Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> DDBAC aktualisieren
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: DDBAC aktualisieren
Rbru (offline)
Fast Admin



Beiträge: 329
Geschlecht:
Mitglied seit: 31.05.2004

Deutschland
icon1   DDBAC aktualisieren #1 Datum: 13.09.2019 , 19:51  

Die DDBAC ist ja in der FiMa-Software enthalten. Unabhängig davon gibt es eine andere DDBAC in der Systemsteuerung von Windows.

Wie kann ich die FiMa-DDBAC aktualisieren, wenn Lexware das nicht tut?
Grüße vom Rhein
Reinhard
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12874

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: DDBAC aktualisieren #2 Datum: 13.09.2019 , 20:41  

Hallo,
wenn Du nur FiMa2020 und kein anderes Lexware-Programm hast, brauchst Du die DDBAC in der Systemsteuerung nicht mehr. Kann deinstalliert werden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Rbru (offline)
Fast Admin



Beiträge: 329
Geschlecht:
Mitglied seit: 31.05.2004

Deutschland
icon1   Re: DDBAC aktualisieren #3 Datum: 13.09.2019 , 22:13  

Hallo Reinhard,

danke für deine schnelle Antwort.
Aber wie kann ich die DDBAC für FiMa gesondert aktualisieren?
Grüße vom Rhein
Reinhard
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12874

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: DDBAC aktualisieren #4 Datum: 14.09.2019 , 09:31  

Hallo,
über Hilfe --> Programmaktualisierung. Wenn Du das Update September 2019, Version 27.10.0.128, Bankingmodul 16 hast, ist die DDBAC aktuell.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DerHerrAnge (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 9

Mitglied seit: 04.11.2019


icon1   Re: DDBAC aktualisieren #5 Datum: 04.11.2019 , 07:06  

Hi,

ich bin ein Frischling und mache vllt noch was falsch. Bitte schon mal mir das nachzusehen!

Ich habe den FM 2020 heute im Laufe der Nacht installiert. Der Installer bot mir eine neue Version aus dem Netz an, aber deren Installation ist 3 oder 4 mal auf den Bauch gefallen. Also habe ich genommen, was auf der Scheibe war, und es funktionierte.

Beim Versuch, die Auszüge der letzten Zeit abzuholen, bekam ich mehrfach dieses Protokoll:

Prüfen der PIN: gespeicherter Wert wird verwendet.
Kontakt mit BLZ 30050110 und Benutzerkennung ... wurde gefunden und ist synchronisiert.
Verbindung zur Bank hergestellt
Abholen Kontoumsätze für Konto ...
Es wurde keine Challenge erzeugt. (3905); Dialog abgebrochen (9800); Bitte wenden Sie sich an den
Hersteller des Banking-Programms. (3079); Dialog abgebrochen - Banking-Programm ist nicht
registriert. (9078); Der Auftrag wurde nicht ausgeführt. (9010)

Ich wette, diese Meldungen sind für euch nichts Neues. Am 14.9., 9:31, hat Reynard25 empfohlen, die aktuelle Version über Hilfe > Programmaktualisierung zu erfragen. Leider ist der Menüpunkt bei mir nicht vorhanden, aber stattdessen "Programm Update". Ich schätze mal, dass das mit dem von Reynard25 erwähnten Menüpunkt identisch ist. Allerdings ... passiert überhaupt nichts, wenn man den ihn anklickt. Nischt, nada.

Schaut man mal bei "Info über Finanzmanager" nach, dann findet man die Version 27.5.0.105 vom März 2019, Release 5, und bei Online Banking steht DDBAC.Net.Dll 5.7.35.0

Wenn ich mir die Versionsangabe bei Reynard25 anschau, dann sieht das schwer danach aus, dass es was zum Updaten geben sollte. Allerdings: Bankingmodul 16? So etwas in der Art finde ich in dem Panel nirgends. Ich weiß daher nicht, ob die DDBAC aktuell ist.

Kann mir irgendjemand erklären, was ich falsch mache? Und das möglichst so schnell, dass meine Auszüge bei der Sparkasse noch verfügbar sind, denn die werden ja nur ein paar Wochen aufbewahrt.

Schon mal den herzlichsten Dank im Voraus!

LG,
DerHerrAnge

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
dau0815 (offline)
Fast Admin



Beiträge: 455
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.04.2005

Deutschland
icon1   Re: DDBAC aktualisieren #6 Datum: 04.11.2019 , 11:26  

Benutzt Du eine Chipkarte mit zugehörigem Leser?
Dann könnte es sein, dass der falsche Treiber eingestellt ist. Du musst als Kartenleser den PC/SC-Treiber verwenden. Dann klappt es.
Gruß,
Andreas
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DerHerrAnge (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 9

Mitglied seit: 04.11.2019


icon1   Re: DDBAC aktualisieren #7 Datum: 04.11.2019 , 11:59  

Ich habe wohl einen Leser von Kobil, aber ich war ja erst dabei, meine Auszüge abzugreifen, da wollte ja noch keiner einen Leser sehen. Auch auf der Webseite der Sparkasse kann ich meine Auszüge sehen, ohne einen Leser zu brauchen. Und mein Kobil Optimus TAN hat mir bisher auch immer treue Dienste geleistet, ich glaube nicht, dass die Sparkasse da was umstellen würde ohne die Kunden zu informieren, die würden ihnen ja die Bude einrennen!
Gruß
DerHerrAnge

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12874

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: DDBAC aktualisieren #8 Datum: 04.11.2019 , 12:38  

Hallo,
Du brauchst die aktuelle Version 27.12.0.139, Bankingmodul 23.
Bitte die richtige Version herunterladen/installieren.
FiMa 2020 Regular:
http://download.lexware.de/pub/servi...020_R23.exe
FiMa 2020 Deluxe:
http://download.lexware.de/pub/servi..._deluxe.exe
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DerHerrAnge (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 9

Mitglied seit: 04.11.2019


icon1   Re: DDBAC aktualisieren #9 Datum: 04.11.2019 , 20:58  

Hi, Reinhard,

FM 2020 hat sich inzwischen freiwillig selbst auf diese Version aktualisiert. Habe auch festgestellt, dass er .NET 4.7.5 benötigt, mit 4.7.9 kam er nicht klar. Und oh Wunder: Kaum macht mans richtig, schon funktioniert es ;p

Vielen Dank und Gruß in den kühlen Norden!
DerHerrAnge
(wer denkt sich bloß so blöde Pseudonyme aus...)

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> DDBAC aktualisieren
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)