Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Morgen, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten:  1 2 >>
Board >>  Quicken 2006 und älter >>  [Quicken 2006] Installation >> Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar?
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #1 Datum: 29.10.2009, 19:51  

Hallo Ihr Lieben! Lächeln

Ich bin jetzt schon den ganzen Tag am probieren und weiß nicht mehr weiter... Nein aufkeinenfall !
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Ich habe eine Netzwerkfestplatte (Buffalo DriveStation 2Share) gekauft und an die Fritzbox angeschlossen, um die Dateien für Homebanking, Email, etc. von beiden PCs und dem Laptop aus zugreifen zu können.
Das hat mit Outlook.pst perfekt funktioniert, mit Quicken 2006 kann ich die auf das Netzwerklaufwerk kopierte Kontendatei nicht öffnen.
"Fehler beim Öffnen der Datei...." Obwohl ich im "Datei öffnen"-Dialog die Datei auf dem Netzlaufwerk sehen und auswählen kann.

Datei auf das Netzlaufwerk sichern geht gar nicht erst, da im Auswahlfenster für den Pfad nur lokale Laufwerke angezeigt werden.

Kann QW06 pinzipiell gar nicht auf Netzwerk-Speicherorte zugreifen?
Oder mache ich was falsch? Durcheinander!

Achja, WinXP benutze ich, und mit Kontendatei in den eigenen Dateien oder auf der USB-Festplatte hat alles bisher funktionert.

Habt Ihr einen Tipp?

Liebe Grüße
Sabine
Lächeln



(Bisher wurde dieser Beitrag 2 mal editiert, als letztes von Sabine LDK am 29.10.2009 @ 20:17)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
hoern73









icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #2 Datum: 30.10.2009, 07:26  

Hast Du die Netzfestplatte als Laufwerk verbunden oder gehst du über die "Netzwerkumgebung". Du solltest es als Netzlaufwerk verbinden, dann sollte Quicken damit arbeiten können.
Copy
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #3 Datum: 30.10.2009, 07:36  

Hallo und Danke für Deine Antwort!

Ich kann unter "Datei öffnen" die Festplatte nur über die Netzwerkumgebung anwählen.
Was sollte ich genau tun?

Liebe Grüße
Sabine



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Sabine LDK am 30.10.2009 @ 07:36)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 14044

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #4 Datum: 30.10.2009, 08:12  

Hallo,

also ich mache es über Arbeitsplatz --> Exras --> Netzlaufwerk verbinden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #5 Datum: 30.10.2009, 09:02  

Hallo,

vielen Dank für den Tipp, das kannte ich noch nicht.
Jetzt ist die Festplatte auch unter "Arbeitsplatz" zu sehen. Sehr schön. Lächeln


Leider hat das aber nichts dran geändert, dass ich die dort gespeicherte Quickendatei nicht öffnen kann.

Wieder genau die gleiche Fehlermeldung, auch wenn ich den Pfad nun über "Arbeitsplatz" auswähle:





Beim Sichern der Datei kann ich nun den Pfad zur Netzwerkfestplatte auswählen, aber es kommt anschließend die Fehlermeldung:
"Datei konnte NICHT gesichert werden!"


Habt Ihr noch eine Idee?


Liebe Grüße
Sabine



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Sabine LDK am 30.10.2009 @ 09:03)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 14044

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #6 Datum: 30.10.2009, 09:08  

Hallo,
zitat:(Sabine LDK,30.10.2009 , 09:02)
Beim Sichern der Datei kann ich nun den Pfad zur Netzwerkfestplatte auswählen, aber es kommt anschließend die Fehlermeldung:
"Datei konnte NICHT gesichert werden!"

Die gleiche Datei kann auf einem Nicht-Netzlaufwerk gesichert werden?
Wieviel Zeichen hat der Dateiname?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
hoern73









icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #7 Datum: 30.10.2009, 09:41  

Ich denke auch, dass der Dateiname zulange ist, bzw. Du evtl Leerzeichen im Dateinamen hast. Windows teilt mit Tilde 1 (~1) normalerweise genau das mit.
Copy
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #8 Datum: 30.10.2009, 15:33  

Hallo Ihr Beiden! Lächeln

Danke für die Tipps aber daran liegt es nicht.
Die Datei heißt "Konten2008" und ich arbeite schon seit Anfang '08 mit diesem Dateinamen. Hat bisher immer auf jedem Laufwerk funktioniert, auch die Sicherung.

Ich habe grade mal testweise die Datei auf die externe USB-Festplatte am anderen PC gesichert und wieder geöffnet, um zu gucken, ob das prinzipiell übers Netzwerk funtioniert.
Funzt einwandfrei. Nur auf die Netzwerk-Festplatte, die an der Fritz-Box hängt, tut's nicht... Durcheinander! Durcheinander!


Habt Ihr vielleicht noch eine Idee?


Liebe Grüße
Sabine


   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 14044

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #9 Datum: 30.10.2009, 16:48  

Hallo,

der Pfad zu diesem Netzwerk-Verzeichnis ist auch nicht allzulang? Irgendwie habe ich im Hinterkopf, dass es max. 64 Zeichen sein dürfen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #10 Datum: 30.10.2009, 20:03  

Hallo Reinhard!


Nein, es sind wenger als 64 Zeichen.
Der Pfad zur USB-Festplatte, wo es testweise funktioniert hatte, ist länger...


Wenn ich Euch richtig verstehe, ist es also zumindest kein bekanntes Problem, dass sowas mit QW2006 prinzipiell nicht geht ?
Hat jemand von Euch sowas mit der 2006er Version am Laufen?

Liebe Grüße
Sabine




   PM   Buddy hinzufügen Copy
hoern73









icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #11 Datum: 31.10.2009, 14:12  

Hallo,
nein, ich nutze erstens Quicken 2010 und zweitens liegt die Datendatei lokal auf der Platte. Quicken sollte es aber egal sein, ob es ein Netzlaufwerk oder ein lokales Laufwerk ist. Ich tippe mal auf die Fritz Box. Hast Du mal versucht, die Platte über USB-Fernanschluss mit dem PC zu verbinden? Das ist ein kleines Tool von AVM.(http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FA...mlung/14394.php3)
Dann verhält sich die Platte so, als wäre Sie an einem USB-Port des PC's eingesteckt.
Copy
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #12 Datum: 31.10.2009, 20:20  

Hallo hoern,

danke für den Tipp. Lächeln

Nein, das kannte ich noch nicht.
In der Software von meiner fritzbox gibt es diesen Menüpunkt gar nicht. Durcheinander!

Zum einen ist die Netzwerkfestplatte aber über den LAN-Anschluss mit der fritzbox verbunden, nicht über ein USB-Kabel, zum anderen macht folgender Hinweis von AVM diese Betriebsart sowieso unpraktikbel:






Über den LAN-Anschluss können alle PCs gleichzeitig auf die Festplatte zugreifen.


Ich hatte das Problem eigentlich bei Quicken und weniger bei der fritzbox vermutet, weil z.B. Outlook die ebenfalls dort liegende outlook.pst problemlos von allen PCs aus öffnen kann.

Habt Ihr vielleicht noch eine Idee?


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag! Lächeln
Sabine



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Sabine LDK am 31.10.2009 @ 20:42)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
hoern73









icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #13 Datum: 01.11.2009, 15:12  

Dann hatte ich das auch falsch verstanden. Ich dachte die Platte hängt am USB Port. Ist es möglich, dass Du ausversehen keine Schreibrechte in den betreffenden Ordnern hast? Ich habe bei Netzplatten, die am Router hängen solche Probleme auch schon gehabt, obwohl ich eine Freigabe erstellt hatte. Einfach mal zum Test eine Datei oder einen Ordner in den betreffenden Ordnern erstellen.
Copy
Sabine LDK (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 29.10.2009

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #14 Datum: 01.11.2009, 15:41  

Hallo hoern,

ja, ich habe dort Schreibrechte.
Es gelingt mir auch mit jedem anderen Programm, dort Dateien zu erstellen und hinzusichern.

Nur Quicken2006 kann's nicht.
Ich dachte erst, die Version ist vielleicht zu alt, und "versteht" den Netzwerkpfad nicht..?
Aber auf gut Glück updaten und dann feststellen, dass es mit der neueren Version auch nicht funktioniert, wollte ich nicht. Lächeln

Liebe Grüße
Sabine

   PM   Buddy hinzufügen Copy
helle (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 154
Geschlecht:
Mitglied seit: 25.07.2008

Deutschland
icon1  Re: Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar? #15 Datum: 01.11.2009, 19:10  

Hallo Sabine LDK,

Hab eben mal meine Quicken-Datei testweise auf das NAS-Laufwerk kopiert, nachdem ich dort einen Ordner erzeugt und diesem dann einen Laufwerksbuchstaben zugeordnet hatte.
Zunächst mit dem gleichen Ergebnis wie von dir beschrieben. Enttäuscht
Dann habe ich aßer den notwendigen drei Dateien (qdf, qsd und qel) alles Weitere gelöscht und die Dateinamen auf "QDATA" gekürzt.

UND ES GEHT!! Breites Grinsen

Allerdings geht beim Öffnen erst mal das Fenster ins Quicken-Installationsverzeichnis auf. Dann muss man sich durchhangeln auf die Netzwerkplatte und "Öffnen".
Wermutstropfen ist, dass Quicken beim nächsten Öffnen sich den Pfad nicht merkt. Da hilft auch NICHT einen Link der qdf-Datei, der von dort auf den Desktop zu legen. Pfad wird erneut abgefragt.
Aber vielleicht findet jemand dazu noch eine Lösung. Wäre für mich auch interessant.
Gruß helle
(FiMa DL 2019, Win10pro 20H2)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2006 und älter >>  [Quicken 2006] Installation >> Kontodatei auf Netzwerkfestplatte unerreichbar?
Seiten:  1 2 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)