Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2010 >>  [Quicken 2010] Installation >> Installation läuft nicht durch /Quicken 2010
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Installation läuft nicht durch /Quicken 2010
hkss (offline)
Regelmäßiger Nutzer


zwangsläufig Quicken

Beiträge: 20
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.10.2004

Deutschland
icon1   Installation läuft nicht durch /Quicken 2010 #1 Datum: 02.01.2010 , 14:05  

Habe XP pro SP3 mit Quicken 2005, 2006, 2008.
Alle Quickenversionen sind aufrufbar und laufen.
Natürlich habe ich seit Jahren nur noch mit der 2008er gearbeitet.
Jetzt am Jahresende dache ich es wäre mal eine gute Idee auf die neuste
Version zu wechseln und neu anzufangen ohne alte Buchungen zu übernehmen.

Also konfiguriere ich meinen PC so, das keine Firewall statet, kein Virenscanner und auch sonst kein Tool im Hintergrund läuft/startet.
Die Internetverbindung deaktiviere ich. Starte den PC neu und vergewisser
mich das nix im hintergrund läuft und Internetverbindung getrennt ist.

Lege CD ein und Klicke die LxSetup.exe (bei mir ist kein Autostart aktiv).
Nachdem nun die Installation startet - läuft alles erst mal wie vorgesehen - die Überprüfungen sind alles grün abgehackt, es kommt die eingabe der
Seriennmmer u.s.w. - dann beginnt 1. Vorbereiten - 100%
dann sofort: 2.Installieren (unten wird Restzeit 7Min. angezeigt)
Hier bleibt die installation ca. 6Min. lang bei 1% hängen, bis die erste Fehlermeldung aufpoppt:

die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000006). Klicken Sie auf OK um die Anwendung zu beenden.

Ich klicke auf ok

Dann nach 1Min. nochmal:

die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000006). Klicken Sie auf OK um die Anwendung zu beenden.

Ich klicke auf ok

Dann nach 1Min. die Meldung:

Bei der Installation des Setuppakets Quicken Regular ist ein Problem aufgetreten. Es wird nun mit der Oberfläche gestartet.

Ich klicke auf ok

Dann nach 3Min. die Meldung:

die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000006). Klicken Sie auf OK um die Anwendung zu beenden.

Ich klicke auf ok

Dann nach 30sex. die Meldung:

die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000006). Klicken Sie auf OK um die Anwendung zu beenden.

Ich klicke auf ok

Dann nach 1 Min: die Meldung:

Während der Installation der Komponente Quicken Regular ist ein Fehler aufgetreten.
Fehlercode: -1073741818
Installation von Lexware Quicken fehlgeschlagen
Das Setup wird abgebrochen.

Ich klicke auf ok

3. der Installationsbericht sagt: Die Installation konnte nicht durchgeführt werden.
Folgende Komponente hat ein Fehler gemeldet: Quicken Regular

Ich verzichhte auf den Fehlerbericht mit Lösungsvorschlag, da ich ja kein Internettverbindung habe und
auch ich dort keine Antwort finden konnte, als ich die Verbindung wieder aktivierte.

Ich klicke auf Fortfahren

Dann die letzte Fehlermeldung:

Wegen der zuvor aufgetretenen Fehler konnte das Setup nicht fertiggestellt werden.
Das Setupprogramm wird nun beendet.

Ok


Ich habe mich auf der Lexware site mit dem sogenannten "1%-Fehler" befasst und en Macromedia Flash Player mit www.uninstall_flash_player.exe deinstalliert
und Registryclean ausgeführt und die von Lexware gewünschte Flash Komponente installiert (www.install_flash_player.exe).
Eben genauso wie auf der Supportseite von Lexware beschrieben.
Leider hat das gar nix gebracht.
Beim darauffolgenden Quicken-Installationsversuch wurde lediglich de Flashkomponente beim 2. Schritt schnell installiert und die Installation
hing dann bei 18% fest anstatt bei 1% -
sodann folgten die gleichen Fehlermeldungen.

Kann mir jemand helfen?
Gruß Hubertus

Nachtrag 1:
hab grad nochmal eine Installation probiert bei der ich vorher das schon vorhandene Verzeichniss Lexware kompl. auf der Platte weggelöscht hatte, damit keine nicht überschreibbaren Dateien ect. die Ursache sein können. Leider ohne Erfolg - keine Änderung zu dto beschriebenem Ablauf.

Auch die Dache mit der Datenausführungsverhinderung, wie auf der Lexware Supportseite beschrieben, habe ich überprüft - die Einstellung war so wie von Lexware gewünscht.

Ach ja und der PC ist kein Spiele-PC - er ist zwar schon älter (Pentium 4 2GHz mit 2GB RAM) aber wird nur ausschließlich für Homebanking und als Schreibmaschine (Word) benützt - und sonst zu nix.

Nachtrag 2:
Habe grad gelesen, das man auch die CD bei Problemen auf Festplatte kopieren soll (Installationshinweise.htm auf der CD).
Das klappt bei mir nicht - beim copieren kommt immer ein CRC Fehler.
Genau lokalisiert kommt der folgende Fehler beim copieren des Quicken Verzeichnisses, das sich auf der CD im DATA Verzeichniss befindet:
Data1 kann nicht kopiert werden: Datenfehler (CRC Prüfung).
OK

Ich klicke ok.

Sollte sich die CD wirklich kompl. auf Platte kopieren lassen.
Ich habe 2 CD Laufwerke (1x ROM Plextor und 1x Brenner Plextor) im PC -
und bei beiden kommt dieser Fehler. Ein Fehler des Laufwerks schliese ich somit aus.







(Bisher wurde dieser Beitrag 3 mal editiert, als letztes von hkss am 02.01.2010 @ 16:38)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Installation läuft nicht durch /Quicken 2010 #2 Datum: 02.01.2010 , 17:47  

Hallo,

tut mir Leid, mehr als in den Installationshinweisen steht, kann ich Dir auch nicht sagen.

http://download.lexware.de/pub/servi...ionshinweise.htm
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
hkss (offline)
Regelmäßiger Nutzer


zwangsläufig Quicken

Beiträge: 20
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.10.2004

Deutschland
icon1   Re: Re: Installation läuft nicht durch /Quicken 2010 #3 Datum: 02.01.2010 , 19:55  

zitat:(Reynard25,02.01.2010 , 17:47)
Hallo,

tut mir Leid, mehr als in den Installationshinweisen steht, kann ich Dir auch nicht sagen.

http://download.lexware.de/pub/servi...ionshinweise.htm

im Prinzip hast Du Recht.

Die CD hat einen Pressfehler - so wie in den Hinweisen steht.

Ich hab die CD auf einem ganz modernen DVD-Brenner (SATA) kopieren können. In meinem PC sind nur etwa ältere CD-ROM und CDRW (SCSI)
Geräte drin. Dann hab ich alles auf einen USB Stick kopiert und an meinem alten PC ohne Prob´s installiert - mit laufendem Norton InternetSecurity samt Antivierensoftware und falscher Macromedia-Flasch-Version und 0-DWord in der Registry u.s.w. - alles Scheiss egal wenn die CD in Ordnung gewesen wäre. 2 Tage lang rumdoktern und ich weis nicht wieviele Seiten im Internet lesen - ich könnte echt kotzen Unglaublich, einfach behämmert

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
BlackQuick (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 1
Geschlecht:
Mitglied seit: 14.03.2010

Deutschland
icon1   Re: Installation läuft nicht durch /Quicken 2010 #4 Datum: 14.03.2010 , 10:44  

Hallo Installationsgeschädigte,
besten Dank für den Hinweis. Auch kämpfte mit dem Problem, daß die Installation von Quicken 2010 nicht zum Abschluß kam.
Bei mir erschien der Fehlercode:1670 " Datei ......dll konte nicht gelesen werden", Fehlercode 999 bei Installation vom Modul "Quicken.regular".

Nach Kopieren der gesamten Installations-CD auf Festplatte und anschließender Installation (wie von euch geraten) lief die Installation problemlos durch.

Also ein Lesefehler auf CD ruft diesen Effekt hervor!

Nochmals besten Dank für den Tipp !!!

Grüße
BlackQuick

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2010 >>  [Quicken 2010] Installation >> Installation läuft nicht durch /Quicken 2010
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)