Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Sonstige wichtige Hinweise >> Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11933

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN #1 Datum: 09.03.2010 , 10:53  

Ab dem 05. Mai 2010 führt die Postbank das für alle Privatkunden ein.

Weitere Hinweise: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Stefan320_0 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 226
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.05.2009


icon1   Re: Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN #2 Datum: 09.03.2010 , 11:21  

..leider habe ich keinen passendan Ort für meine Frage gefunden.
Also bitte verschieben, wenn nötig.

Mobile TAN soll sicherer als iTAN sein und sicherer als HBCI?
Irgenwie möchte ich das bezweifeln. Zum Glück habe ich nur ein SparCard Konto bei der Postbank, aber trotzdem. Error !

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11933

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN #3 Datum: 09.03.2010 , 11:31  

Hallo,
zitat:(Stefan320_0,09.03.2010 , 11:21)
Mobile TAN soll sicherer als iTAN sein und sicherer als HBCI?

Dass mTAN sicherer ist, als iTAN glaube ich schon. Es ist ja dokumentiert, dass es immer noch so bescheuerte Leute gibt, die auf eine Pishing-Mail antworten und ihre gesamt iTAN-Liste weitergeben.

Ob eine TAN, die die Bank an Dein Handy sendet, jemand abfangen und verwenden kann, weiß ich nicht. Jedenfalls verfällt die TAN, wenn sie nicht innerhalb von ein paar Minuten genutzt wird.
zitat:
sicherer als HBCI?

mTAN funktioniert auch mit HBCI. Falls Du HBCI-Chipkarte meinst, das bietet die Postbank nicht an.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Stefan320_0 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 226
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.05.2009


icon1   Re: Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN #4 Datum: 09.03.2010 , 12:56  

Ich meine mit HBCI Karte. Ich bin aus der Generation, alles was ich in der Hand habe und weiss, was damit passiert, ist für mich sicher. Bei den mTAN.......naja man hat ja auch schon "Pferde vor der Apotheke kotz.... sehen"

Ich finde die HBCI Karte für mich das sicherste. Solange ich diese habe ist alles O.K. und sie befindet sich nur im PC, wenn ich sie dort ungedingt brauche. Na gut, ich mache auch mehrmals in der Woche einen Kontoabgleich. Mir würde sofort auffallen, wenn etwas nicht stimmt und ein Mißbrauch vorliegt. Es soll ja Leute geben, die alle paar Monate nachschauen - da hilft auch nicht, die Sicherheit hochzutreiben. Schnarch...

Naja, Postbankfan bin ich trotzdem nicht Zwinkern

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Sonstige wichtige Hinweise >> Postbank: Überweisungen ab 1000 € nur noch mit mobile TAN
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)