Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:
 


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Sonstiges >>  Quicken und Android >> Financisto (Quicken und Android)
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Financisto (Quicken und Android)
quickprobs (offline)
Administrator


Wer nichts weiss, und weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nichts weiss und nicht weiss, dass er nichts weiss! (Bertrand Russel)

Beiträge: 2038

Mitglied seit: 07.05.2004


icon1  Financisto (Quicken und Android) #1 Datum: 22.02.2012, 18:11  

Im Wiso-Forum
http://www.wiso-software.de/forum/in...p;threadID=42802

berichtet ein User von der App "Financisto"
http://www.androidpit.de/de/android/...cisto/Financisto

Dieses soll eine deutsche Menüführung und einen qif-Export bieten.

Viele Grüße
Kai


     PM   Buddy hinzufügen Copy
OskarSchoenherr (offline)
Fast Admin


Quicken-Fan seit Quicken 2.0

Beiträge: 217
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.06.2004

Deutschland
icon1  Re: Financisto (Quicken und Android) #2 Datum: 24.10.2012, 15:19  

Financisco ist eine sehr schön gestaltete App mit vielen Möglichkeiten. Angeschaut habe ich mir wieder nur die Nutzung als Datenerfassungs-App für Quicken, nicht die Verwendbarkeit für Homebanking.

Sie bietet die Grundvoraussetzungen, die wir für eine Quicken-Anbindung benötigen. Alle notwendigen Felder sind da (Empfänger, Summe, Kategorien, Memo, ...). Unterstützt wird auch Splitting und Umbuchung.

Zwei Probleme, die mir auffielen:

Der Export aller Konten erfolgt nicht getrennt nach Konten, sondern in einer gemeinsamen qif-Datei. Leider konnte ich den Aufbau nicht auf Verwendbarkeit für mich prüfen, da sich die App (bei mir jedenfalls) nicht bewegen ließ, die Exportdateien nach Dropbox zu verschicken. Ich konnte zwar die Rechte dazu erteilen, ein spezieller Ordner wurde angelegt, aber keine Exportdatei taucht dort auf. Backup's gehen nach Dropbox, qif's nicht. Schade. Ich habe leider die Ursache nicht gefunden.

Anderes Thema ist der Exportzeitraum. Die Exportdatei scheint zwar jedes mal einen anderen Namen zu haben, so dass keine Überschreibung erfolgen dürfte. Allerdings sind die Exportzeiträume definiert (heute, Gestern, Diese Woche, Diesen Monat, ...). Es besteht keine Möglichkeit, nur die neuen Buchungen auszuwählen. Das bedeutet, dass eventuell Buchungen gar nicht oder Buchungen exportiert verschickt werden.

Bei einer Nutzung zusammen mit Quicken bedeutet das, daß man akurat auf den Exportzeitraum achten muss. Exportiert man 17.00 Uhr nach Quicken, dann sollte man nicht noch abends Shoppen gehen oder den Kinobesuch eintragen. Dann hat man ein Datenexportproblem.

Schade, diese zeitliche Eingrenzung und das Exportthema nach Dropbox lassen diese wirklich angenehm zu bedienende App für mich nicht nutzbar erscheinen.

Eventuell wäre es sinnvoll, sich bei dieser App mit den Entwicklern in Verbindung zu setzen. Bei OpenSource läßt sich da vielleicht eher was machen.
Oskar
   PM   Buddy hinzufügen Copy
OskarSchoenherr (offline)
Fast Admin


Quicken-Fan seit Quicken 2.0

Beiträge: 217
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.06.2004

Deutschland
icon1  Re: Financisto (Quicken und Android) #3 Datum: 08.05.2013, 15:01  

Der Export/Import nach Dropbox scheint jetzt zu funktionieren.
Für mich bleibt das Problem, dass sich bereits exportierte und noch nicht exportierte Buchungen nicht solide abgrenzen lassen. Das geht nur über die Auswahl eines Zeitraumes (Tag).
Es bleibt weiterhin dabei: Wenn man zum Beispiel abends exportiert und dann spontan entscheidet, noch mal einkaufen zu gehen oder sonstwas und es entstehen weitere Buchungen in Financisco, hat man ein Problem.

Hier fehlt eine solidere Eingrenzungsmöglichkeit in der Art "Neue Buchungen" oder "Noch nicht exportierte Buchungen".

Leider auch weiterhin der Export nur nach Dropbox, da bieten inzwischen andere mehr an (Drive, Web.de-Onlinespeicher,...).

Eigentlich schade, da ansonsten eine hübsche App.
Oskar
   PM   Buddy hinzufügen Copy
OskarSchoenherr (offline)
Fast Admin


Quicken-Fan seit Quicken 2.0

Beiträge: 217
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.06.2004

Deutschland
icon1  Re: Financisto (Quicken und Android) #4 Datum: 22.08.2013, 13:19  

Wird zwar ständig weiterentwickelt (Version 1.6.4 vom 24. April 13), leider hat sich im Bereich Datenexport und zeitlicher Abgrenzung nichts getan. Deshalb weiterhin nicht sinnvoll für mobile Datenerfassung und Quicken-Anbindung zu nutzen. Ansonsten bleibt meine Meinung: Starke App für jeden, der mobiles Banking machen möchte.
Oskar


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von OskarSchoenherr am 22.08.2013 @ 13:19)
   PM   Buddy hinzufügen Copy
OskarSchoenherr (offline)
Fast Admin


Quicken-Fan seit Quicken 2.0

Beiträge: 217
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.06.2004

Deutschland
icon1  Re: Financisto Version 1.6.8 (Quicken und Android) #5 Datum: 13.04.2015, 13:50  

Leider scheint sich hier nicht viel getan zu haben.

Auch weiterhin bekomme ich keinen Export nach Dropbox hin, obwohl das mit Version 1.6.5 bereinigt sein sollte. Trotz Autorisation der App (wozu ist die eigentlich notwendig, andere Apps schreiben auch noch Dropbox und brauchen das nicht) wird keine Export-QIF-Datei angelegt. Es ist zwar ein neues Unterverzeichnis geschrieben worden, aber das war's auch schon.

Beim Export wird anscheinend auch nicht unterschieden, ob bereits exportiert oder nicht. Es gibt als einzigen Filter nur die Option nach Datum einzuschränken. Das konnte ich leider nicht testen, da der QIF-Export keine Datei brachte.

Ebenfalls leider finde ich das Handling auf dem Mobile Phone als nicht besonders glücklich. Während der Eingabe einer Buchung muss man scrollen, weil Speicher-Button und virtuelle Tastatur das Eingabefeld des Betrages überdecken. Das geht besser, wie man bei "Meine Ausgaben" sieht.

Als mobile Dateneingabe für Quicken finde ich es weiterhin nicht geeignet.
Oskar
   PM   Buddy hinzufügen Copy
Board >>  Sonstiges >>  Quicken und Android >> Financisto (Quicken und Android)
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum neue Beiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge bearbeiten

   


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)