Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Bekannte Störungen und Änderungen WebBanking und HBCI/FinTS >> DiBa führt "DiBa-Key" ein.
   »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: DiBa führt "DiBa-Key" ein.
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   DiBa führt "DiBa-Key" ein. #1 Datum: 14.07.2006 , 08:28  

Lexware teilte dazu folgendes mit:

------------------schnipp--------------------------------------------
Änderung des Anmeldeverfahrens bei der ING-Diba

Die ING-Diba stellt derzeit ihr Anmeldeverfahren für das Online Banking
um.
Dabei wird der bisherige Identifier durch einen so genannten Diba-Key
ersetzt, der aus 6 Ziffern besteht.
Bei jeder künftigen Anmeldung werden nur zwei Ziffern dieses DiBa-Key
nach dem Zufallsprinzip erfragt. Diese Ziffern müssen per Mausklick auf
einem Softkeypad eingegeben werden.
Die Kunden der Diba werden nach und nach zur Einrichtung dieser Änderung
aufgefordert. Bis alle Kunden erfasst sind, werden voraussichtlich
mehrere Monate vergehen.

Auswirkungen auf das Web Banking von Lexware-Produkten

Die Änderung stellt technisch gesehen grundsätzlich andere Anforderungen
an die Identifizierung des Kunden der DiBa als bisher. Diese
Anforderungen müssen zunächst analysiert werden, bevor eine Lösung für
das Web Banking entwickelt werden kann.
Wir bedauern, dass DiBa-Kunden, deren Anmeldeverfahren bereits
umgestellt wurde, bis auf Weiteres kein Web Banking mit
Lexware-Produkten durchführen können. Wir werden Sie an dieser Stelle
(und auf der Lexware Website im Support-Bereich Ihres Lexware-Produkts)
über das weitere Vorgehen und den Stand der Entwicklung informieren.
Alle DiBa-Kunden, die sich noch wie bisher mit dem Identifier anmelden,
können das Web Banking nach wie vor nutzen.

Lexware GmbH & Co. KG, Stand: 20.6.2006
------------------------------------schnapp---------------------------------
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Dank-o-mat
bedankt sich bei dir
  2 x Danke

Für dieses Thema bedankten sich die folgenden 2 User:
gudauben, Reinhard,
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: DiBa führt "DiBa-Key" ein. #2 Datum: 04.08.2006 , 20:03  

Lexware hat heute, am 04.08.06, ein neues ScreenScraping-Update zur Verfügung gestellt.
Damit sollte es DiBa-Kunden, die den DiBaKey benutzen (müssen), wieder möglich sein, mit Quicken auf ihre Konten zuzugreifen.Dieses Update wird automatisch bei einer Internet-/ WebBanking-Session geladen und installiert.

Lexware schreibt dazu:
-----------------------schnipp------------------
Änderung des Anmeldeverfahrens bei der ING-Diba

Die ING-Diba stellt derzeit ihr Anmeldeverfahren für das Online Banking
um.
Dabei wird der bisherige Identifier durch einen so genannten Diba-Key
ersetzt, der aus 6 Ziffern besteht.
Bei jeder künftigen Anmeldung werden nur zwei zufällig ausgewählte
Ziffern dieses DiBa-Key erfragt.
Die Kunden der Diba werden nach und nach zur Einrichtung dieser Änderung aufgefordert. Bis alle Kunden erfasst sind, werden voraussichtlich mehrere Monate vergehen.
Diese Änderung wird mit dem Web Banking Update für Lexware-Produkte vom 2.8.2006 berücksichtigt. Damit können Kunden ihr ING-DiBa-Konto nach dem alten und nach dem neuen Anmeldeverfahren von Lexware-Softwareprodukten aus nutzen.

Änderung in Quicken
ING-DiBa-Kunden, die von der Bank zur Änderung des Anmeldeverfahrens
aufgefordert wurden, müssen dies zunächst auf der Website der Bank
erledigen.
Anschließend sollten sie in Quicken ihre Zugangsdaten ändern.
Gehen Sie dazu in die Kontoübersicht, markieren Sie Ihr ING-DiBa-Konto,
wählen Sie "Ändern", im Dialog "Bankkonto ändern" das Register
"Zugangsdaten", hier die Schaltfläche "Zugangsdaten ändern". Geben Sie
nun zunächst Ihren alten Identifier und anschließend zweimal den neuen
DiBa-Key ein. Schließen Sie die Änderung ab. Von nun an können Sie
wieder das Quicken Web Banking mit Ihrem DiBa-Konto nutzen.
-----------------schnapp--------------------------
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Bekannte Störungen und Änderungen WebBanking und HBCI/FinTS >> DiBa führt "DiBa-Key" ein.
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
   »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)