Konto einrichten, in das Du die Kreditkarten-Umsätze importierst/eingibst.

Wenn die Abbuchung vom Bankkonto stattgefunden hat, machst du eine Umbuchung auf das KK-Konto.

Wo liegt nun das Problem? Verstanden habe ich das wohl nicht?

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
chrisred0 (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 14

Mitglied seit: 17.04.2008

Deutschland
icon1  Re: Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen? #3 Datum: 22.07.2008, 09:28  

Wenn am 1.8. der Kreditkartensaldo zurückgesetzt wird, aber die tatsächliche Abbuchung der KK-Rechnung (zB rechnungshöhe 250eur) erst am 15.8. stattfindet, habe ich einen falschen Überblick über meine Schulden.

Ich kaufe ja auch zwischen dem 1. und dem 15. eines Monats mit der KK ein (zB für 100eur), dann habe ich am 10. des Monats angezeigte Schulden von 350 eur, obwohl der kreditkarten saldo eigentlich 100eur beträgt...

ich weiß, dass das buchungstechnisch vielleicht gar nicht anders machbar ist....

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13872

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen? #4 Datum: 22.07.2008, 10:35  

Hallo,

das Kreditkartenkonto ist doch ein offline Konto. Also entscheidest doch Du, ob es am 01.08. auf Null gesetzt wird. *grübel*
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2008 >>  [Quicken 2008] Sonstiges >> Best Practice um Offline-Kreditkartenkonto zu führen?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)