Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Tag, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] OnlineBanking / WebBanking >> APO Bank Synchronisationsprobleme
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: APO Bank Synchronisationsprobleme
tomberl (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 24.05.2011

Deutschland
icon1   APO Bank Synchronisationsprobleme #1 Datum: 28.08.2020 , 12:34  


Moin allerseits!
Trotz aktueller FM-Version kann ich meine APO-Konten weiterhin nicht synchronisieren.
Einrichtung des "neuen" Homebankingkontakts funktioniert bis hin zu erfolgreich getester Verbindung. Dann verlangt das System einen PIN - ... . Früher wurde die über das Mobile Telefon gepusht - aber das Verfahren ist ja abgestellt. Und die erfolgreich (! - Kontodirektzugang läuft jedenfalls) eingerichtete App apo TAN+ schweigt - anscheinend wird bei der Synchronisation keine PIN-Anforderung ausgelöst?!
Hat jemand eine Idee?
Beste Grüße
Tomberl

Einen Teil des Problems konnte ich selber lösen - über die (eher weniger) heiße Leitung der APO:
zunächst muss man sich online in das Konto einwählen mit Hilfe der APOtan+ App. Das erste Einwählen geht noch mit der früher gültigen PIN. Dann muss man die PIN ändern in eine nach Vorschrift der Bank - Bedingungen sind aufgeführt.
Diese neue PIN ist erforderlich für das Neueinrichten des Kontos im FM2020.
Damit habe ich dann auch erfolgreich synchronisieren können!
Beim ersten Abfragen der Konten kam dann die Fehlermeldung:
Prüfen der PIN: gespeicherter Wert wird verwendet.
Kontakt mit BLZ xxx und Benutzerkennung VRKxxx wurde gefunden und ist
synchronisiert.
Die Nachricht enthält Fehler. (9050); Ungültige Auftragsnachricht: Benutzer gesperrt. (9340); Dialog abgebrochen (9800); Ungültige Auftragsnachricht: Ungültige Signatur. (9340)
In der Konsequenz wurde der Bankzugang erneut gesperrt - wie in der Nachricht angekündigt.
Vielleicht hilft das weiter?
Beste Grüße
Tomberl

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12924

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: APO Bank Synchronisationsprobleme #2 Datum: 28.08.2020 , 18:53  

Hallo,
wie viel Zeichen hat die PIN? Nach meiner Info dürfen es bei HBCI max. 12 sein.
Sie soll alphanumerisch sein. Also auf Sonderzeichen möglichst verzichten. Ein + soll wohl gehen.
Wurde die PIN auch im PW-Safe geändert?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
tomberl (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 24.05.2011

Deutschland
icon1   Re: APO Bank Synchronisationsprobleme #3 Datum: 02.09.2020 , 08:34  

Moin! War unterwegs - pardon!
Voraussetzung der APO für das Passwort:
"Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und muss mindestens einen Buchstaben und eine Zahl, sowie ein Sonderzeichen (wie etwa !,?,+) beinhalten."
Im PW-Safe geändert - bei drei Konten klappt das Abfragen, bei den restlichen nicht.
In der Kontoübersicht werden die mit gelingender Abfrage als synchronisiert bezeichnet - die anderen nicht.
Aber auch bei den als synchronisiert eingetragenen werden die abgefragten Umsätze nicht in das Kontoblatt eingetragen.
BGb Tomberl

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
tomberl (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 24.05.2011

Deutschland
icon1   Re: APO Bank Synchronisationsprobleme #4 Datum: 02.09.2020 , 10:16  

Der PWmanager war übrigens ein guter Tipp - er hatte noch das alte Passwort, trotz erfolgreicher Synchronisation das neue nicht übernommen.
Mittlerweile kann ich die Girokonten abfragen - sie werden auch in das Kontoblatt eingetragen.
ABER
bei der Synchronisation der Bankkonten findet FM die Wertpapierdepots, bindet diese allerdings nicht in die Kontenübersicht ein, sodass ich keinen Zugriff auf die Wertpapierdaten habe.
Auffällig ist, dass das Währungsfeld nicht vorgefüllt ist. Hat dies eine Bedeutung?
Bei ersten Versuchen wurde vom FM für Depotkonten gefordert, ein Konto mit einer gültigen Währung einzugeben - das fragt er nicht mehr - trotz der genannten Auffälligkeit.
Wo liegt die Ursache des Problems - beim Schweizer Softwarehersteller/APObank oder beim FM?
BG Tomberl

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
tomberl (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 24.05.2011

Deutschland
icon1   Re: APO Bank Synchronisationsprobleme #5 Datum: 05.09.2020 , 12:41  

Nach der letzten FM-Aktualisierung ist das Währungsfeld in den Konten der Übersicht der Bankingkontakte ausgefüllt - Depotkonten werden jedoch weiter in den Kontoblättern nicht angezeigt.
Dennoch schönes WE!
Tomberl

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
tomberl (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 24.05.2011

Deutschland
icon1   Re: APO Bank Synchronisationsprobleme #6 Datum: 12.09.2020 , 16:37  

Nach einer Woche keine Idee - bzw. sogar eine LösungFragezeichen?
BG Tomberl

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] OnlineBanking / WebBanking >> APO Bank Synchronisationsprobleme
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)