Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2006 >>  [Quicken 2006] Online: HBCI >> Abfrage von Sparkonten
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Abfrage von Sparkonten
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12876

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Abfrage von Sparkonten #1 Datum: 03.05.2006 , 14:48  

Werner schrieb in einer privaten E-Mail

Als langjähriger Nutzer von Quicken arbeite ich seit kurzem mit Quicken 2006.

Die Abfrage meiner Girokonten über HBCI 2.2 mit PIN/TAN und einer 9 stelligen Kontonummer sowie auch Überweisungen kann ich problemlos ausführen. Allerdings habe ich bei Sparkonten die genauso wie die Girokonten eingerichtet sind, allerdings eine 10 stellige Kontonummer haben, Probleme.

Quicken meldet mir hierbei im Online Banking Protokoll mit der Meldungsnummer 9160, dass die Kontonummer des Auftraggebers fehlt. Somit wird der Auftrag anscheinen von der Bank abgelehnt.

Mittlerweile steht die Bank auf dem Standpunkt, dass sie Quicken nicht
unterstützt und Lexware dafür verantwortlich ist.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12876

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Abfrage von Sparkonten #2 Datum: 03.05.2006 , 15:05  

Hallo Werner,
zitat:
Die Abfrage meiner Girokonten über HBCI 2.2 mit PIN/TAN und einer 9 stelligen Kontonummer sowie auch Überweisungen kann ich problemlos ausführen. Allerdings habe ich bei Sparkonten die genauso wie die Girokonten eingerichtet sind, allerdings eine 10 stellige Kontonummer haben, Probleme.

I.d.R. ist es so, dass man bei den Volksbanken nur ein Konto pro Benutzerkennung einrichten kann. Hat man mehrere Konten, erscheinen diese in der Systemsteuerung-->Homebankingkontakte-->Kontakt bearbeiten-->Konten. Vorausgesetzt, diese Konten (in Deinem Fall Sparkonten) sind von der Bank für HBCI freigeschaltet.

Nun können diese HBCI-Kontakte in Quicken den Konten zugewiesen werden. Kontenliste-->Konto markieren-->Ändern-->Bankkonto ändern
-->HBCI aktivieren-->HBCI-Einstellungen. Im Fenster HBCI-Kontenübersicht den Kontakt (des Sparkontos) markieren und mit Ok bestätigen.

zitat:
Quicken meldet mir hierbei im Online Banking Protokoll mit der Meldungsnummer 9160,

Das meldet nicht Quicken, sondern das ist eine Rückmeldung der Bank.

zitat:
dass die Kontonummer des Auftraggebers fehlt. Somit wird der Auftrag anscheinen von der Bank abgelehnt.

Ich nehme an, die Meldung kommt, weil Du versucht hast, für diese Kontonummer einen HBCI-Kontakt einzurichten. Das ist, wie eingangs gesagt, nicht möglich.
zitat:
Mittlerweile steht die Bank auf dem Standpunkt, dass sie Quicken nicht unterstützt und Lexware dafür verantwortlich ist.


Das ist Unsinn, denn so lange Du bei geschlossenen Quicken in der Systemsteuerung keinen HBCI-Kontakt für das Sparkonto einrichten kannst, wird es auch in Quicken nicht funktionieren.

Hat man Dir definitiv zugesichert, dass die Sparkonten für HBCI freigeschaltet sind?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2006 >>  [Quicken 2006] Online: HBCI >> Abfrage von Sparkonten
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)