Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Tag, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2014 (Version21) >>  [Quicken 2014] Online-Banking HBCI/FinTS >> Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ?
aweidel (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.11.2006

Deutschland
icon1  Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ? #1 Datum: 09.09.2019, 12:34  

Hallo Mitstreiter,

wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ? Seit dem letzten Wochenende gibt es mit Postbank-ID und zugehörigem Passwort kein Durchkommen mehr.
In den Homebanking-Kontakten ist auch keine Erweiterung möglich.

Gibt es hierzu einen Rat, vorhandene bzw. geplante Updates oder ist Quicken 2014 hierzu dauerhaft nicht in der Lage ?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

MfG Alfred Weidel

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ? #2 Datum: 09.09.2019, 19:07  

Hallo,
zurzeit gibt es bei der Postbank eine Störung des HBCI-Zuganges, sodass es z.Zt. mit keiner Software funktioniert.
Quicken 2014 ist allerdings nicht geeignet. Diese Version ist für PSD2 nicht zugelassen. Du brauchst FiMa2018, 2019 oder 2020.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
aweidel (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.11.2006

Deutschland
icon1  Re: Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ? #3 Datum: 16.09.2019, 09:24  

Vielen Dank für die schnelle Info. Da ich aktuell urlaube, kann ich erst jetzt antworten.
Hier noch eine Frage an die Experten: Bieten alle genannten Versionen eine komplette Datenübernahme aus Quicken 2014 oder geht dabei etwas verloren ?
MfG Alfred

   PM   Buddy hinzufügen Copy
Reynard25 (offline)
Administrator





Beiträge: 13746

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1  Re: Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ? #4 Datum: 16.09.2019, 13:26  

Hallo,
wenn Deine 2014er-Datendatei in Ordnung ist, sollte es keine Probleme geben.
Vielleicht solltest Du vor der Konvertierung nach FiMa 2020 eine Dateistrukturprüfung vornehmen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Quicken 2014 (Version21) >>  [Quicken 2014] Online-Banking HBCI/FinTS >> Wie und wo binde ich für die Postbank die starke Authentifizierung ein ?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)