Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Tag, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2023 (V.30) >>  [FinanzManager 2023 (V.30)] Installation >> Deinstallation 2022 nach Installation 2023
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Deinstallation 2022 nach Installation 2023
Quickler (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 78

Mitglied seit: 21.11.2009

Deutschland
icon1  Deinstallation 2022 nach Installation 2023 #1 Datum: 09.06.2022, 22:59  

Nach der Installation von FM 2023 habe ich alle Module deinstalliert, die "2022" im Namen trugen. Anschließend war die Updatefunktion nicht mehr vorhanden.

Klar, durch die Reparatur mit dem Setup war das Problem leicht zu beheben. Aber ein sauberer Installationsvorgang sieht anders aus.

Dank und Gruß
Günter

   PM   Buddy hinzufügen Copy
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 533
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1  Re: Deinstallation 2022 nach Installation 2023 #2 Datum: 10.06.2022, 08:42  

Das Update-Modul ist wohl bei beiden Versionen identisch.
Woher soll die Deinstallationsroutine der 2022er-Version wissen, dass ein anderes Programm dieselben Funktionen verwendet? Sie deinstalliert halt, was sie installiert hat.
Ich mache das im Übrigen routinemäßig immer so, dass ich nach der Deinstallation der Vorgängerversion die neue repariere. Dann gehe ich solchen Problemen schon prophylaktisch aus dem Weg.
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 14044

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Deinstallation 2022 nach Installation 2023 #3 Datum: 10.06.2022, 09:02  

Hallo,
falls mit Update-Funktion LexwareInfoService gemeint ist, kann man das hier herunterladen (die ersten beiden Links in der FAQ).

https://bit.ly/3NRMPxG

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Quickler (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 78

Mitglied seit: 21.11.2009

Deutschland
icon1  Re: Deinstallation 2022 nach Installation 2023 #4 Datum: 10.06.2022, 18:26  

Natürlich hatte ich gedacht, dass alle Komponenten, die für 2023 gebraucht werden, auch so benannt und installiert werden.

Dann macht man auch nichts falsch, wenn man "2022" komplett deinstalliert.

Ich jedenfalls hätte das so organisiert.

Gruß Günter




   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 14044

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Deinstallation 2022 nach Installation 2023 #5 Datum: 10.06.2022, 19:09  

Hallo,
was viele nur FiMa Nutzer nicht wissen ist, dass LexwareInfoservice2022 kein Bestandteil vom FiMa ist und auch nicht vom FiMa-Team programmiert wird.

LexwareInfoservice2022 wird von allen Lexware-Programmen, wie BueroEasy, Buchhalter oder Warenwirtschaft genutzt. Das FiMa Team hat keinen Einfluss auf die genannte Versionszahl 2022.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  FinanzManager 2023 (V.30) >>  [FinanzManager 2023 (V.30)] Installation >> Deinstallation 2022 nach Installation 2023
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)