Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Verbesserungsvorschläge >> Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden
HGH (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.02.2011

Deutschland
icon1   Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden #1 Datum: 01.02.2011 , 23:26  

Hallo, ich nutze noch QdL 2008. In den Produktbeschreibungen für Q/QdL2011 habe ich aber die nachfolgend beschriebenen Funktionen auch nicht gefunden.
Ich verwalte Strom- / Gas-/ Wasser/ Abwasserzähler/ Wärmemengenzähler der Wärmpepumpe derzeit über Excel und Bankgeschäfte über Quicken. Schön wäre es, wenn man die Verbraucher auch in Quicken führen könnte, dazu die Kosten (Grundgebühr, Verbrauchsabhängige Kosten). Eine solche Funktion hat z.B. WISO MG Prof.. Dort wird auch der aufgelaufene Verbrauch mit den geleisteten Abschlägen abgeglichen, so dass man relativ unkompliziert den Überblick behält, ob man bei der Höhe der Abschläge noch im "sicheren Bereich" ist oder aktiv werden muß. Und weil ich unverfroren bin: Sahnehäubchen wären, wenn man
a) einem Stromzähler eine oder mehrere Wärmemengenzähler zuordnen könnte und der Leistungsgrad der Wärmepumpe errechnet würde (erzeugte Wärmemenge/ verbrauchten Strom)
b) ein Absetzmengenzähler für Gartenwasser quasi als Unterzähler zum Hauptwasserzähler erfasst werden kann
c) Für den Hauptwasserzähler die Wasser- und Abwassergebühren unter Berücksichtigung von b) errechnet würden (Gartenwasser kostet bei uns keine Abwassergebühr)
Die Sahnehäubchen kann WMG m.E. nicht und ich denke, dass sich viele EFH-Eigentümer riesig freuen, wenn man endlich alles in einer Software erledigen könnte, ohne gleich eine ganze HWV-Software zu kaufen (gerne auch nur in der deluxe-Variante, dann wird der Mehraufwand nur von denen gezahlt, die ihn auch benötigen). Lieben Dank und herzliche Grüße

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Dank-o-mat
bedankt sich bei dir
  1 x Danke

Für dieses Thema bedankten sich die folgenden 1 User:
Stefan320_0,
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11782

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden #2 Datum: 02.02.2011 , 08:50  

Hallo,

viel Hoffnung kann ich Dir nicht machen. Im Hause Lexware gilt die Regel dass sich die verschiedenen Programme nicht gegenseitig "Konkurrenz" machen dürfen. Darüber kann sich das Quicken Team wohl kaum hinwegsetzen.

Die von dir gewünschten Features sind Bestandteil der Software QuickImmobilie, oder gehören zu mindestens dorthin.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
HGH (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.02.2011

Deutschland
icon1   Re: Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden #3 Datum: 02.02.2011 , 09:58  

Hallo Reynard25, danke für die schnelle Antwort. Ich habe so etwas schon vermutet. Allerdings denke ich, dass man hier eher zusätzliches Potential erschließt und von den Mitbewerbern Kunden ziehen könnte EFH/ETW-Besitzer werden wohl selten bis gar nicht eine HV-Software kaufen. Mir zumindest sind 60 EUR dafür zu viel, eben auch, weil ich damit viele Sachen mit kaufe, die ich nicht benötige. Damit auch kein Kannibalismus. Der Funktionsumfang von HV-Software ist für Eigenheimbesitzer ohne Fremdvermietung viel zu hoch und nicht für jeden einfach zu bedienen. Es wird ja nur eine "WE" benötigt. Die ganze Abrechnerei der NK mit den Mietern ist z.B. auch nicht notwendig. Im Zweifel die Anzahl der Zähler eines Typs beschränken.
Ich wäre fast zu WMG gewechselt, mich haben am Ende nur die eingeschränkten Budgetierungsmöglichkeiten und der "Gewöhnungseffekt" bei der Bedienung abgehalten.
P.S.: Mit dem Wärmepumpenthema hätte man ein zusätzliches USP ggü. WISO mit hohem Kundenpotential, und das durch einfache Division von zwei Werten! In D gab es 2009 knapp 300.000 WP´s , Prognose für 2015: ca. 900.000 (Quelle: www.erdwaerme-zeitung.de), selbst bei einem angenommenen privaten Anteil von 20%-50% wäre das doch ein Argument Zwinkern Nur zur Sicherheit: Ich persönlich würde dafür auch zusätzlich einen Obolus leisten, nur eben keine 60 EUR.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Stefan320_0 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 226
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.05.2009


icon1   Re: Re: Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden #4 Datum: 03.02.2011 , 06:49  

zitat:(Reynard25,02.02.2011 , 08:50)
Hallo,

viel Hoffnung kann ich Dir nicht machen. Im Hause Lexware gilt die Regel dass sich die verschiedenen Programme nicht gegenseitig "Konkurrenz" machen dürfen. Darüber kann sich das Quicken Team wohl kaum hinwegsetzen.

Die von dir gewünschten Features sind Bestandteil der Software QuickImmobilie, oder gehören zu mindestens dorthin.

Naja, es ist schon ein Unterschied, ob ich als Vermieter Häuser verwalten möchte, oder nur von meinem Haus bzw. Wohnung die Verbräuche mit erfassen möchte.... QuickImmobilie ist doch etwas zu umfangreich und man nutzt nur ein Bruchteil der vorhandenen Funktionen.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Verbesserungsvorschläge >> Strom- / Wasser-/ Gasverbrauch in Quicken verwalten und mit Buchungen verbinden
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)