Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2005 und älter >>  [Quicken 2005] Bedienung >> Navigationsleite (z.B. links) sehr lang...
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Navigationsleite (z.B. links) sehr lang...
Jens.Schulte (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 21.03.2006

Deutschland
icon1   Navigationsleite (z.B. links) sehr lang... #1 Datum: 21.03.2006 , 10:21  

Sind alle Menüpunkte in der Navigationsleite (z.B. links) aufgeklappt, ist diese so lang, dass die unteren Punkte nicht mehr erreichbar sind. Die Folge ist, möchte ich einen der unteren Punkte erreichen, z.B. Auswertungen, muß ich erst höhere Menüpunkte (wie z.B. "Meine Bankgeschäfte" etc.) verkleinern, damit ich an die unteren Punkte gelange - gibt es hier eine einfacherere Möglichkeit, so dass z.B. eine scrollleiste etc. angezeigt wird oder ähnlich?

Gruß
Jens

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Roodee









icon1   Re: Navigationsleite (z.B. links) sehr lang... #2 Datum: 21.03.2006 , 23:13  

Hallo Jens,

ich habe dich mal nach Q2005 verschoben.

Deine Frage wurde schon des öfteren gestellt. Ich denke mal, dass Lexware aus Platzgründen auf die Laufleiste verzichtet hat. Ich kann mich aber auch täuschen und es wurde nur vergessen. (?)

Seit Einführung der Navigationsleiste ist dieses Problem bekannt und äußert sich dadurch, dass defaultmäßig die Ansicht beim Programmende gespeichert wird. So hat man ständig Fenster offen, die irgendwann mal geöffnet wurden und dieses wirft dann sehr wahrscheinlich (unglücklicherweise irgendwann beim Quickenstart) die Fehlermeldung aus, dass zu viele Fenster offen wären.

Mein Tip zur Vermeidung des Hin- und Hergeklickes auf der Navigationsleiste ist, öffne dir deine ständig notwendigen Fenster und speichere die Ansicht so ab (Fenster -> Ansicht speichern).

Dann hast du zukünftig Ruhe, immer ein gleiches Bild beim Quickenstart und mußt nun nicht mehr über den unteren Bildrand hinausgehen mit der Maus.

Gruß Ralf
Copy Quote
Board >>  Quicken 2005 und älter >>  [Quicken 2005] Bedienung >> Navigationsleite (z.B. links) sehr lang...
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)