Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Sonstige wichtige Hinweise >> Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #1 Datum: 15.09.2006 , 09:22  

Aus einer Pressemitteilung der Postbank vom 06.09.06:

Die Postbank bietet jetzt auch den Nutzern von Finanzsoftware- Programmen mehr Sicherheit im Online-Banking. Ab dem 1. Oktober funktionieren diese Programme bei der Postbank ausschließlich mit indizierterTAN (iTAN). Die gängigen Programme unterstützen zudem die mobile TAN (mTAN). Beide Verfahren wehren Internet-Betrüger wirksam ab. Bereits seit Anfang Juni können Software-Nutzer beim Postbank Online-Banking parallel das alte und das neue TAN-Verfahren nutzen. Ab Oktober wird das neue iTAN-Verfahren bei der Postbank auch für Homebanking-Programme Pflicht.

Anmerkung Reynard25:


Am 10.12.06 wurde die Umstellung endgültig vollzogen.

Wer sein Konto nicht umgestellt hat, erhält beim Versuch einer Überweisung die Fehlermeldung:

ohjee - crap 9380:Gewähltes TAN-Verfahren nicht zulässig




Die iTAN-Funktionalität von Quicken bei der Zugangsart HBCI PIN/TAN wird im wesentlichen durch die HBCI-Schnittstelle (DDBAC) der Firma Datadesign bestimmt.
Welche Version man hat, sieht man unter Systemsteuerung>Homebankingkontakte>Herstellerhinweis. Die Dateien sollten dort die Version 4.0.13.0 haben (Stand: 28.09.06).
Ist das nicht der Fall, kann die aktuelle DDBAC Runtime Version 4.0.13.0 des HBCI-Clients hier heruntergeladen werden:
http://www.datadesign.de/internet/do.../DDBAC/DDBAC.EXE

War die bisherige Version 3.x.x.x oder älter, sollte sie unter Systemsteuerung-->Software deinstalliert werden. Falls dort kein entsprechender Eintrag vorhanden ist, sind folgende Dateien zu löschen: Das Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Datadesign\
Weiterhin müssen die Dateien ddbaccpl.cpl und ddbacctm.cpl im Verzeichnis C:\Windows\System32\ gelöscht werden.

Nach der Installation von 4.0.13.0 (durch Start der herunter geladenen *.exe) ist der HBCI-Kontakt unter Systemsteuerung>Homebankingkontakte zu synchronisieren.
Danach ist unter Bearbeiten --> TAN-Verfahren zu kontrollieren, ob hier die Option iTAN aktiviert ist. Sollte das nicht der Fall sein, die Option aktivieren und den HBCI-Kontakt wiederholt synchronisieren.

Bei einer Transaktion über Quicken öffnet sich nun das einem Taschenrechner nachempfundene Fenster zur Eingabe der angeforderten TAN.

Hinweis:

TANs, die in Quicken gespeichert werden, bleiben aufrufbar, werden aber im Online-Banking Prozess keine Rolle spielen. Grund dafür ist, dass in Quicken TANs nur ohne Index gespeichert werden können.

Eine entsprechende Modifizierung ist für Quicken 2008 geplant.

Wer die TANs indiziert speichern und automatisch eingeben
lassen möchte, kann das MultiPIN-Programm nutzen:
http://www.dr-posur.com/hbci.htm





Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Dank-o-mat
bedankt sich bei dir
  1 x Danke

Für dieses Thema bedankten sich die folgenden 1 User:
franzgrassl,
albert1234 (offline)
Experte



Beiträge: 113
Geschlecht:
Mitglied seit: 06.01.2005

Deutschland
icon1   Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #2 Datum: 23.10.2006 , 13:46  

zitat:(Reynard25,15.09.2006 , 09:22)
Pressemitteilung der Postbank vom 06.09.06


Bei einer Transaktion öffnet sich nun ein spezielles Fenster zur Eingabe der angeforderten TAN.




Heißt das, dass beim iTAN-verfahren die automatische Übergabe der TAN aus dem Tresor von Quicken nicht mehr möglich ist?
Gruss Albert
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #3 Datum: 23.10.2006 , 15:51  

Hallo Albert,

ja, das ist richtig.

Vielleicht gibt es dazu noch ein SP3 für Quicken 2007.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Doc (offline)
Experte



Beiträge: 106

Mitglied seit:


icon1   Re: Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #4 Datum: 05.11.2006 , 13:45  

zitat:(Reynard25,23.10.2006 , 15:51)
Vielleicht gibt es dazu noch ein SP3 für Quicken 2007.

Da ist Reinhard wahrscheinlich wieder mal besser informiert als die meisten anderen.
Ich hätte gedacht, das wird nichts mehr mit Quicken 2007 und das wird das Killerfeature für Quicken 2008, welches ja schon im nächsten Frühjahr kommen wird.

Wer nicht so lange auf das SP3 oder Quicken 2008 warten möchte, kann einstweilen MultiPIN verwenden.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
margot (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.12.2006

Deutschland
icon9   Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #5 Datum: 19.12.2006 , 18:10  

Hallo Reynard,
ich arbeite noch mit Quicken De luxe 2005 und habe leider auch ein Postbankkonto. Gilt diese Info über die Ddbac 4.0.13.0 auch für die alte Quicken-Version? Wäre für einen Ratschlag dankbar.
margot
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #6 Datum: 19.12.2006 , 18:20  

Hallo Margot,
zitat:(margot,19.12.2006 , 18:10)
ich arbeite noch mit Quicken De luxe 2005 und habe leider auch ein Postbankkonto.

Wieso leider?
zitat:
Gilt diese Info über die Ddbac 4.0.13.0 auch für die alte Quicken-Version?


Ja, das iTAN-Verfahren der Postbank funktioniert, wie hier beschrieben, auch mit Quicken 2005.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
margot (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 19.12.2006

Deutschland
icon1   Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #7 Datum: 20.12.2006 , 07:46  

Hallo Reynard,
herzlichen Dank für Deine umgehende Antwort. Es hat alles geklappt. Bin wieder mit der Postbank versöhnt. Hatte mich geärgert, da ich keine Info erhalten hatte. Soll angeblich mit Kontoauszug gekommen sein.
Ein schönes Weihnachtsfest wünscht Dir
margot
margot
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #8 Datum: 20.12.2006 , 18:47  

Hallo Margot,

Danke für die Rückmeldung. freuendes Smilie
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
otto100147 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 32
Geschlecht:
Mitglied seit: 21.01.2006

Deutschland
icon1   Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #9 Datum: 22.12.2006 , 18:47  

Hallo Reinhard,

zitat:
Die Dateien sollten dort die Version 4.0.13.0 haben (Stand: 28.09.06).

Bei mir ist es 4.0.15.0 ?
Das hört sich nach einem neueren Stand an.
Kann das sein ?

Otto




   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12597

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht #10 Datum: 22.12.2006 , 19:02  

zitat:(otto100147,22.12.2006 , 18:47)
Das hört sich nach einem neueren Stand an.
Kann das sein ?

Ja, wenn Du Quicken 2007 mit SP3 hast. Dann wurde die HBCI-Schnittstelle durch SP3 aktualisiert.

Bei HBCI gibt es ständig etwas neues. Gestern wurde die Version 4.0.19.0 veröffentlicht. Aber wenn Du keine Probleme hast, brauchst Du die nicht unbedingt.

Hast Du ein Problem, oder fragst Du nur interessenhalber?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Sonstige wichtige Hinweise >> Postbank macht iTAN für Homebanking-Programme zur Pflicht
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)