Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ...
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ...
winni123 (offline)
Experte



Beiträge: 123
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.04.2009


icon1   RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ... #1 Datum: 01.06.2020 , 12:09  

Hallo, beim Abholen der Kontobewegungen erscheint o.g. Fehlermeldung. Hat jemand eine Ahnung, was ich tun kann. Liegt vllt nicht am FiMa 2021
Vielen Dank
Winni

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12831

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ... #2 Datum: 01.06.2020 , 12:25  

Hallo,
bei welcher BLZ tritt das auf?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
winni123 (offline)
Experte



Beiträge: 123
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.04.2009


icon1   Re: RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ... #3 Datum: 01.06.2020 , 13:02  

BLZ 35650000
BLZ 50010517
BLZ 70120400
Glaube nicht an ein Problem beim FiMa
Habe vor kurzem Kaspersky Internet Security installiert
Computer verliert auch in unregelmäßigen Abständen die Internetverbindung (andere Geräte verlieren die Verbindung nicht, also kein FritzBox Problem)
Hilfe ......

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 438
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ... #4 Datum: 03.06.2020 , 08:33  

Dann schmeiß den Mist wieder ruter. Braucht kein Mensch. In Windows 10 ist bereits eine leistungsfähige Security-Suite namens "Defender" integriert. Und die macht garantiert keinen Ärger.
Zum Entfernen benutzt Du am besten den --> kavremover <-- von Kaspersky. Der entfernt alles sauber.
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
winni123 (offline)
Experte



Beiträge: 123
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.04.2009


icon1   Re: RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ... #5 Datum: 05.06.2020 , 16:53  

Hallo,
also am Kaspersky lag es nicht.
Ich habe zwei Maßnahmen durchgeführt. Ich arbeite mit powerline. Habe zum einen das LAN–Kabel (Verbindung Desktop mit Devolo–Adapter) ausgetauscht und zum anderen den Adapter aus der Steckdose raus– und wieder reingesteckt. Nach Abschluss dieser Maßnahmen taucht der Fehler nicht mehr auf.
Grüße Winni

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 438
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ... #6 Datum: 08.06.2020 , 08:41  

Super. ABer das mit den PowerLAN-Adaptern hättest Du auch schon im Eingangspost erwähnen können. Denn dann hätte ich darauf zuerst getippt. ;)

Trotzdem bleibe ich dabei: Vergiss Kaspersky und Co. Die sind seit einiger Zeit bei W10 völlig überflüssig. Kosten Geld, bringen nicht mehr, als der Defender und bereiten tatsächlich gerne Probleme.
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] >>  [FinanzManager 2021 (V.28)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> RemoteName konnte nicht aufgelöst werden ...
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)