Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Beispiele für die Einrichtung von HBCI bzw. FinTS-Zugängen >> Sparkasse Solingen (HBCI PIN/TAN)
   »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Sparkasse Solingen (HBCI PIN/TAN)
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13820

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Sparkasse Solingen (HBCI PIN/TAN) #1 Datum: 17.09.2005, 19:04  

Beispiel für Quicken 2003

Starten Sie Quicken und wählen Sie auf der Übersichtsseite das umzustellende Konto. Klicken Sie in der Detailansicht auf Einstellungen und Online-Kontoeinstellungen. Es öffnet sich das Fenster Bankkonto ändern. Markieren Sie bitte HBCI-Banking und klicken Sie auf Einstellungen ändern. Es öffnet sich daraufhin der Assistent zur HBCI-Einrichtung.
Das Feld Benutzerkennung füllen Sie bitte mit Ihrer Girokontonummer. Sollten Sie mehrere Girokonten mit Ihrer TAN-Liste verwalten, nehmen Sie bitte die kleinste Kontonummer. Das Feld Kunden-ID bleibt leer.

Der Homebankingkontakt wird nun synchronisiert. Das bedeutet, es wird eine Liste aller für das Onlinebanking freigeschalteten Konten und der dazu gehörigen Geschäftsvorfälle (z.B. Überweisung, Lastschrift, usw.) bereitgestellt. Dazu muss Quicken eine Internetverbindung aufbauen. Quicken verwendet die im Internet Explorer hinterlegte Standardverbindung.
Für die Synchronisation ist die Eingabe Ihrer fünfstelligen Banking-PIN erforderlich. Nach der erfolgreichen Synchronisation zeigt Ihnen Quicken die gefundenen Konten an.
Wählen Sie das betreffende Konto aus der Liste und bestätigen Sie die Auswahl mit OK.

Quicken bestätigt die Einrichtung im Fenster HBCI Online Kontoeinstellungen
Bestätigen Sie die Meldung bitte mit OK.Für die Umstellung der anderen Konten greifen Sie einfach auf den soeben angelegten Homebankingkontakt zu. Es muss also keine erneute Synchronisation erfolgen.

Alle notwendigen Parameter für die Umstellung:
Sicherheitsverfahren: HBCI+ mit PIN und TAN
Bankleitzahl: 342 500 00
Benutzerkennung: Ihre Girokontonummer (bei mehreren die kleinste) HBCI-Version: 2.20
Internet-Adresse: https://hbci-pintan.sonline.de/PinTan/PinTanServlet
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Allgemein >>  Beispiele für die Einrichtung von HBCI bzw. FinTS-Zugängen >> Sparkasse Solingen (HBCI PIN/TAN)
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
   »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum keine neuen Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)