Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten:  1 2 >>
Board >>  Quicken 2010 >>  [Quicken 2010] OnlineBanking: HBCI bzw. FinTS >> HBCI Verbindung zur Santanderbank
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: HBCI Verbindung zur Santanderbank
TBANI1 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 26
Geschlecht:
Mitglied seit: 13.09.2008

Deutschland
icon1   HBCI Verbindung zur Santanderbank #1 Datum: 01.06.2014 , 17:58  

Hallo,

seit zwei Tagen versuche ich meine Kontoauszüge von der Stantanderbank zu holen. Ich bekomme aber immer die Meldung:
----------------[DDBAC,7184,01.06.2014 11:08:54]
HNHBK:1:3+000000000179+300+0+1+0:1'
HIRMG:2:2+9010::Dialog abgebrochen.+9999::Auftrag konnte aus technischen Gründen nicht verarbeitet werden+9800::Dialog abgebrochen.'
HNHBS:3:1+1'
Die Synchronisierung ist fehlgeschlagen.
Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert:
Dialog abgebrochen. (9010)
Auftrag konnte aus technischen Gründen nicht verarbeitet werden (9999)
Dialog abgebrochen. (9800)

Gehe ich über das Internet auf die Santanderbank Homepage und logge mich dort mit meiner Chipkarte ein, kann ich mein Konto einsehen und bearbeiten. Soweit funktioniert meine Chipkarte.

Die DDBAC habe ich auch aktualisiert, aber keine Änderung im Ergebnis.

Liegt das Problem bei mir oder der Santanderbank ?

MfG
TBANI1

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Jockel (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2

Mitglied seit: 04.03.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #2 Datum: 01.06.2014 , 19:35  

Hi ,
das liegt bei der Santanderbank.Gleiche Fehlermeldung.
Hoffe wird morgen gleich gefixt.
Gruß Jockel

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
MarkusE (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 03.06.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #3 Datum: 03.06.2014 , 16:38  

Habe das gleiche Problem seit über einem Monat. Antwort von Santander mehrfach:

"Gegenwärtig prüfen wir in Zusammenarbeit mit unseren Technikern und Programmierern die möglichen Fehlerursachen. Sobald wir die Ursache und eine passende Lösung entwickelt haben, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung."

Leider ist bis heute noch nichts passiert.


   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #4 Datum: 03.06.2014 , 17:46  

Hallo und Guten Tag,

dann müssen bei Dir andere Probleme vorliegen. Der Zugang mit HBCI-Chipkarte funktioniert seit gestern Mittag wieder.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
MarkusE (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 03.06.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #5 Datum: 07.06.2014 , 18:41  

Hallo,

bei mir kommt beim Abruf der Umsätze folgende Fehlermeldung:

9050: die Nachricht enthält Fehler
9000: weitere Verarbeitung des Auftrags aufgrund interner Probleme fehlgeschlagen.
Ihre Bank hat einen Fehler gemeldet.
Abmeldung von der Bank erfolgt.

Wie gesagt, habe von der Bank nur die Info, dass sie sich mit mir in Verbindung setzen sobald sie den Fehler gefunden haben. Leider schon seit mehr als 4 Wochen.

Gruß, MarkusE

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #6 Datum: 08.06.2014 , 10:41  

Hallo,

habe es soeben probiert - funktioniert!

Vielleicht solltest Du mal den HBCI-Kontakt in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte löschen und neu einrichten.

Die DDBAC ist aktuell?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Roscher (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.07.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #7 Datum: 04.07.2014 , 13:27  

Seit 6 Tagen erreiche ich mit Quicken 2010 die Santanderbank nicht mehr.
"9050: Die Nachricht enthält Fehler.
9000: Weiter Verarbeitung des Auftrags aufgrund interner Probleme fehlgeschlagen. Ihre Bank hat einen Fehler gemeldet."
Die Internethotline der Santaderbank behauptet es läge an ihr und sie würden fieberhaft ab der Beseitigung des Fehlers arbeiten.
Nach 6 Tagen kommen mir Zweifel. Liegt es wirklich an der Bank?

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #8 Datum: 04.07.2014 , 15:15  

Hallo,

ich habe soeben Umsätze via HBCI-Chipkarte von der Santander geholt. Hat funktioniert. Allerdings mit Quicken 2015 und DDBAC 5.3.24.0.

Wenn es mit Quicken 2010 und der genannten DDBAC-Version nicht funktioniert, wirst Du wohl auf die aktuelle Quicken-Version umsteigen müssen.

Seit dem Jahr 2009, als Quicken 2010 programmiert wurde, gab es einige Änderungen am SEPA-Format.....
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Roscher (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.07.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #9 Datum: 04.07.2014 , 16:50  

Danke für die rasche Antwort. Aber bsi vor 6 Tagen hat doch alles bestens funktioniert. Ich habe auch schon den Homebanking-Kontakt deinstalliert und neu eingerichtet. Hat aber auch nichts geholfen. Und warum sagen mir die Leute von Santander, dass es an ihnen liegen soll?

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #10 Datum: 04.07.2014 , 17:16  

zitat:(Roscher,04.07.2014 , 16:50)
Aber bsi vor 6 Tagen hat doch alles bestens funktioniert.

Vielleicht hat die Bank ihre Software aktualisiert?
zitat:
Ich habe auch schon den Homebanking-Kontakt deinstalliert und neu eingerichtet. Hat aber auch nichts geholfen.

Und Du hast jetzt 5.3.25.0.?

zitat:
Und warum sagen mir die Leute von Santander, dass es an ihnen liegen soll?

Keine Ahnung! Aber wenn das der Fall sein sollte, hätten sich auch andere User mit dem Problem gemeldet. Und warum funktioniert es bei mir?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
MarkusE (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 03.06.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #11 Datum: 05.07.2014 , 12:04  

Hallo,

wie bereits in meinem Beitrag vom 7.6. erwähnt, habe ich genau die gleichen Probleme mittlerweile seit 2 Monaten. Habe Quicken 2010 das lief bis dahin immer problemlos, bei mir wurde auch nichts verändert, muss also ein Problem bei der Bank sein.

Auch nachdem ich jetzt mit Kündigung gedroht habe und mich beschwert habe, dass ich immer nur diese "Textbausteinantwort" bekomme (wir bedauern blabla, unsere Techniker arbeiten intensiv blabla....) bekam ich daraufhin zur Antwort:
"Da uns derzeit in der Tat noch kein verbindlicher Termin für die Problembeseitigung vorliegt, können wir Ihnen auch heute nur den von Ihnen angesprochenen Textbaustein senden."

Das fand ich schon ganz schön überheblich. Werde jetzt die Bank wechseln zumal ich meine gesamte Kontoverwaltung in Quicken mache und ich auch da nicht ständig auf die neueste Version wechseln möchte. Hatte mit Santander auch schon Probleme als die SEB übernommen hatten, da fehlte teilweise die komplette Bemerkung bei Abbuchungen oder VISA-Zahlungen, der Wechsel der BLZ war dann auch wieder ein Riesenchaos und Aufwand für jeden. Habe keine Lust mehr drauf.

Sorry dass ich jetzt soviel geschrieben habe, aber das musste jetzt mal raus.
Hoffe ihr findet für Euch eine Lösung.

Gruß. Markus

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #12 Datum: 05.07.2014 , 12:54  

Hallo,

ich habe mal meinen alten XP-Computer angeworfen. Da ist noch Quicken 2010 drauf.

Habe dann Unsätze geholt - funktioniert. Daraus würde ich schliessen, dass es doch nicht an der Bank liegt.

------------ Protokoll fuer HBCI Konto: 'SantanderBank' ------------

Konto mit BLZ '50033300', Nummer 'XXXXXXXXXX' wurde gefunden.
Kontakt 'Santander Consumer Bank' mit BLZ '50033300' und Benutzerkennung 'XXXX...
und ist synchronisiert.
Abfragen der Passphrase
Aufforderung zur Bereitstellung des Sicherheitsmediums.
Passphrase/PIN ist korrekt eingegeben worden.
Verbindung herstellen zur Bank 'Santander Consumer Bank' mit Kunden-ID 'XXXXX...
3050: UPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten.
20: Informationen fehlerfrei entgegengenommen.
3010: Keine neuen Bankschluessel vorhanden.
3010: Keine neuen Bankschluessel vorhanden.
Abholen Kontoauszug fr Konto XXXXXXXXXX, BLZ 50033300
Bankmeldungen werden ausgewertet
3060: Bitte beachten Sie die enthaltenen Warnungen/Hinweise.
20: Auftrag ausgefuehrt.
3012: Das Startdatum liegt zu weit in der Vergangenheit. Eventuell fehlen Ein...
18 neue Umsaetze von Ihrer Bank abgeholt.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Roscher (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.07.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #13 Datum: 07.07.2014 , 16:55  

Lieber Reinnard25, von dem vielen rumwürgen, habe ich die Chipkarte zerschossen, so dass auch es über die Homepages nicht mehr funktionierte. Heute neue Chipkarten von der Bank geholt, neu initialisiert (über Homepages der Santanderbank funktioniert wieder alles. Habe Deinen Rat befolgt und mir Quicken 2015 besorgt und installiert. Homebanking-Kontakt eingerichtet und synchroniert. Konto synchronisiert, Daten übernommen, bis dahin alles bestens.
Aber beim Abholen der Kontoauszüge meldet er "Online-Aktion wurde abgebrochen. Internethotline der Santanderbank angerufen. Sie bleiben dabei, dass es ein Problem gibt zwischen Quicken und der Santanderbank, welches die Techniker nicht in der Griff bekommen. Ich sagte Ihnen, dass es bei Dir funktioniert hätte. Das bestreiten sie, dass könnte nicht sein.

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Roscher (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.07.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #14 Datum: 07.07.2014 , 18:01  

Zusatz: Natürlich habe ich 5.3.25.0

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Roscher (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.07.2014

Deutschland
icon1   Re: HBCI Verbindung zur Santanderbank #15 Datum: 08.07.2014 , 09:39  

Frage an MarkusE: Zu welcher Bank bist Du gewechselt? Bisher bin ich der Santanderbank treu geblieben, wegen HBCI-Banking. Die neue Bank müsste dies auch anbieten. Gestern bestätigte mir die Internethotline der Santanderbank, dass sie das mit Quicken nicht in den Griff bekommen. Ich muss also auch wechseln.

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2010 >>  [Quicken 2010] OnlineBanking: HBCI bzw. FinTS >> HBCI Verbindung zur Santanderbank
Seiten:  1 2 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)