Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Einstellung Kontoeinstellung weg
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Einstellung Kontoeinstellung weg
kuschi (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 30.04.2008

Deutschland
icon1   Einstellung Kontoeinstellung weg #1 Datum: 02.09.2008 , 10:41  

Hallo,
im Q2006 gab es unter "Bankgeschäfte" eine Einstellmöglichkeit für HBCI. Ich konnte z.B. das Laufwerk ändern, mit dem ich den Schlüssel eingelesen habe.
Bei 2009 ist das weggefallen, oder versteckt? Ich hatte es einmal gefunden, leider suche ich nun vergebens.
Ansonsten läuft 2009 einwandfrei. Beim Kauf wurden mir 10.-€ versprochen, wenn ich eine alte Version hatte. Pustekuchen, aber das ist man ja von Lexware gewohnt.
Updateversion lässt sich auch nicht auf 2 Rechnern ausführen.

Mit freundlichen Grüssen
wolfgang

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12935

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Einstellung Kontoeinstellung weg #2 Datum: 02.09.2008 , 17:30  

Hallo,
zitat:(kuschi,02.09.2008 , 10:41)
im Q2006 gab es unter "Bankgeschäfte" eine Einstellmöglichkeit für HBCI. Ich konnte z.B. das Laufwerk ändern, mit dem ich den Schlüssel eingelesen habe.
Bei 2009 ist das weggefallen, oder versteckt? Ich hatte es einmal gefunden, leider suche ich nun vergebens.

Es geht nicht in der Kontenliste über Zugangsart ändern?
Besser macht es sich aber über Systemsteuerung --> Homebankingkontakte.
zitat:
Beim Kauf wurden mir 10.-€ versprochen, wenn ich eine alte Version hatte. Pustekuchen, aber das ist man ja von Lexware gewohnt.

Was genau heißt Pustekuchen? Hast Du dort angerufen? Was war die Antwort?
zitat:
Updateversion lässt sich auch nicht auf 2 Rechnern ausführen.
Was passiert, wenn Du auf dem zweiten Rechner installierst?


Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 456
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: Einstellung Kontoeinstellung weg #3 Datum: 03.09.2008 , 09:16  

zitat:(kuschi,02.09.2008 , 10:41)
Updateversion lässt sich auch nicht auf 2 Rechnern ausführen.
Nun ja, ich schätze, Du hast auch nur EIN Update. Damit hast Du natürlich auch nur EINE Lizenz und darfst diese auch nur auf EINEM Rechner installieren. Aber sonst, wie schon Reynard schreibt: Was passiert, wenn Du es versuchst?
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12935

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Einstellung Kontoeinstellung weg #4 Datum: 03.09.2008 , 10:00  

Hallo,
zitat:(dau0815,03.09.2008 , 09:16)
Nun ja, ich schätze, Du hast auch nur EIN Update. Damit hast Du natürlich auch nur EINE Lizenz und darfst diese auch nur auf EINEM Rechner installieren.

Was die Lizenzbestimmungen betrifft, hast Du natürlich recht.

Es ist ja so, dass die Vollversion aktiviert werden muss. Wird das Programm mit der gleichen Seriennummer auf einem zweiten Computer installiert, schlägt die Aktivirung fehl.

Lexware tolleriert aber, dass mehrjährige Quicken-Nutzer das Programm auf zwei Computern installieren können: Bei einer Update-Version ist eine Aktivierung nicht notwendig.

Die Aussage von kuschi ist allerdings wiedersprüchlich. Er schreibt, dass er die 10 € nicht bekommen hat. Sinn dieser Sache ist, dass man die Differenz zwischen Vollversion und Update-Version zurück erhält.
Weiter unten schreibt er dann, dass die Update-Version auf einem Zweitrechner nicht "ausgeführt" werden kann.
Das ist ein Widerspruch, denn wenn er eine Update-Version hat, bekommt er natürlich die 10 € nicht.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 456
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: Einstellung Kontoeinstellung weg #5 Datum: 03.09.2008 , 15:24  

Richtig. Es scheint sich also tatsächlich um eine Vollversion zu handeln.
Ich kann mich erinnern, dass es solch ein Prozedere in früheren Zeiten schon einmal gegeben hat. Dort konnte man sich eine Vollversion kaufen und unter Einsendung eines Nachweises (bestimmte Seite des Handbuches) der Vorversion hat man nach Wochen oder Monaten eine Gutschrift erhalten.

Das ist aber heute nicht mehr so einfach möglich, da die Versionen ja anhand der Seriennummer unterschieden werden. Kann also sein, dass "kuschi" bei der Erstattung eine Update-Versions-S/N bekommen müsste. Dann sollte es nach Deiner Beschreibung auch funktionieren.
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
kuschi (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 30.04.2008

Deutschland
icon1   Re: Einstellung Kontoeinstellung weg #6 Datum: 04.09.2008 , 15:50  

Hallo,

vielen Dank für die vielen Beiträge. Ich habe in der Systemsteuerung die Einstellung gefunden. Wundere mich nur, warum nicht in Quicken 2009.
Um die sache mit dem Update aufzuklären, ich habe eine Vollversion 2009 für 34,95 bei Amazon gekauft. Auf dem Karton wurde mir die Möglichkeit eingeräumt, 10.-€ vergütet zubekommen, wenn ich meine 2006 belegen kann.
Ich meinte, das wäre dann ein Update.
Irrtum, die wollten nur meine Bankdaten. Ich habe schon Widerrufen und bei meiner Bank Haufe Verlag sperren lassen.

Herzliche Grüsse aus Berlin
Kuschi

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 456
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: Re: Einstellung Kontoeinstellung weg #7 Datum: 04.09.2008 , 16:08  

zitat:(kuschi,04.09.2008 , 15:50)
...die wollten nur meine Bankdaten. Ich habe schon Widerrufen und bei meiner Bank Haufe Verlag sperren lassen.
Wie meinst Du das Durcheinander! Natürlich brauchen die Deine Kontodaten. Wie sollen sie Dir denn sonst die 10 Stutz gutschreiben? Ich denke nicht, dass Du eine Einzugsermächtigung abgegeben hast, oder?
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Einstellung Kontoeinstellung weg
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)