Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Tag, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Online-Zugang ING-DiBa
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Online-Zugang ING-DiBa
Caca (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 20.06.2008

Deutschland
icon1   Online-Zugang ING-DiBa #1 Datum: 20.06.2008 , 18:25  

Hallo,
ich bin neu hier und habe ein solches Forum gesucht, weil ich ein Problem habe.
Ich arbeite mit Quicken 2009 unter Windows XP Pro mit SP3.
Ich habe über Quicken zwei neue Konten (1 Giro, 1 Extra-Kto) bei der ING-DiBa angelegt. Bei der Freischaltung für das Online-Banking (HBCI+) klappt zwar die Synchronisation, aber beim Abholen des KOntoauszuges erhalte ich nachfolgende Fehlermeldung:
Konto mit BLZ 50010517, Mummer (10stellige Ktonr.) wurde gefunden.
Kontakt ING-DiBa mit BLZ 50010517 und Benutzerkennung (10stellige Ktonr.) wurde gefunden und ist synchronisiert.
Prüfen der PIN
HBCI+ PIN wird an die Bank übermittelt....
Verbindung herstellen zur Bank ING-DiBa mit Kunden-ID (10stellige Ktonr.)
9800: Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden Sie sich neu an.
9942: Anmeldung nur mit 10-stelliger Kontonummer und 5 bis 10-stelliger PIN möglich.

Nun habe ich an anderer Stelle gelesen:
Fehlermeldung bei der Synchronisation des HBCI-Kontaktes:

Zitat:
Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden sie sich erneut an. (9800)
Anmeldung nur mit 10-stelliger Kontonummer und 5 bis 10-stelliger PIN möglich. (9942)


Diese Meldung erscheint, wenn das Konto bei der Bank (noch) nicht für HBCI freigeschaltet wurde.

Daraufhin habe ich mit der Online-Verwaltung der ING-DiBa gesprochen, die haben mir versichert, dass das Konto für HBCI freigeschaltet ist, sonst ginge die Synchronisation nicht, das wäre ein Problem von Quicken.

Nun drehe ich mich im Kreise und weiss nicht, wie weiter.
Kann mir jemand einen Rat geben? *grübel*
MfG Caca
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Dank-o-mat
bedankt sich bei dir
  1 x Danke

Für dieses Thema bedankten sich die folgenden 1 User:
Caca,
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12600

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Online-Zugang ING-DiBa #2 Datum: 20.06.2008 , 23:03  

Hallo,
zitat:(Caca,20.06.2008 , 18:25)

9800: Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden Sie sich neu an.
9942: Anmeldung nur mit 10-stelliger Kontonummer und 5 bis 10-stelliger PIN möglich.

Nun habe ich an anderer Stelle gelesen:
Fehlermeldung bei der Synchronisation des HBCI-Kontaktes:

Zitat:
Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden sie sich erneut an. (9800)
Anmeldung nur mit 10-stelliger Kontonummer und 5 bis 10-stelliger PIN möglich. (9942)


Diese Meldung erscheint, wenn das Konto bei der Bank (noch) nicht für HBCI freigeschaltet wurde.

Probiere mal die Synchronisation des HBCI-Kontaktes in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte. Dabei kommt definitiv keine Fehlermeldung?
zitat:
Daraufhin habe ich mit der Online-Verwaltung der ING-DiBa gesprochen, die haben mir versichert, dass das Konto für HBCI freigeschaltet ist, sonst ginge die Synchronisation nicht, das wäre ein Problem von Quicken.

Ich habe noch nie gehört, dass eine Bank etwas anderes sagt: Quicken ist immer schuld! Wütend - das ist doch verrückt!

Wenn bei der DiBa die Fehlermeldung 9942 kam, hat es bisher immer an der Bank gelegen.

Falls sich der HBCI-Kontakt in der Systemsteuerung tatsächlich ohne Fehlermeldung syncronisieren lässt, was ich fast nicht glaube, setze das Konto in Quicken offline, starte Quicken neu und richte das Konto wieder online ein. Dabei die Option wählen Aus bestehenden Kontakt übernehmen wählen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Caca (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 20.06.2008

Deutschland
icon1   Re: Online-Zugang ING-DiBa #3 Datum: 21.06.2008 , 08:05  

Danke für die schnelle Antwort.
Eigenartig, am Morgen habe ich es nochmals probiert und da ging es plötzlich ohne Fehler! Offensichtlich war das Konto doch noch nicht freigeschaltet und nun haben sie es vermutlich heimlich still und leise getan!
Jedenfalls kann ich jetzt wieder ordentlich mit Quicken arbeiten.
MfG Caca
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12600

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Online-Zugang ING-DiBa #4 Datum: 21.06.2008 , 08:27  

Danke für die Rückmeldung.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
ollibiggi (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 16.10.2011

Deutschland
icon1   Re: Online-Zugang ING-DiBa #5 Datum: 16.10.2011 , 20:22  

Hallo,

ich habe auch das Problem mit der Synchronisation der Diba über Quicken 2009.
Ich habe win7. Wo finde ich dort die Homebankingkontakte in der Systemsteuerung?

Gruss Olaf

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12600

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Online-Zugang ING-DiBa #6 Datum: 16.10.2011 , 22:29  

Hallo,

eventuell unter "32-bit Systemsteuerungselemente".
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Online-Zugang ING-DiBa
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)