Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Beispiele für die Einrichtung von HBCI bzw. FinTS-Zugängen >> Apobank mit Schlüsseldatei
   »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Apobank mit Schlüsseldatei
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12104

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Apobank mit Schlüsseldatei #1 Datum: 07.07.2013 , 12:17  

Die APO-Bank hat das Zugangsverfahren HBCI-Key (Schlüsseldatei) zur Verfügung gestellt.

Für das Einrichten des neuen Kontakts ist ein Update des HBCI-Moduls DDBAC auf 5.3.13.0 oder höher erforderlich. Das erhält man hier:

http://download.lexware.de/pub/servi...uicken/ddbac.exe

Nach der Installation richtet man bei geschlossenem Quicken den Kontakt in diesem HBCI-Modul über Systemsteuerung (Symbolansicht) --> Homebanking Kontakte --> Neu ein.

Nachdem der Kontakt synchronisiert und funktionsfähig ist, kann man in Quicken das Konto über Kontenübersicht --> Konto ändern --> Zugangsart ändern umstellen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Beispiele für die Einrichtung von HBCI bzw. FinTS-Zugängen >> Apobank mit Schlüsseldatei
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
   »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)