Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1 2 3 4 5 6 7 >>
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Postbank HBCI-Synchronisierung
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Postbank HBCI-Synchronisierung
jakpap (offline)
Experte



Beiträge: 117
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.11.2006


icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #31 Datum: 10.09.2019 , 18:58  

Ich gehe davon aus, dass alle Postbank- Homebankingkontakte im Finanzmanager mit dem neuen Sicherheitsverfahren BestSign neu angelegt werden müssen, damit die Abholung von Kontoauszügen und die Überweisungen aus dem Programm wieder funktionieren können. Ist die Annahme korrekt? Wurde dieser Sachverhalt hier schon behandelt? Wird es von Lexware oder von der Postbank eine Anleitung mit screenshots dafür geben? Wann ist damit zurechnen, dass eine solche Anleitung hier im Forum bereitgestellt wird?
Danke an alle, die an einer schnellen Lösung arbeiten und die Ergebnisse hier bekannt geben.

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12362

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #32 Datum: 10.09.2019 , 19:22  

Hallo Lauser09,
BestSign geht bei mir auch nicht. Versuche doch ein anderes Sicherheitsverfahren. Bei mir geht 910: chipTAN opt. Wenn Du keinen TAN-Generator hast, weiß ich auch nicht; dann müssen wir morgen weiter sehen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Lauser09 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 85

Mitglied seit: 19.10.2013

Deutschland
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #33 Datum: 10.09.2019 , 19:54  

Hallo Reinhard,
ist zwar nicht schön, dass es auch bei Dir nicht funktioniert aber es beruhigt mich nicht alleine so dazustehen.
Ich hatte versucht den Kontakt mit mobilTan anzulegen, es wird aber bestsign verlangt. Für bestsign habe ich mir extra den Sealone8300 Token gekauft und wegen der Umstellung auf PSD2 FiMa2020, super gelaufen.
Danke noch einmal für die angesagte Unterstützung morgen.
Gruß Lauser09

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
quicki11 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 33
Geschlecht:
Mitglied seit: 30.10.2010

Deutschland
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #34 Datum: 10.09.2019 , 19:56  

Mein Postbankzugang per Browser funktioniert.
Der TanGenerator ist im Sicherheitsverfahren eingerichtet.

Mein Konto im Finanzmanager 2020 versuche ich per Assistent auf Online umzustellen.
ID: xxxxxxxx
Internet-Adresse: https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
FinTS 3.0
___________
Pinabfrage
___________

Es folgt der Fehler 9200: Starke Authentifizierung erforderlich ...

Mein TanGenerator: ReinerSCT* TanJack Optic CX (ohne USB-Anschluß)
Liegt hier der Fehler, da dieser Chipkasrtenleser in den Einstellungen nicht enthalten ist?

Gruß Axel

DDBAC.Net.Dll 5.7.51.0
Windows 10 Enterprise N - 64 Bit
FiMa 2020 V 27.10.0.128 Bankingmodul 15



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von quicki11 am 10.09.2019 @ 22:36)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Lauser09 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 85

Mitglied seit: 19.10.2013

Deutschland
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #35 Datum: 10.09.2019 , 20:07  

Hi Quicki11,
Wie bei mir, Webzugang mit Sealone8300 (ist bei der Postbank als Sicherheitsverfahren hinterlegt) ok, Konto online stellen gleiche Fehlermeldung wie Du.
Gruß Lauser09

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
powerlutzie (offline)
Normaler Nutzer


Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer joot jejange!

Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.07.2005

Deutschland
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #36 Datum: 11.09.2019 , 08:29  

Leute, ich hab's geschafft!

Der ganze Quatsch über die Homebanking-Kontakte hat bei mir auch nicht funktioniert. Wütend - das ist doch verrückt!

Dann habe ich versuchsweise im Finanzmanager in der Kontobearbeitung die Zugangsart geändert bzw. damit erst offline gestellt und anschließend neu angelegt - und siehe da! Ich konnte heute morgen alle Umsätze und Dauerauftragsbestände etc. abrufen! Breites Grinsen

Die bei der Anlage der Zugangsart erfragte "PIN" ist übrigens das Passwort zur Postbank-ID - bitte nicht vom Wort PIN irreführen lassen!

Ich nutze übrigens die BestSign-App als Sicherheitsverfahren.

Vielleicht klappt es bei dem ein oder anderen ja auch so Zwinkern Viel Erfolg!!

Viele Grüße aus Köln
Powerlutzie

(Bisher wurde dieser Beitrag 2 mal editiert, als letztes von powerlutzie am 11.09.2019 @ 08:31)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Lauser09 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 85

Mitglied seit: 19.10.2013

Deutschland
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #37 Datum: 11.09.2019 , 08:46  

Hi Powerlutzie,
welches Bestsign-Verfahren nutzt Du, mit Sealone8300 funktioniert es bei mir immer noch nicht.
Gross na Kölle
Lauser09

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek75 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5

Mitglied seit: 13.08.2019


icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #38 Datum: 11.09.2019 , 09:11  

Hallo,

Per Webbrowser komme ich auf mein Konto (mit Autorisierung per BEST SIGN App)
Jetzt versuche ich den Finanzmanager 2020 auch umzustellen, doch beim Ändern des Homebanking-kontaktes kommt der Fehler von HBCI-Server: „9960: Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Seal One legitimiert werden“
Aber ich habe doch gar kein "Seal One"....

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
CVM (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 1

Mitglied seit: 09.08.2019


icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #39 Datum: 11.09.2019 , 09:42  


Guten Morgen,

seit der Umstellung der Postbank auf PDS2 kann ich unter ber neuesten Finazmanager Software2020 (V. 27.9.0.125 und DDBAC.Net.Dll 5.7.48.0) meine beiden Postbank - Konten nicht mehr syncronisieren.
Fehlermeldung: "Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Postbank Card legitimiert werden".
Benutzt wird Chiptan, das voreingestellte Sicherheitsverfahren ist: "910 chiptan optisch HHDI 1.3.2".
Welche Einstellungen fehlen oder sind falsch ?
Wäre für einevrasche Antwort dankbar

Mfg C.v.Mengersen

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
powerlutzie (offline)
Normaler Nutzer


Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer joot jejange!

Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.07.2005

Deutschland
icon1   Re: Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #40 Datum: 11.09.2019 , 09:48  

@Lauser09
zitat:(Lauser09,11.09.2019 , 08:46)
welches Bestsign-Verfahren nutzt Du, mit Sealone8300 funktioniert es bei mir immer noch nicht.

Ich nutze die BestSign-InApp des Postbank Finanzmanagers auf dem Handy.

@Marek75
zitat:(Marek75,11.09.2019 , 09:11)
Jetzt versuche ich den Finanzmanager 2020 auch umzustellen, doch beim Ändern des Homebanking-kontaktes kommt der Fehler von HBCI-Server: „9960: Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Seal One legitimiert werden“

Versuch mal nicht über den Homebanking-Kontakt zu gehen, sondern geh im Finanzmanager auf "Konto bearbeiten" und dann "Zugangsart ändern". Durchlaufe dann den gesamten Dialog. Bei mir hat es so funktioniert!

Viele Grüße
Powerlutzie

(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von powerlutzie am 11.09.2019 @ 09:49)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
jakpap (offline)
Experte



Beiträge: 117
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.11.2006


icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #41 Datum: 11.09.2019 , 11:35  

Ich nutze ebenfalls die "BestSign App" auf einem Android- Smartphone.
Das einloggen in das Postbankkonto direkt über die Internetseite der Postbank funktioniert seit 2 Tagen ausschließlich durch Freigabe über die "BestSign App".
Überweisungen tätige ich seit zwei Tagen ebenfalls notgedrungen über die Internetseite der Postbank direkt im Web- Banking. Auch das funktioniert durch Freigabe über die "BestSign App" im Smartphone ohne Probleme.

Mit dem Finanzmanager kann ich jedoch bei den Postbankkonten nach wie vor weder Kontoauszüge abholen, noch überweisungen tätigen. Letzter erfolgreicher Umsatzabruf: 07.09.2019

Ich habe es eben auch mehrfach mit einem seit Jahren verwalteten Postbank-Konto im FM 2020 direkt über "Konto bearbeiten" in der Kontoübersicht versucht.
Leider bislang ohne Erfolg.

"Bankverbindung und Zugangsart"
Online-Banking Konto einrichten
Bei "Diese Bank unterstützet folgende Zahlungsverfahren:"
"Bitte wählen Sie:" ist nur eine Auswahl möglich "HBCI + oder FinTS mit PIN und TAN"
"Weiter"

"Online-Kontoübersicht"
"Folgende Konten sind im System Ihrer Bank bekannt."
"Was wollen Sie als nächstes tun?"
"Ein Konto in der Liste markieren und dieses einrichten."
Warum sind die Postbankkonten hier nicht mehr gelistet? Vor einer Woche waren sie es noch.

"Ein Konto anlegen, das nicht in der Liste ist (Hinweis beachten!"
"Weiter"

"Name des Homebanking-Kontakts:" "Postbank Ndl DB PFK2"
"Alias#Postbank-ID:" xxx
"Internet-Adresse:" "https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do"
"FinTS Version:" Auswahlfeld "FinTS 3.0"
"Weiter"

"Homebanking- Kontakt herstellen"
...
"Weiter"
"Konten konten nicht eingerichtet werden"

Auch beim Versuch des Anlegens eines neuen Homebanking- Kontaktes für das Postbankkonto scheitere ich. Ich kann dort zwar bei Änderung des Sicherheitsverfahrens "920 BestSign" alternativ zu "930 mobileTAN" auswählen. Beim nächsten Schritt trage ich dann die PIN ein, die ich vor Nutzung des BestSign- Verfahrens für das Postbankkonto verwendet habe.
Bein darauf folgenden Syncronisationsversuch erschein dann jedoch der Hinweis:
"Die Syncronisation mit dem Kreditinstitut ist fehlgeschlagen. Wollen Sie dennoch mit der Einrichtung Ihres Kontos fortfahren?
Warnung: Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert:
Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden."

Ich warte gespannt auf Lösungsvorschläge, damit ich den Finanzmanager wieder für die Postbank- Konten nutzen kann. Ich habe Quicken und den Finanzmanager in den letzten 20 Jahren immer nur gelobt und weiterempfohlen. Gerne würde ich das auch in Zukunft wieder machen können.




     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Rosenfreund (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 85
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010


icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #42 Datum: 11.09.2019 , 11:48  

auch bei mir funktioniert es mit der "BestSign App" auf einem Android- Smartphone nicht Durcheinander! , wie von @ jakpap beschrieben.

Gruß Norbert

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Lauser09 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 85

Mitglied seit: 19.10.2013

Deutschland
icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #43 Datum: 11.09.2019 , 12:05  

Die Wellen schlagen hoch, doch die Beteiligten hüllen sich in Schweigen, es ist zum Haare ausraufen Wütend - das ist doch verrückt! Wütend - das ist doch verrückt! .
Ich bin mal gespannt, wie es mit dem automatischen Abholung Kontoauszug funktioniert Durcheinander! oder auch nicht

https://www.it-finanzmagazin.de/aufr...-postbank-94573/

Gruß Lauser09



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Lauser09 am 11.09.2019 @ 12:08)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
pawo (offline)
Experte



Beiträge: 103
Geschlecht:
Mitglied seit: 09.05.2004


icon1   Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #44 Datum: 11.09.2019 , 12:10  

Auch bei mir funktioniert nach wie vor die Synchronisierung und somit der gesamte Zugang über Finanzmanager nicht: "Der Auftrag kann nicht mit dem gewählten Seal One legitimiert werden". Gleiches Ergebnis, egal von wo ich den Prozess starte (Homebanking Kontakte oder im Finanzmanager selbst). Egal, ob ich alles neu einrichte oder nicht. PostBank ID und BestSign sind korrekt eingerichtet und funktioieren auf meinem iPhone sowie über Browser Zugang. Wütend

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
powerlutzie (offline)
Normaler Nutzer


Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer joot jejange!

Beiträge: 10
Geschlecht:
Mitglied seit: 08.07.2005

Deutschland
icon1   Re: Re: Postbank HBCI-Synchronisierung #45 Datum: 11.09.2019 , 15:32  

zitat:(jakpap,11.09.2019 , 11:35)
Beim nächsten Schritt trage ich dann die PIN ein, die ich vor Nutzung des BestSign- Verfahrens für das Postbankkonto verwendet habe.

Darauf bin ich anfangs auch reingefallen. Es ist nicht die PIN von der Zeit vor der Umstellung, sondern das Passwort zur Postbank-ID, das hier eingegeben werden muss. Lasst Euch nicht von dem Wort "PIN" in die Irre führen!!

Viel Erfolg weiterhin!
Gruß
Powerlutzie


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von powerlutzie am 11.09.2019 @ 15:33)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] >>  [FinanzManager 2020 (V.27)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Postbank HBCI-Synchronisierung
Seiten: <<  1 2 3 4 5 6 7 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)