Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Wertpapiere / Depot >> Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang
karla (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11

Mitglied seit: 10.05.2016


icon1   Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang #1 Datum: 06.02.2019 , 13:48  

Ok, mit Flatex kann ich zumindest auf das Verrechnungskonto (bei FinTech) zugreifen.

Gibt es das woanders noch komfortabler?

Welche Broker haben sonst noch einen HBCI-Zugang?

Bin für jede Alternative dankbar.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12251

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang #2 Datum: 06.02.2019 , 14:15  

Hallo,
versuche es mal bei der comdirect-Bank.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
karla (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11

Mitglied seit: 10.05.2016


icon1   Re: Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang #3 Datum: 12.02.2019 , 10:46  

Ich habe auch ein Depot bei OnVista, welche ja von Comdirect übernommen wurden. Ich habe schon mal probiert, ob mit Eingabe der OnVista Zugangsdaten bei der ComDirect was geht. Dem war aber leider nicht so. Na vlt. tut sich da ja künftig noch was. Bei der Flatex hiess es auch kein HBCI und dann ging über die Hauptbank doch einiges. Die Broker wollen halt alle gern zusätzlich ihre eigene Software verkaufen :(
Aber auch unser Finanzmanager bekleckert sich im Wertpapierbereich nicht unbedingt mit Ruhm. Das die Aktiennebenkosten nicht als normale Kategorien behandelt werden können, sprich in Berichten nicht abgerufen werden können, ist einfach bescheuert. Ich denke schon darüber nach, ob ich die dazugehörigen Eingabemasken nichteinfach links liegen lassen soll und mir statt dessen dafür eigene Konten und Kategorien anlegen soll ;)
Aber so ganz im Sinne des Erfinders wäre das nun auch nicht.

Irgendwie scheinen sich auch nicht viele Quicken-User für Wertpapiere zu interessieren oder die nutzen alle was Anderes? dafür.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12251

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang #4 Datum: 12.02.2019 , 12:30  

Hallo,
ab FiMa 2020 wird voraussichtlich der Zugang zu Depots von Union Investment, Ebase, Deka, DWS und Onvista möglich sein. Allerdings via WebBanking, denn einen HBCI-Zugang wird für diese Depots nicht angeboten.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DJKW (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 49
Geschlecht:
Mitglied seit: 14.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang #5 Datum: 10.04.2019 , 19:25  

Wenn ich noch nicht zu spät bin: Cortal Consors = BNPP BLZ 76030080 BIC CSDBDE71XXX
Quicken-Nutzer seit 1992 - damals von Intuit ...
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Wertpapiere / Depot >> Suche Broker (Depot/Verrechnungskonto) mit HBCI-Zugang
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)