Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2006 und älter >>  [Quicken 2005] Wertpapiere >> Ausgabeaufschlag berechnen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Ausgabeaufschlag berechnen
TMildenberger (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 22.01.2005

Deutschland
icon1  Ausgabeaufschlag berechnen #1 Datum: 22.01.2005, 22:56  

Hi,

Ich spare (wie wohl viele) monatlich durch Kauf von Fondsanteilen. Wie kann ich Quicken dazu bringen, mir den Ausgabeaufschlag zu berechnen?
Bis jetzt gebe ich immer den Einkaufspreis als Anteilspreis ein.

Gruss,

Thomas


   PM   Buddy hinzufügen Copy
Roodee









icon1  Re: Ausgabeaufschlag berechnen #2 Datum: 23.01.2005, 01:08  

Hallo Thomas,

Den Ausgabeaufschlag verbuche ich unter Gebühren.
Kurs x Anteile + Gebühren = Kaufpreis.

Gruß Ralf
Copy
TMildenberger (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 22.01.2005

Deutschland
icon1  Re: Ausgabeaufschlag berechnen #3 Datum: 23.01.2005, 12:20  

Hi Ralf et al,

Diese Lösung ist sicher möglich Cool
Hat das schlaue Quicken nicht irgendeinen Schalter, um diesen 'händischen' Weg zu automatisieren?

Ich meine: der prozentuale Ausgabeaufschlag ist ja bekannt, Quicken müßte sich die Gebühr aus dem Kaufpreis doch extrahieren können? (hatte ich halt mal so gehofft)

Gruss,

Thomas



   PM   Buddy hinzufügen Copy
Roodee









icon1  Re: Ausgabeaufschlag berechnen #4 Datum: 23.01.2005, 13:30  

Hallo Thomas,

Ja sicher wird die Gebühr automatisch berechnet, wenn du den Kaufpreis, den realen Kurs ohne Aufschlag und die Anteile eingibst.

Quicken merkt dann, dass da was nicht stimmt und schlägt dir verschiedene Varianten vor. Du entscheidest dich für "Gebühr" und diese wird dann auch in der richtigen Höhe dort eingetragen.

Gruß Ralf
Copy
Board >>  Quicken 2006 und älter >>  [Quicken 2005] Wertpapiere >> Ausgabeaufschlag berechnen
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)