Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1 2   
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Commerzbank HBCI
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Commerzbank HBCI
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12971

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Commerzbank HBCI #16 Datum: 06.10.2019 , 18:59  

Hallo,
der Sicherheitsprofilwechsel wird in der DDBAC, also unter Einstellungen --> HomeBanking-Administrator, durchgeführt.

Eine Anleitung dazu gibt es leider noch nicht.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Re: Commerzbank HBCI #17 Datum: 07.10.2019 , 00:05  

zitat:(Reynard25,06.10.2019 , 18:59)
Hallo,
der Sicherheitsprofilwechsel wird in der DDBAC, also unter Einstellungen --> HomeBanking-Administrator, durchgeführt.

Eine Anleitung dazu gibt es leider noch nicht.

Hallo Reinhard,
erst mal danke für Deine Nachricht, ich habe einen WIN 10 Rechner und habe leider im WIN10 Forum von Microsoft keine klare Anleitung gefunden, wie man unter WIN10 in den "HomeBanking Administrator" kommt und welche einzelnen Schritte hier durchzuführen sind.
Könnte es auch helfen, wenn ich unter FiMa2020 den Onlinekontakt der Commerzbank einfach lösche und dann neu einrichte?
Leider sind bisher die Spezis bei der Commerzbank noch immer nicht erreichbar.

Übrigens: Ich vermute, dass ich nicht über "Einstellungen" sondern über die "Systemsteuerung" zu den HomeBanking Kontakten komme. Aber dann ....Fragezeichen

Ich fände es sehr gut, wenn Lexware das Programm FiMa 2020 genau so ergänzen würde, wie es in diesem Link ( https://www.commerzbank.de/portal/me...artenwechsel.pdf ) auf Seite 3 beschrieben ist, damit kann man das "Sicherheitsprofil" einfach umstellen und muss nicht erst ein Informatikstudium machen.

Noch besser ist eine genaue Anleitung auf der Internetseite der Commerzbank, damit könnte diese ihre Hotline entlasten und ihre frustrierten Kunden und Mitarbeiter erfreuen.

Viele Grüße Gerhard



(Bisher wurde dieser Beitrag 6 mal editiert, als letztes von idefixbt am 07.10.2019 @ 09:22)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12971

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Commerzbank HBCI #18 Datum: 07.10.2019 , 11:38  

Hallo,
der HomeBanking-Administrator wurde mit FiMa 2020 ins Programm installiert und ist im FiMa 2020 über das Menü Einstellungen zu erreichen. (Steht unter Hilfe --> Guided-Tour Lesen - Buch Lesen )
zitat:
Ich fände es sehr gut, wenn Lexware das Programm FiMa 2020 genau so ergänzen würde, wie es in diesem Link ( https://www.commerzbank.de/portal/me...artenwechsel.pdf ) auf Seite 3 beschrieben ist, damit kann man das "Sicherheitsprofil" einfach umstellen und muss nicht erst ein Informatikstudium machen.
Das ist auch geplant, aber es gibt wohl noch Abstimmungsbedarf zwischen B+S Banksysteme und Commerzbank.

Wenn Du eine neue Karte hast, solltest Du den CoBa-Kontakt löschen und neu einrichten. Eigentlich müsste das dann gleich mit dem neuen Sicherheitsprofil funktionieren.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Re: Commerzbank HBCI #19 Datum: 07.10.2019 , 17:56  

zitat:(Reynard25,07.10.2019 , 11:38)
Hallo,
der HomeBanking-Administrator wurde mit FiMa 2020 ins Programm installiert und ist im FiMa 2020 über das Menü Einstellungen zu erreichen. (Steht unter Hilfe --> Guided-Tour Lesen - Buch Lesen )
zitat:
Ich fände es sehr gut, wenn Lexware das Programm FiMa 2020 genau so ergänzen würde, wie es in diesem Link ( https://www.commerzbank.de/portal/me...artenwechsel.pdf ) auf Seite 3 beschrieben ist, damit kann man das "Sicherheitsprofil" einfach umstellen und muss nicht erst ein Informatikstudium machen.
Das ist auch geplant, aber es gibt wohl noch Abstimmungsbedarf zwischen B+S Banksysteme und Commerzbank.

Wenn Du eine neue Karte hast, solltest Du den CoBa-Kontakt löschen und neu einrichten. Eigentlich müsste das dann gleich mit dem neuen Sicherheitsprofil funktionieren.

Hallo Reinhard,
danke für Deine Nachricht, ich habe Deine letzte Nachricht missverstanden und geglaubt, dass Du das Homebanking unter Windows meintest (gilt ja noch für FiMa 2018+19).
Entweder gibt es bei der Commerzbank nur noch wenige Kunden, die Onlinebanking per Software von Lexware betreiben, speziell mit HBCI, da ja hier im Forum kaum Meldungen stehen.
Ich werde jetzt erst einmal abwarten wer sich zuerst mit einer vernüftigen Lösung meldet, Lexware oder die Commerzbank. In der Zwischenzeit werde ich meine Bankgeschäfte über andere Banken abwickeln, deren Mitarbeiter noch nicht so viel Frust haben wie die der Commerzbank.

Viele Grüße Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Commerzbank HBCI #20 Datum: 08.10.2019 , 23:05  

Hallo,
ich habe heute nachfolgende Nachricht von der Commerzbank erhalten.
Ob die Damen und Herren von der Commerzbank von dem überzeugt sind, was sie hier den Kunden raten? Haben die ihre eigenen Veröffentlichungen " https://www.commerzbank.de/portal/me...artenwechsel.pdf " auf Seite 3 einmal gelesen?
Ich werde es jedenfalls erst einmal nicht befolgen.

".....Guten Tag,

vielen Dank für Ihre E-Mail zum Thema HBCI und RAH.

Bitte entschuldigen Sie meine verspätete Rückmeldung. Aufgrund eines erhöhten Anfrageaufkommens kommt es derzeit zu Verzögerungen bei der Beantwortung von Nachrichten.

Sie nutzen die DDBAC-Schnittstelle (z.B. Lexware, WISO)?
Bitte beachten Sie „Unser Tipp“ am Ende dieser Mail.

Häufig kommt zu Problemen, wenn ein RDH-3 Schlüssel erneuert werden soll. In so einem Fall ist es erforderlich, dass Sie den HBCI-Schlüssel über die Software sperren und mit einer neuen HBCI-Karte (>= Seccos6), einen neuen HBCI-Schlüssel generieren.
HBCI-Karten, die Sie aktuell erwerben, sind in der Regel Seccos7-Karten.

Anschliessend ist es noch erforderlich den soeben erstellten HBCI-Schlüssel freizuschalten: www.commerzbank.de / persönlicher Bereich / weitere Funktionen (unterhalb von Online-Zugang)
Alternativ können Sie den IniBrief auch unterschrieben, an Ihre Filiale leiten, oder uns telefonisch kontaktieren. Leider gibt es zur Zeit eine recht lange Wartezeit am Telefon. Bitte entschuldigen Sie dies.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und wünsche Ihnen einen angenehmen Start in die Woche.

Unser Tipp:
Zur Zeit ist es nicht zwingend erforderlich den HBCI-(RDA)Schlüssel auf RAH umzustellen.

Bis auf Weiteres können Sie auch noch mit einem HBCI(RDH)-Schlüssel arbeiten.
Bitte aktualisieren Sie vor der Schlüsseländerung Ihre Bankingsoftware.
Sollten Sie mit einer veralteten Software arbeiten oder mit einer Software arbeiten, die die DDBAC-Schnittstelle verwendet (z.B. Lexware, WISO), wenden Sie sich bitte an den Hersteller. Hier gibt es bekannte Fehler.

Wichtig: PSD2 - Mehr Sicherheit ab dem 12. September - Die Umstellung betrifft auch Sie! Informationen finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen
xxxxxxxxxxxxx

Ihr Commerzbank Kundencenter ......."

Viele Grüße Gerhard



(Bisher wurde dieser Beitrag 2 mal editiert, als letztes von idefixbt am 08.10.2019 @ 23:12)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Commerzbank HBCI #21 Datum: 09.10.2019 , 10:54  

Hallo,
Zusatzfrage: Kennt jemand eine Möglichkeit unter WIN 10 abzufragen, welcher Sicherheitsschlüssel für seine Chipkarte aktuell eingestellt ist (RDA oder RAH)?
Wenn ja, wie muss ich hier vorgehen?

Viele Grüße Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Commerzbank HBCI #22 Datum: 09.10.2019 , 11:14  

Hallo,
hier steht die Lösung für mein Problem:

https://forum.lexware.de/threads/14698/#post-71653

Ich fände es gut, wenn Lexware diese Info in den Infos beim Aufruf des FiMa hinterlegen würde, könnte vielen Anwendern eine Menge Frust ersparen.
Wobei meine Frage unter #21 noch immer von Interesse ist.

Hierzu auch mein Beitrag #5 unter:
http://www.kaiwu.de/cgi-bin/sbb//sbb...=155&show=26

Viele Grüße Gerhard



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von idefixbt am 11.10.2019 @ 17:09)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DJKW (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 52
Geschlecht:
Mitglied seit: 14.09.2008

Deutschland
icon1   Commerzbank HBCI mit Schlüsseldatei #23 Datum: 21.10.2019 , 20:34  

Hallo Beisammen,

trotz ausführlichem Studium der verschiedenen Posts zur CoBa finde ich auf folgende Frage keine Antwort:
Wird HBCI mit Schlüsseldatei noch unterstützt?
Wenn ja: bei dem Versuch der Synchronisation kommt die Meldung:
"Verarbeitung der Nachricht nicht möglich. HBCI-Version wird nicht unterstützt - Dialog beendet inhatlich ungültig. SegementAuifgtrag wird abgelehnt"


Was tun, um wieder HBCI zu können?

Besten Dank für freundliche Hilfe.
JKW
Quicken-Nutzer seit 1992 - damals von Intuit ...
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Rbru (offline)
Fast Admin



Beiträge: 333
Geschlecht:
Mitglied seit: 31.05.2004

Deutschland
icon1   Re: Commerzbank HBCI #24 Datum: 21.10.2019 , 22:15  

Hallo,

das habe ich heute von der Commerzbank erhalten:
--------------------------------------------------------------------------------
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 7. Oktober 2019, xx:xx Uhr.

Gerne unterstütze ich Sie in Ihrem Anliegen.

Alle Änderungen und Anleitungen bezüglich HBCI und PSD2 finden Sie unter:


www.commerzbank.de/hbci-psd2


Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Wichtig: PSD2 - Mehr Sicherheit ab dem 12. September - Die Umstellung betrifft auch Sie! Informationen finden Sie hier.


Mit freundlichen Grüßen
---------------------------------------------------------------------------
Vielleicht hilft der LINK ein wenig. Bei mir gibt es keine Probleme mit der Schlüsseldatei.
Grüße vom Rhein
Reinhard
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Rbru (offline)
Fast Admin



Beiträge: 333
Geschlecht:
Mitglied seit: 31.05.2004

Deutschland
icon1   Re: Commerzbank HBCI #25 Datum: 22.10.2019 , 18:21  

Laut Aussagen in den Erläuterungen der Commerzbank zur HBCI-Schlüsseldatei soll ich einen Sicherheitsprofilwechsel von RDH nach RAH machen. Laut Commerzbank ist das nicht eilig. Bis auf weiteres werden beide Profile noch akzeptiert. Wie das mit Starmoney geht ist dort beschrieben.

Wer kann mir das "übersetzen nach Finanzmanager 2020".? Gibt es einen Fahrplan? Versuchen traue ich mir nicht zu. Kann aber auch in FM zu Problemen führen.
Grüße vom Rhein
Reinhard


(Bisher wurde dieser Beitrag 2 mal editiert, als letztes von Rbru am 22.10.2019 @ 19:29)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Rbru (offline)
Fast Admin



Beiträge: 333
Geschlecht:
Mitglied seit: 31.05.2004

Deutschland
icon1   Re: Commerzbank HBCI #26 Datum: 04.11.2019 , 17:49  

Gibt es einen Vorschlag zum Profilwechsel der Schlüsseldatei? Kann FIMA 2020 das?
Grüße vom Rhein
Reinhard
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 461
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: Commerzbank HBCI #27 Datum: 05.11.2019 , 11:44  

Normalerweise wird das in den Hamebanking-Kontakten direkt angeboten. Schau da einfach mal rin.
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DJKW (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 52
Geschlecht:
Mitglied seit: 14.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Commerzbank HBCI #28 Datum: 16.10.2020 , 18:03  

So, jetzt hat es mch mal wieder erwischt. Bis zum 30.09.2020 funktionierte alles, jetzt im Oktober geht nix mehr:
"Kontakt wird synchronisiert. Bitte warten...
Fehlercode von TCP/IP:Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht richtig reagiert hat, oder die hergestellte Verbindung war fehlerhaft, da der verbundene Host nicht reagiert hat 212.149.50.147:3000
Klicken Sie bitte auf weiter."
Was wurde da umgestellt was ich nicht mitbekommen habe?
Quicken-Nutzer seit 1992 - damals von Intuit ...
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Commerzbank HBCI
Seiten: <<  1 2   
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)