Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Beispiele für die Einrichtung von HBCI bzw. FinTS-Zugängen >> Stadtsparkasse München / Chipkarte
   »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Stadtsparkasse München / Chipkarte
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12602

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Stadtsparkasse München / Chipkarte #1 Datum: 25.11.2007 , 12:15  

Umstellung Chipkarte / neue Kommunikationsadresse


Sollte es nicht so funktionieren, wie in der DreBa-Anweisung beschrieben,
kann man den HBCI-Kontakt unter Systemsteuerung --> Homebankingkontakte umstellen.
Dazu unter Herstellerhinweis auf Zum neuen Administrator wechseln gehen.

Hier den bestehenden HBCI-Kontakt der DreBa löschen und mit Neu wieder einrichten. Die DDBAC-Version 4.2.1.0. sollte dabei die neue Kommunikationsadresse der Bank automatisch setzen.
Der Kontakt ist mit FinTS 3.0 zu synchronisieren.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Beispiele für die Einrichtung von HBCI bzw. FinTS-Zugängen >> Stadtsparkasse München / Chipkarte
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
   »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)