Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Online-Banking HBCI/FinTS >> mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation
altbayer (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.11.2013

Deutschland
icon1   mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #1 Datum: 19.11.2016 , 18:30  

Hallo,
ich habe meinen Rechner neu installiert (windows 7) auch Quicken JV (2013).
Nach dem Synchronisieren kann ich alle Bankdaten wie bisher abholen. Eine Überweisung Von der Postbank scheitert jedoch an der fehlenden mTAN.

9010: Das Verarbeitungssystem ... Diese Fehlermeldung ist nicht die Standardfehlermeldung, die normalerweise mitteilt das die mTAN fehlt.

Was müss ich tun um die mTAN Funktion wieder zum Leben zu erwecken. Im direkten Kontakt, Uberweisung von der Postbank (ohne Quicken) gibt es keine Probleme. Alles funktioniert wie bisher.
Wer kann mir helfen?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12543

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #2 Datum: 19.11.2016 , 19:01  

Hallo,

ist die DDBAC 5.3.52.0 installiert?

Wurde der HBCI-Kontakt auf FinTS 3.0 eingestellt.

Ist im HBCI-Kontakt ( Systemsteuerung --> Homebankingkontakte) mTAN eingestellt?



(Darstellung kann bei Dir anders aussehen)
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12543

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #3 Datum: 19.11.2016 , 19:26  

Hallo,
soeben sehe ich, dass die Postbank gerade Wartungsarbeiten durchführt.
zitat:
9800: Der Dialog wurde abgebrochen.
9010: Das Verarbeitungssystem befindet sich zur Zeit in Wartung.
Versuche es morgen nochmal.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12543

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #4 Datum: 20.11.2016 , 19:38  

Die Postbank ist fertig mit den Wartungsarbeiten. Funktioniert es jetzt?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
altbayer (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.11.2013

Deutschland
icon1   Re: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #5 Datum: 23.11.2016 , 23:28  

Hallo Reinhard,
habs heute getestet; Fehler wie bisher.
DDBAC = 5.3.46.0; wie soll ich eine neuere Version installieren? Ist dies erforderlich?
FinTS 3.0, OK
"mobile TAN", dies ist der gesamte Text, keine wetere Wahlmöglichkeit!
Fehlermeldung:
9050: Teilweise fehlerhaft.
9962:Der Auftrag konnte nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden.
Eine Überweisung der Postbank scheitert jedoch an der fehlenden mTAN
Eine Überweisung direkt von der Postbank funkioniert ganz normal
Gruß Helmut

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12543

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #6 Datum: 24.11.2016 , 10:12  

Hallo,
zitat:(altbayer,23.11.2016 , 23:28)
DDBAC = 5.3.46.0; wie soll ich eine neuere Version installieren? Ist dies erforderlich?

Ja, würde ich auf jeden Fall tun. Hier die ddbac.exe herunterladen und installieren:
http://download.lexware.de/pub/servi...a_ddbac.htm
Anschl. den Kontakt in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte synchronisieren.
zitat:
"mobile TAN", dies ist der gesamte Text, keine wetere Wahlmöglichkeit!

Das hast Du gewählt und synchronisiert?
zitat:
Fehlermeldung:
9050: Teilweise fehlerhaft.
9962:Der Auftrag konnte nicht mit der gewählten Mobilfunknummer legitimiert werden.

Ebenfalls unter Systemsteuerung --> Homebankingkontakte --> Bearbeiten --> TAN-Medien verwalten sollte das Handy aufgeführt sein, so wie Du es bei der Postbank registriert hast: "mobile TAN: mT: [Handyname]"

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
altbayer (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11
Geschlecht:
Mitglied seit: 26.11.2013

Deutschland
icon1   Re: mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation #7 Datum: 24.11.2016 , 17:04  

Hallo Reinhard,
Es geht wieder. Das Problem ist jetzt gelöst . Der Mangel war tatsächlich die Systemsteuerung, in der Verwaltung der TAN Medien. Dort war die ChipTAN vorgesehen; nach Umstellung alles OK
Vielen herzlichen Dank.
Gruß Helmut

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Online-Banking HBCI/FinTS >> mTAN geht nicht mehr nach Neuinstallation
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)