Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Sonstiges >>  Verschiedenes - was nirgends hin passt, aber Quicken, Lexware oder Finanzen betrifft >> Umstieg auf MoneyMOney für Mac
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Umstieg auf MoneyMOney für Mac
Laba42 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5

Mitglied seit: 28.08.2019


icon1  Umstieg auf MoneyMOney für Mac #1 Datum: 20.04.2021, 21:52  

Nabend zusammen,

Ich bin/war Quicken/Finanzmanger Benutzer seit 1999, aber seitdem ich 2012 auf Apple Mac umgestiegen bin wird einem das Leben mit Quicken/Finanzmanger schon schwer gemacht bzw. man hat es nicht leicht.

Ich musst nur für Quicken/Finanzmanger auf meinem MAC ein VirtuellBox mit einem Windows System installieren nur um Quicken/Finanzmanger laufen zu lassen der Aufwand ist eigentlich schon enorm hoch, da ich aber vom Fach bin ging es noch.

Nachdem jetzt aber mein iMac den nach 9 Jahren die Geist aufgeben hat bin ich auf einem Mac mini M1 umgestiegen und für den gibt es nicht kein VirtuellBox, also hab ich mir echt einen "billigen" Windows Rechner gekauft und in mein Netzwerk eingebunden nur um Quicken/Finanzmanger, viel RDP, zu betreiben.
Aber diese Lösung war noch aufwendiger als vorher.
Mein Problem war immer das ich Sorge hatte das beim Umstieg von Quicken/Finanzmanger auf eine anders Programm meine Daten seit 1999 "verloren" gehen.

Und somit komm ich jetzt zu meiner eigentlichen Aussage.

Ich bin durch Zufall auf MoneyMoney gestoßen und hab dann doch mal einen Test gewagt. Ich hatte beim Import der Quicken/Finanzmanger Daten ein Problem (war mein Fehler) und hab damit den Support kontaktiert, der sich auch innerhalb eines Tages mit einer passenden Antwort gemeldet hat (Umsonst)!

Und mein Fazit:
ich bin begeistert, klar MoneyMoney hat nicht den Funktionsumfang wie Quicken/Finanzmanger aber mir reicht es vollkommen und den volle Umfang von Quicken/Finanzmanger habe ich ehe nicht Benutzt. Ich finde die Bedienung intuitiver und einfacher. Die Installation war super simpel, wenn ich bedenke das ich beim meinem letzten Quicken/Finanzmanger Problem beim Lexware Support mal locker 45 € bezahlt habe siehe auch mein Beitrag hier im Forum dazu https://www.kaiwu.de/cgi-bin/sbb//sb...57&show=6#12

Ich hab MoneyMoney jetzt ein ca 2 Monaten in benutzung (mittlerweile auch gekauft) und mir gefällts. Also wer eine Mac hat und mit dem Gehampel von Quicken/Finanzmanger auf dem Mac genug hat, den kann ich MoneyMOney echt empfehlen.


Und nein, ich habe keine Beziehung zu der Firma die MoneyMoney entwickelt.

Mein Beitrag soll kein Kritik an Quicken/Finanzmager sein (wenn ich noch Windows Benutzer wäre dann würde ich auch bei Quicken/Finanzmager bleiben) sondern nur ein allgemeiner Hinweis für Apple Mac User. Wenn dieser Beitrag hier im Forum nicht wiilkommen ist dann möge der Admin diesen löschen.


Georg


   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Sonstiges >>  Verschiedenes - was nirgends hin passt, aber Quicken, Lexware oder Finanzen betrifft >> Umstieg auf MoneyMOney für Mac
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)