Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten:  1 2 >>
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Online-Banking HBCI/FinTS >> Netbank Umstellung Probleme
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Netbank Umstellung Probleme
rechenknecht (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.09.2013

Deutschland
icon1   Netbank Umstellung Probleme #1 Datum: 15.10.2017 , 18:47  

Hallo, es ist ja allgemein bekannt, dass es zur Zeit mit der Netbank (Augsburger Bank) Probleme bei der Umstellung gibt. Ich weiss jetzt aber nicht ob die Probleme noch bei der Bank liegen oder an meinem inzwischen betagten System. (Windows 7, Quicken 20.36.0.133 SP6, DDBAC 5.6.54.0 prelex. Bekomme bei der Kontosync. die Meldung:
Die Nachricht enthält Fehler.+9800::Dialog abgebrochen+9941::Ungültige Signatur?: PIN nicht gültig.+9340::Ungültige Auftragsnachricht?: Ungültige Signatur.'
HNHBS:3:1+1'
Meine Frage: Da die Pin def. stimmt, kann das Ganze mit meiner Quicken Version und Windows 7 überhaupt klappen und hat sich jemand mit ähnlichen Vorraussetzungen in den letzten Tagen erfolgreich mit der Netbank verbunden?
Meine anderen Konten Postbank etc. gehen normal.
LG

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Richard (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 12
Geschlecht:
Mitglied seit: 12.09.2004

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #2 Datum: 15.10.2017 , 19:20  

Hallo,
glaube nicht, daß es mit Deiner HW/SW zu tun hat.
Habe zwar Win10 aber auch noch die Quicken Jubiläumsversion und die Umstellung hat bei mir geklappt.
Es hat sich die Nutzerkennung geändert (war seither die Kto-Nr., die neue hast Du mit der Post bekommen) sowie eine neue online-PIN, die Du nach der ersten Einwahl ändern musst ( habe ich direkt bei der Netbank gemacht)
Die neue BIC lautet AUGBDE71NET für SEPA.
mfg Richard

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12099

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #3 Datum: 15.10.2017 , 20:26  

Hallo,
zitat:
.....Da die Pin def. stimmt....

Wieviel Stellen hat die PIN? Die PIN muss, lt. den HBCI-Parametern der AAB/Netbank, alphanumerisch sein und zwischen 5 und 12 Stellen haben.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
rechenknecht (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.09.2013

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #4 Datum: 16.10.2017 , 16:08  

Vielen Dank Euch beiden!! Hat jetzt geklappt, mir war das mit der Benutzernummer statt Kontonummer nicht klar und hab auch die Pin jetzt mit ein paar Buchstaben drin erstellt dann gings. Warum kann die Bank nur nicht besser informieren?
Grüße!!

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
jakpap (offline)
Experte



Beiträge: 115
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.11.2006


icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #5 Datum: 17.10.2017 , 11:09  

Ich bin an der Umstellung meines netbank-Kontos für das Onlinebanking bis jetzt noch gescheitert und würde mich über Eure Hilfe freuen.
Mein Banking-Programm:
Lexware Finanzmanager Deluxe 2018 Update Version 25.4.0.84 Update September 2017, läuft unter Windows 7 Professional

netbank-Internetseite:
Die Umstellung auf der Internetseite der netbank habe ich heute vor Nutzung des Lexware Finanzmanagers erfolgreich durchführen können. Ich bin beim ersten login der Aufforderung gefolgt und habe die 6-stellige numerische Online-PIN, die ich von der netbank per Brief erhalten habe geändert in eine 10-stellige PIN (Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und von der Bank zulässige Sonderzeichen). Die Umstellung wurde mit mTAN durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen.

Lexware Finanzmanager:
Kontoauszugabholung mit dem Finanzmanager mit den alten Zugangsdaten nicht mehr möglich.

PC, Homebanking Administrator (32-Bit) / Banking Kontakte:
netbank-Kontakt "bearbeiten" / "Konto verwalten" / "netbank Girokonto" und "netbank Tagesgeldkonto" in getrennten Schritten unter "Ändern" geändert. Dabei im Feld Kunden-ID die ehemalige Kunden-ID (Kontonummer) geändet in die per Post zugesendete "Nutzerkennung" (10-stellige Nummer) / weiter / Fertigstellen / Dann "Synchronisieren" (Als TAN Verfahren ist unverändert "996 mobile TAN" eingetragen. Im Feld PIN habe ich meine neue 10-stellige Alphanumerische PIN mit Sonderzeichen eingetragen.
Dann kommt der Hinweis: "Die Synchronisierung mit dem Kreditinstitut ist fehlgeschlagen. Wollen Sie dennoch mit der Einrichtung Ihres Kontos fortfahren?"
"Warnung: Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert: Kein gültiges Sicherheitsprofil."

Frage 1:
Welche Anpassungen muss ich unter Homebanking-Kontake vornehmen, um den netbank-Kontakt erfolgreich anzupassen und zu Synchronisieren?

Frage 2:
Welche Anpassungen muss ich im Lexware Finanzmanager vornehmen, um meine beiden verbundenen netbank- Konten wieder mit dem Lexware Finanzmanager verwalten zu können. Kontoauszugsabholungen und Überweisungen sollen wieder möglich sein.

Über Tips und Vorschläge würde ich mich freuen.
Danke
jakpap

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12099

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #6 Datum: 17.10.2017 , 11:32  

Hallo,
zitat:
und habe die 6-stellige numerische Online-PIN, die ich von der netbank per Brief erhalten habe geändert in eine 10-stellige PIN (Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und von der Bank zulässige Sonderzeichen). Die Umstellung wurde mit mTAN durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen.

Bei FinTS 3.0 muss die PIN alphanumerisch sein, d.h. ohne Sonderzeichen. Das hatte ich schon im Beitrag #3 geschrieben.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
jakpap (offline)
Experte



Beiträge: 115
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.11.2006


icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #7 Datum: 17.10.2017 , 13:53  

Danke Reinhard für diesen (doppelten) Hinweis.
Ich habe die Online-PIN jetzt auf der Internetseite des netbank onlinebanking in ein 10-stelliges alphanumerisches Format ohne Sonderzeichen geändert.
Am Versuch der Synchronisation des Onlinebanking-Kontaktes scheitere ich allerdings noch immer mit dem dann erscheinenden unveränderten Hinweistext. "... Kein gültiges Sicherheitsprofil".

Ist beim HBCI/FinTS-Kontakt noch etwas anderes zu ändern, das ich vergessen habe?

Die netbank schrieb in Ihrem Anschreiben: "Ihre Kontonummer, Bankleitzahl und IBAN bleiben unverändert" Die neue BIC "AUGBDE71NET" habe ich bei Konto verwalten im Feld BIC eingetragen.
Ist die "Kunden-ID" die zugesendete 10-stellige Nutzerkennung? Die steht bei den Kontendaten auch schon drin.

Ist die Internet Verbindung des Kontaktes noch anzupassen?
Dort steht bis jetzt noch immer unverändert folgendes drin: "https://fints.netbank-money.de/fints...anHttpGate"
Darunter habe ich unverändert einen Haken im Ankreuzfeld Base64 Encoding gesetzt.



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von jakpap am 17.10.2017 @ 13:59)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Susanne H (offline)
Experte



Beiträge: 104
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.10.2006

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #8 Datum: 17.10.2017 , 15:03  

Ich habe unter Homebanking Kontakte den Netbank Kontakt gelöscht, das DDBAC noch einmal aktualisiert und anschließend den Kontakt für die Netbank neu angelegt.
Dann die neue Nutzerkennung und die neue PIN und hat hat GEKLAPPT.

Allerdings wurden nun beim Abholen der Kontoauszüge keine Empfänger angezeigt und kryptische Teile des Verwendungszwecks angegeben. Was kann ich da tun.

Grüße
Susanne

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12099

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #9 Datum: 17.10.2017 , 15:31  

Hallo,
zitat:
Was kann ich da tun.

nichts bzw. abwarten. Siehe: Netbank

Vielleicht hilft es, nachdem die Bank das Problem behoben hat, die Umsätze noch einmal zu holen. Dazu das Abholdatum entsprechend in die Vergangenheit setzen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Susanne H (offline)
Experte



Beiträge: 104
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.10.2006

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #10 Datum: 17.10.2017 , 22:27  

Bei der Übertragung der Überweisungen per mTAN wurden in Quicken alle Vorgänge als "von der Bank abgelehnt" angezeigt. Im Internetportal der Netbank waren sie allerdings gebucht.
Auch ein Fall für "abwarten"?

Grüße
Susanne

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
rechenknecht (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.09.2013

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #11 Datum: 17.10.2017 , 23:02  

@jakpap
Du musst jetzt Folgende Internetverbindung verwenden:
https://banking.netbank.de/hbci

@Susanne H
Hab auf der Seite der Netbank irgendwo gelesen, dass die das mit dem fehlenden Empfänger am Donnerstag noch nachbessern

viele Grüße

Info:
https://www.netbank.de/privatkunden/...und-ums-banking/



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von rechenknecht am 17.10.2017 @ 23:08)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Susanne H (offline)
Experte



Beiträge: 104
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.10.2006

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #12 Datum: 18.10.2017 , 08:41  

Ich habe zwei Konten bei der Netbank. Mit der Umstellung habe ich nun nur eine Mobilfunknummer für beide Konten, die ich getrennt verwalte und damit verschiedene Nummern brauche. Hat jemand hier noch eine Lösung?

Grüße
Susanne

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12099

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #13 Datum: 18.10.2017 , 09:09  

Hallo,
zitat:
Bei der Übertragung der Überweisungen per mTAN wurden in Quicken alle Vorgänge als "von der Bank abgelehnt" angezeigt. Im Internetportal der Netbank waren sie allerdings gebucht.

Welche DDBAC-Version ist installiert? Bei der Version DDBAC 5.6.52.0 tritt dieser Fehler auf (Wobei diese Version nicht für die Jubi-Version freigegeben ist).
Gruß Reinhard


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Reynard25 am 18.10.2017 @ 09:10)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
jakpap (offline)
Experte



Beiträge: 115
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.11.2006


icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #14 Datum: 18.10.2017 , 09:56  

@rechenknecht
Danke für den Hinweis
Ich habe eben unter HBCI/FinTS-Kontakt die Internetadresse geändert von: "https://fints.netbank-money.de/fints...anHttpGate" in "https://banking.netbank.de/hbci".
Verbindung getestet. Die Verbindung wurde erfolgreich hergestellt.

Gerstern Abend habe ich den alten Komebanking-Kontakt der netbank komplett entfernt und neu angelegt. Kontoname dabei automatisch vergeben "Augsburger Aktienbank (netbank)"

Eben bei mehrmaligen erneuten Versuchen zu Synchronisieren (diesmal nur mit einer 10-stelligen, rein numerischen PIN, die ich gestern Nachmittag auf der netbank-internetseite nochmals vereinfacht habe) wieder eine Fehlermeldung:
"Die Synchronisierung mit dem Kreditinstitut ist fehlgeschlagen. Wollen Sie dennoch mit der Einrichtung Ihres Kontaktes fortfahren?
Warnung: Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert: Ungültige Signatur: PIN nicht gültig. Ungültige Auftragsnachricht: Ungültige Signatur."

Was mir bei dem Synchronisierungsversuch auffiel: Über der Zeile für die PIN-Engabe steht unter TAN-Verfahren: "Ein-Schritt-TAN-Verfahren" . Müsste dort nicht mTAN stehen?

Mein heutiger Anruf bei der Servicerufnummer der Netbank 040 380 83 888 war nach über 20 Minuten Warteschleife leider auch nicht von Erfolg gekrönt. Eine freundliche Dame hat mir fernmündlich einen Speicherpfad durchgeben wollen, in dem Anwender von Starmoney nach dem Beenden von Starmoney eine Datei löschen sollen, die dann von Starmoney meim nächten Start oder bei der nächsten Kontoauszugsabholung wieder neu und dann korrekt erzeugt wird. Pfad: C:ProgramData\Starmoney\...\bpd\hbci\280
Das hat mir jetzt auch nicht wirklich geholfen.

Dann muss ich wohl noch weiter herumprobieren und auf Hinweise hier im Forum und auf Hinweise von der Augsburger Aktienbank (netbank) lauern.
Trotzdem vielen Dank für die bisherigen Hinweise von Eurer Seite. Ich werde es schon irgendwann hinbekommen und den Erfolg dann hier vermelden.

Wie lange rückwirkend kann ich von der netbank dann rückwirkend eigentlich die Kontoauszüge abholen? Das konnte mir die Dame vom Service leider auch nicht sagen.
Gruß
jakpap



(Bisher wurde dieser Beitrag 3 mal editiert, als letztes von jakpap am 18.10.2017 @ 09:58)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Susanne H (offline)
Experte



Beiträge: 104
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.10.2006

Deutschland
icon1   Re: Netbank Umstellung Probleme #15 Datum: 18.10.2017 , 10:33  

Die DDBAC ist 5.6.53.0.

Zum Abholen der Kontoauszüge habe ich noch ein weiteres Problem: Wenn ich einen Druck auslöse, werden die Auszüge für die letzten 30 Tage gedruckt. Das ist der Berichtszeitraum, der bei der Netbank voreingestellt ist. Das von mir eingestellte Datum der letzten Abholung bleibt unberücksichtigt. Wo kann man das ändern?

Grüße
Susanne

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Online-Banking HBCI/FinTS >> Netbank Umstellung Probleme
Seiten:  1 2 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)