Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators
abacab63 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 8
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.09.2008

Deutschland
icon1   Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #1 Datum: 15.09.2008 , 15:55  

Meine Bank fordert bei online-Überweisungen grundsätzlich den Einsatz des TAN-Geneators. Das bedeutet, dass ich beim Besuch des bankeigenen Internetportals die im Online-Vordruck eingegebene Kontonummer des Zahlungsempfängers nochmals in den TAN-Generator eingeben muss. Bei Übereinstimmung beider Kontonummern erzeugt dieser Generator die TAN.

Möchte ich mit Quicken eine Überweisung ausführen, verfahre ich genauso, wie oben beschrieben. Leider wird das Übermittlungsverfahren nach Eingabe der PIN und TAN abgebrochen.

Weis jemand von euch, was ich falsch gemacht habe und kann mir die richtige Vorgangsweise erklären?
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #2 Datum: 15.09.2008 , 17:00  

Hallo,

um welche BLZ handelt es sich?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
abacab63 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 8
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #3 Datum: 15.09.2008 , 17:49  

Es handelt sich um die BW-Bank
BLZ 60050101

Gruß Peter



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von abacab63 am 15.09.2008 @ 17:52)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #4 Datum: 15.09.2008 , 18:38  

Hallo,

hast Du das gelesen?

Verwendung von Quicken mit TAN-Generator
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
abacab63 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 8
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #5 Datum: 17.09.2008 , 15:15  

Ich habe die aktuelle Version des HBCI-Moduls installiert, danach habe ich in des Systemsteuerung auf Homebanking-Kontakte geklickt.
Anschließend habe ich den Kontakt markiert und Bearbeiten gewählt.
Der vorgeschriebene Wechsel zur Registerkarte TAN-Verfahren und dortige Wahl des TAN-Verfahrens sind mir nicht möglich, da Kontakte diese Registerkarte bei mir nicht enthält?
Das Synchronisieren des Kontaktes habe ich zwar durchgeführt. Eine anschließende Test-Überweisung aus Quicken schlug fehl mit dem Hinweis Kontonummer oder TAN falsch.

Bitte um Hilfe wie ich das Problem lösen kann. Ist es eventuell hilfreich, in Quicken das Konto nochmals komplett neu einzurichten? Verliere ich dabei schlimmsten Falls meine Kontenblatt-Einträge.

Gruß
Peter



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von abacab63 am 17.09.2008 @ 15:17)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #6 Datum: 17.09.2008 , 15:28  

Hallo,

zitat:(abacab63,17.09.2008 , 15:15)
Anschließend habe ich den Kontakt markiert und Bearbeiten gewählt.
Der vorgeschriebene Wechsel zur Registerkarte TAN-Verfahren und dortige Wahl des TAN-Verfahrens sind mir nicht möglich, da Kontakte diese Registerkarte bei mir nicht enthält?
Das Synchronisieren des Kontaktes habe ich zwar durchgeführt. Eine anschließende Test-Überweisung aus Quicken schlug fehl mit dem Hinweis Kontonummer oder TAN falsch.

Hast Du tatsächlich unter Bearbeiten das Protokoll auf FinTS 3.0 eingestellt und dann den HBCI-Kontakt synchronisiert?
zitat:
Ist es eventuell hilfreich, in Quicken das Konto nochmals komplett neu einzurichten?

Nein, das wäre absolut sinnlos. Die Einstellungen sind in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte vorzunehmen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
abacab63 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 8
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #7 Datum: 20.09.2008 , 10:09  

Beim Synchronisieren nach erfolgter Umstellung auf FinTS 3.0 erscheint folgende Fehlermeldung: Die Datenverbindung wurde vom HBCI Banksystem unterbrochen. Der HBCI Dialog wurde abgebrochen.

Interessanter Weise funktioniert das Abholen von Kontoauszügen mit HBCI 2.2 einwandfrei. Nur Überweisungen lassen sich damit nicht online übermitteln.

Gruß Peter

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #8 Datum: 20.09.2008 , 20:18  

Hallo,
zitat:(abacab63,20.09.2008 , 10:09)
Beim Synchronisieren nach erfolgter Umstellung auf FinTS 3.0 erscheint folgende Fehlermeldung: Die Datenverbindung wurde vom HBCI Banksystem unterbrochen. Der HBCI Dialog wurde abgebrochen.

Ist die DDBAC 4.2.24.0 installiert.
Falls ja, solltest Du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte --> Herstellerhinweis --> Zum neuen Administrator wechseln
den HBCI-Kontakt löschen und neu einrichten.
zitat:
Interessanter Weise funktioniert das Abholen von Kontoauszügen mit HBCI 2.2 einwandfrei. Nur Überweisungen lassen sich damit nicht online übermitteln.

Aber die TAN-Generator-Sache funktioniert nur mit FinTS 3.0.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
abacab63 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 8
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #9 Datum: 22.09.2008 , 11:40  

Ein Anruf beim BW-Bank Service-Center brachte keine Lösung. Es wäre bekannt, dass viele Kunden erfolgreich Online-Überweisungen mit Quicken ausführen. Mir wurde zwar bestätitgt, dass mein Online-Zugang bei der Bank "ankomme". Die erforderlichen Einstellungen konnten mir aber nicht vorgegeben werden. Dazu sollte ich bei der Quicken-Hotline anrufen.

Gruß Peter



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von abacab63 am 22.09.2008 @ 11:41)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #10 Datum: 25.09.2008 , 10:34  

Hallo,

wie ist denn nun der Letzte Stand? Konntest Du den Kontakt inzwischen mit FinTS 3.0 synchronisieren?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
abacab63 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 8
Geschlecht:
Mitglied seit: 15.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #11 Datum: 09.06.2009 , 13:14  

Ich melde mich wieder zu Wort, weil zwischenzeitlich Quicken 2010 verfügbar sein sollte. Meine Frage ist, ob das in meinem Beitrag hier eingehend beschriebene Problem mit der neuen Version von Quicken abgestellt worden ist.

Gruß Peter



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von abacab63 am 09.06.2009 @ 13:16)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators #12 Datum: 09.06.2009 , 14:23  

Hallo,

nein, da hat sich nichts geändert, weil es kein Quicken-Problem ist.

Wenn Du beim synchronisieren des Kontaktes mit FinTS 3.0 eine Fehlermeldung bekommst, kann es nicht an Quicken liegen.

Inzwischen gibt es die DDBAC-Version 4.3.20.0

http://www.datadesign.de/download/DDBAC/DDBAC.EXE

Probiere es mal damit.

Vielleicht solltest Du die DDBAC vor der Aktualisierung mit dem Cleaner deinstallieren.

http://download.lexware.de/pub/servi...ddbaccleaner.exe
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Überweisungen mit Einsatz des TAN-Generators
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)