Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ?
KlausDor (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010


icon1   Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ? #1 Datum: 09.06.2019 , 00:21  

Hallo,

ich habe immer noch die JuBi-Version in Betrieb und werde nun doch mal auf FiMa 2020 auf dem PC umsteigen. (Die Anpassungen auf die Postbank-ID habe dank der Hilfe hier inzwischen geschafft !!!)


Grundlegende Fragen:

1. Was ist im Handling einfacher?

a) BestSign-app auf einem Handy
b) BestSign Gerät Seal One 7300pro

wenn beides via BlueTooth verbunden werden soll.


2. In Quicken bediene ich mehrer Postbank-Konten der Familie.

Geht es weiter so "einfach" wie mit der mTAN?


3. Nach den Threads hier scheint es besser, noch bis in den Herbst zu warten. Dann ist FiMa2020 sicher stabiler...
Dann muß aber BestSign im August auch mit meiner JuBi-Version laufen: Kann ich das unterstellen?


4. Wird der FiMa 2020 meine JuBi-DB ohne Probleme importieren?
Sind meinerseits große Anpassungen nötig?
Wäre es besser auf eine Vorversion 2018 oder 2019 umzusteigen?

5. Bleiben alle meine Daten auf meinem PC in der FiMa-DB oder läuft was zwangsweise über eine Lexware-Cloud?


So, erst mal schöne Pfingsten und dann bin ich gespannt was mich erwartet.
Grüße

Klaus

JubiVersion im Einsatz
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12099

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ? #2 Datum: 09.06.2019 , 10:35  

Hallo,
zitat:(KlausDor,09.06.2019 , 00:21)
1. Was ist im Handling einfacher?
a) BestSign-app auf einem Handy
b) BestSign Gerät Seal One 7300pro
wenn beides via BlueTooth verbunden werden soll.
Ich habe ein SealOne-Gerät mit USB. FiMa wird es egal sein, ob USB oder Bluetooth genutzt wird.
Auf dem Mäusekino bestätigst Du IBAN und Betrag, dann wird eine TAN angezeigt, die Du im FiMa eingibst.
Mit dem Handy wird es ähnlich sein; nähere Hinweise gibt es sicher auf der Postbank Seite.
zitat:
2. In Quicken bediene ich mehrer Postbank-Konten der Familie.
Geht es weiter so "einfach" wie mit der mTAN?
Eigentlich sollte es auch nicht komplizierter sein. Probleme könnte es geben, wenn jedes Familienmitglied eine eigene Postbank-ID hat.
zitat:
3. Nach den Threads hier scheint es besser, noch bis in den Herbst zu warten. Dann ist FiMa2020 sicher stabiler...
Wenn Du so an die Sache herangehst, solltest Du FiMa 2019 nehmen. Da sind jetzt alle Updates zur Programm Verbesserung und Fehlerbeseitigung durch. Zwinkern
zitat:
Dann muß aber BestSign im August auch mit meiner JuBi-Version laufen: Kann ich das unterstellen?
Wenn es jetzt mit der Jubi-Version funktioniert, warum sollte es bis August nicht mehr funktionieren?
zitat:
4. Wird der FiMa 2020 meine JuBi-DB ohne Probleme importieren?
Sind meinerseits große Anpassungen nötig?
Die Daten werden normalerweise problemlos übernommen, wenn die Datendatei in Ordnung ist. Vielleicht solltest Du vor der Konvertierung in der Jubi-Version einer Dateistrukturprüfung durchführen.
zitat:
Wäre es besser auf eine Vorversion 2018 oder 2019 umzusteigen?
Nein.
zitat:
5. Bleiben alle meine Daten auf meinem PC in der FiMa-DB oder läuft was zwangsweise über eine Lexware-Cloud?
Nein, wie kommst Du auf sowas? Durcheinander!
zitat:
So, erst mal schöne Pfingsten
Danke, gleichfalls!
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
KlausDor (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010


icon1   Re: Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ? #3 Datum: 14.06.2019 , 10:46  

Danke, hat mir gut geholfen.

Nehme dann FiMa2020 und schaue noch was JuBi mit BestSign kann.
Grüße

Klaus

JubiVersion im Einsatz
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
KlausDor (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 25
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010


icon1   Re: Re: Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ? #4 Datum: 17.06.2019 , 17:24  

zitat:(Reynard25,09.06.2019 , 10:35)


Ich habe ein SealOne-Gerät mit USB. FiMa wird es egal sein, ob USB oder Bluetooth genutzt wird.
Auf dem Mäusekino bestätigst Du IBAN und Betrag, dann wird eine TAN angezeigt, die Du im FiMa eingibst.
Mit dem Handy wird es ähnlich sein; nähere Hinweise gibt es sicher auf der Postbank Seite.

So, BestSign-App läuft mit Quicken JuBi.
Schon mal was, dann kann ich umstellen, wenn das Winterwetter kommt Breites Grinsen

Allerdings muss man schon 2 Zugangspaßwörter in die App eingeben und auch jedesmal eine generierte TAN für die Überweisung noch in den FiMa eingeben.

So wird es nicht komfortabler Nein aufkeinenfall !

Aber das hast Du ja auch so bei dem USB-Gerät....


Ich habe aber auch noch eine andere Variante (für einen Freund) eingerichtet, die bei mir die Frage aufwirft, warum es bei dem FiMa2020 nicht auch so bequem gehen kann:

PB-WEB-Banking und ein Handy mit Fingerprintsensor mit BestSign-App.
Für die die Freigabe einer Überweisung wird keinerlei TAN mehr sichtbar erzeugt und eingegeben - nur 2mal getoucht auf dem Handy. Das System erledigt das alles sozusagen im Hintergrund.

Kann das auch mit dem FiMa2020 statt PB-WEB-Banking so ablaufen?







Grüße

Klaus

JubiVersion im Einsatz
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Postbank ID-Konto mit BestSign in FiMa 2020 ?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)