Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Überweisung in die Schweiz
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Überweisung in die Schweiz
miki59 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 12.08.2008

Deutschland
icon1   Überweisung in die Schweiz #1 Datum: 12.08.2008 , 22:14  

Hi, wer kann mir sagen, wie ich mit Quicken 2009 eine Überweisung in die Schweiz tätigen kann? Klappt leider nicht!

Gruß

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Dank-o-mat
bedankt sich bei dir
  1 x Danke

Für dieses Thema bedankten sich die folgenden 1 User:
miki59,
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisung in die Schweiz #2 Datum: 13.08.2008 , 09:04  

Hallo,

Was genau klappt nicht?

Woran scheitert eine Überweisung mit Quicken
in die Schweiz genau?

Mit einer SEPA-Überweisung sollte es funktionieren, wenn Du Daten wie im Beipiel hast:

Beispiel
zitat:
IBAN CH5200217217458557060Q
BIC UBSWCHZH80A
Bank UBS Kreuzlingen


Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
miki59 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 12.08.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisung in die Schweiz #3 Datum: 14.08.2008 , 08:31  

...geht ja nur als EU-ÜOnl - dann kommt als Fehlermeldung 9050: teilweise fehlerhaft und 9210:keine gültige Kontoverbindung.
IBAN und BIC sind aber richtig -wenn ich die Daten der Bank gebe,dann klappt es (kostet aber immer 12€ Weinen )


   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisung in die Schweiz #4 Datum: 14.08.2008 , 08:41  

Hallo,

um welche BLZ handelt es sich? Könnte es sein, dass Deine Bank keine SEPA-Überweisung via HBCI anbietet?

Was sagt denn die Bank?

Die Fehlermeldung 9050: teilweise fehlerhaft und 9210:keine gültige Kontoverbindung. kommen vom HBCI-Server der Bank.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
miki59 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 12.08.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisung in die Schweiz #5 Datum: 15.08.2008 , 08:47  

...ist die HypoVereinsbank (BLZ 76020070)

Gruß

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12621

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisung in die Schweiz #6 Datum: 15.08.2008 , 09:06  

Hallo,

diese Bank biete SEPA-Überweisungen an.

Ggf. solltest Du den HBCI-Kontakt mit FinTS 3.0 synchronisieren.

Was meinst Du mit
zitat:
...geht ja nur als EU-ÜOnl
Fragezeichen

Füllst Du nicht das SEPA-Formular in der Zahlungsverkehrszentrale aus?

Ansonsten müsstes Du beim Online-Experten der Bank nachfragen, warum 9210:keine gültige Kontoverbindung zurückgemeldet wird.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
miki59 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4
Geschlecht:
Mitglied seit: 12.08.2008

Deutschland
icon1   Re: Überweisung in die Schweiz #7 Datum: 02.09.2008 , 20:36  

Sorry...war mal kurz im Urlaub.

Also der Button SEPA ist bei mir nicht vorhanden. Habe jetzt mal die Bank angemailt, dass diese die HBCI-Schnittstelle prüfen sollen.

Gruß

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2009 >>  [Quicken 2009] Online-Banking (HBCI/FinTS) >> Überweisung in die Schweiz
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)