Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330)
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330)
Schneemann (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.01.2010

Deutschland
icon1   Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #1 Datum: 16.01.2010 , 15:45  

Hallo, ich habe ein Problem mit dem Zugang aus Quicken 2009 zu meinem Volksbank-Konto via HBCI und Chipkarte. Ich hatte vor einiger Zeit eine neue Chipkarte erhalten, da die alte Karte zum Jahreswechsel auslief, hatte allerdings weiter mit der alten gearbeitet. Nun habe ich Anfang des Jahres 2010 die neue Karte zu synchronisieren versucht. Dabei erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Abgebrochen - Signaturprüfung (9800)
Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330)

Ich habe dieses Problem bislang trotz mehrfacher Anläufe nicht lösen können. ich habe alleTreiber aktualisiert, das Online-Konto gelöscht und neu angelegt via Systemsteuerung, aber mehr fällt mir nicht ein.

Ich habe allerdings gelesen, dass man das Sicherheitsprofil des Konto aktualisieren muss. Es gibt nur leider keinen Link im Homebanking-Fenster der Systemsteuerung, üder den ich das machen kann.

Könnt Ihr mir helfen? Leider ist meine Bank hier nicht wirklich hilfreich, da sie Quicken nicht kennen...

Besten Dank für eine kurze Info
Schneemann

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12884

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #2 Datum: 17.01.2010 , 10:31  

Hallo,
zitat:(Schneemann,16.01.2010 , 15:45)
ich habe alleTreiber aktualisiert, das Online-Konto gelöscht und neu angelegt via Systemsteuerung, aber mehr fällt mir nicht ein.

Du meinst damit, dass Du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte den HBCI-Kontakt gelöscht und neu eingerichtet hast?
zitat:
Ich habe allerdings gelesen, dass man das Sicherheitsprofil des Konto aktualisieren muss. Es gibt nur leider keinen Link im Homebanking-Fenster der Systemsteuerung, üder den ich das machen kann.

Wenn Du eine neue HBCI-Karte hast, ist eine Sicherheitsprofil-Wechsel nicht notwendig. Aber sieh mal im Menü "?" --> Info über Quicken nach. Die angezeigte DDBAC-Version sollte 4.3.33.0. oder höher sein. Ggf. aktualisieren.

zitat:
Leider ist meine Bank hier nicht wirklich hilfreich, da sie Quicken nicht kennen...

Absoluter Quatsch, was Deine Bank da sagt! Die DDBAC ist der in Deutschland am meisten genutzte HBCI-Kernel, der nicht nur von Quicken, sondern auch von MS Money, WISOMG, WinData u.a. Programmen genutzt wird.

Wenn das Problem bei geschlossenen Quicken in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte auftritt, kann es kaum an Quicken liegen.

Die Meldung Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) deutet merkwürdigerweise darauf hin, dass Du versuchst, mit einer veralteten HBCI-Karte zu arbeiten. Alles etwas rätselhaft....

Um welche BLZ handelt es sich?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Schneemann (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.01.2010

Deutschland
icon1   Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #3 Datum: 22.01.2010 , 21:43  

Hallo,

vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich verzweifel langsam aber sicher an diesem Thema.
zitat:
Du meinst damit, dass Du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte den HBCI-Kontakt gelöscht und neu eingerichtet hast?


ja richtig. hat aber im ergebnis nichts gebracht
zitat:
Wenn Du eine neue HBCI-Karte hast, ist eine Sicherheitsprofil-Wechsel nicht notwendig. Aber sieh mal im Menü "?" --> Info über Quicken nach. Die angezeigte DDBAC-Version sollte 4.3.33.0. oder höher sein. Ggf. aktualisieren.

ich nutze die DDBAC-Version 4.3.33.0.
zitat:
Die Meldung Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) deutet merkwürdigerweise darauf hin, dass Du versuchst, mit einer veralteten HBCI-Karte zu arbeiten. Alles etwas rätselhaft....


ich nutze definitiv die neue Karte (erkennbar an der Gülzigkeit bis 2012). Allerdings ist die Benutzerkennung noch die gleiche wie vorher. die Bank sagt, das ist ok.

Meine BLZ lautet 24060300 Volksbank Nordheide

Ich überlege ggfls. Quicken komplett neu zu installieren. Könnte das ein Weg sein?

Beste Grüße Holger

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12884

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #4 Datum: 22.01.2010 , 22:23  

Hallo,
zitat:
Ich überlege ggfls. Quicken komplett neu zu installieren. Könnte das ein Weg sein?

Nein, auf keinen Fall. Die DDBAC ist eine eigenständige Software der Firma DataDesign, auf die Du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte zugreifen kannst. Wenn es also bei geschlossenen Quicken in der Systemsteuerung nicht funktioniert, was sollte da eine Neuinstallation von Quicken helfen? *grübel*

Das einzige, was Du machen könntest, wäre die DDBAC neu zu installieren (obwohl ich nicht glaube, dass es etwas bringt). Lade dazu den DDBAC-Cleaner herunter
DDBAC-Cleaner
und deinstalliere damit die DDBAC.
Dann die 4.3.33.0 wieder installieren.

Wenn sich dann der Kontakt immer noch nicht synchronisieren lässt, solltest Du das mit dem EBanking-Experten der Bank klären. Die Fehlermeldungen
Abgebrochen - Signaturprüfung (9800)
Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330)

kommen von der Bank. Der EBanking-Experte sollte Dir sagen können, was die Meldung 9330 bedeutet.
Ggf. kannst Du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte das HBCI-Protokoll aktivieren, einen weiteren Synchronisations-Versuch machen und ihm das Protokoll zukommen lassen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Schneemann (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.01.2010

Deutschland
icon1   Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #5 Datum: 23.01.2010 , 11:25  

[table]Das einzige, was Du machen könntest, wäre die DDBAC neu zu installieren (obwohl ich nicht glaube, dass es etwas bringt). Lade dazu den DDBAC-Cleaner herunter
DDBAC-Cleaner
und deinstalliere damit die DDBAC.
Dann die 4.3.33.0 wieder installieren.[/table]

habe ich so gemacht, aber leider ohne erfolg. Unglaublich, einfach behämmert

Ich habe das fehlerprotokoll an den e-banking-experten von der volksbank gemailt und schaue mal, ob er eine lösung findet. zudem werde ich ihm die chipkarte zurückgeben, damit er sie einmal testen kann. ggfls. muss ich eine neue karte ausstellen lassen. ob es dann allerdings funktioniert...? wer weiss das schon

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12884

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #6 Datum: 23.01.2010 , 12:49  

Hallo,
zitat:(Schneemann,23.01.2010 , 11:25)
Ich habe das fehlerprotokoll an den e-banking-experten von der volksbank gemailt und schaue mal, ob er eine lösung findet. zudem werde ich ihm die chipkarte zurückgeben, damit er sie einmal testen kann. ggfls. muss ich eine neue karte ausstellen lassen. ob es dann allerdings funktioniert...? wer weiss das schon

Da bin ich auch gespannt. Durcheinander!

PS. Bitte benutze zum zitieren das Symbol mit dem roten Pfeil.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Schneemann (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.01.2010

Deutschland
icon1   Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #7 Datum: 26.01.2010 , 15:18  

zitat:
Da bin ich auch gespannt. Durcheinander!

Hallo Reynard, mein Bankberater stellt ein Problem mit der PIN-Nummer fest. Die mir zugesagte Transport-PIN aber auch die von mir neu vergebene PIN lässt sich nicht eingeben.

Jetzt schlägt er vor, dass wir eine neue Chipkarte ausstellen und zwar eine mit PIN und PUK die auf dem neuen SECOS 6 Verfahren beruht. Kannst Du mir sagen, ob Quicken Home & Business 2009 dieses neue Verfahren bereits unterstützt?

Vielen Dank für eine schnelle Info Zwinkern) Holger

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12884

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #8 Datum: 26.01.2010 , 19:20  

Hallo,
zitat:(Schneemann,26.01.2010 , 15:18)
Jetzt schlägt er vor, dass wir eine neue Chipkarte ausstellen und zwar eine mit PIN und PUK die auf dem neuen SECOS 6 Verfahren beruht. Kannst Du mir sagen, ob Quicken Home & Business 2009 dieses neue Verfahren bereits unterstützt?

Quicken ist es eigentlich "schnurz-piep-egal", was Du für eine Chipkarte benutzt. Wichtig ist, dass die DDBAC-Version aktuell ist, also 4.3.33.0. oder höher.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Schneemann (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.01.2010

Deutschland
icon1   Re: Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330) #9 Datum: 11.01.2014 , 15:28  

Hallo,

ich bin es nochmal. Kurios: Genau 4 Jahre nach meinem Problem mit Quicken taucht es nun exakt wieder auf. Ich habe mal wieder eine neue Chipkarte bekommen von meiner Bank und die Probleme sind die gleichen, wie damals beschrieben.

Ich habe alle Treiber aktualisiert sowie die DDBAC neu installiert. Ich habe den HBCI Kontakt gelöscht und versucht, neu zu installieren. Leider ist mir dann bei der Installation der Fehler wieder aufgetaucht so dass ich keinen Zugang zur Bank herstellen kann.

Was kann ich tun? Ich habe keine Idee mehr (weiss allerdings leider auch nicht mehr, wie ich das damals gelöst hatte ;-( )

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Fehlermeldung Abgebrochen - Signaturprüfung (9800) und Kundenschlüssel nicht mehr gültig (9330)
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)