Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Tag, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2005 und älter >>  [Quicken 2004] Sonstige Probleme >> Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen
juljane (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3
Geschlecht:
Mitglied seit: 22.04.2009

Deutschland
icon1   Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen #1 Datum: 22.04.2009 , 23:16  

Ich benutze seit langen Jahren Quicken 2004. In der letzten Zeit gibt es wieder regelmäßig das Problem, dass bei mehreren abgeschickten Überweisungen, von einigen die BLZ nicht mit übertragen wird und somit der Überweisungsauftrag von der Bank nicht verarbeitet werden kann. Die fehlerhaften Überweisungen werden dann später zurückgebucht von der Sparkasse, im Übertragungs-Protokoll kann ich immer sehen, welche nicht durchgehen werden, weil dort die BLZ fehlt, ich führe die Überweisungen dann gleich nochmal aus. Im Kontoblatt habe ich danach aber die seltsamsten Überschneidungen.( Zum Beispiel werden ankommende Einzahlungen mit Kategorien der fehlgeschlagenen Überweisungen gemischt) Der Kontostand stimmt nie.Es entsteht immer ein Chaos! Meistens sind die ersten Überweisungen und die ersten Buchungen betroffen. Ich habe keine klaren Regelmäßigkeiten festgestellt. Ich erinnere mich, dass ich sowas auch bei einer früheren Quicken Version schonmal hatte, sonst hätte ich mir jetzt einfach die neue Version bestellt. Ich fürchte nur, wenn ich meine alten Daten darauf einspiele, ist der Fehler wieder dabei. Es kommt eigentlich nur bei der KSK Steinfurt vor. Da mache ich allerdings auch die häufigsten Überweisungen. Ansonsten bin ich auch mit updates nicht so up to date. Bitte sagt mir, wo ich was finde, wenn Ihr Versionsnummern braucht. ich hoffe, es hat jemand eine Idee !!
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11984

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen #2 Datum: 23.04.2009 , 07:32  

Hallo,

fertige zunächst eine Sicherungskopie Deiner Datendatei an. Dann führe eine Dateistrukturprüfung durch (Datei --> Dateiaktionen).
zitat:
Die fehlerhaften Überweisungen werden dann später zurückgebucht von der Sparkasse,

Das wundert mich, eigentlich müßten sie mit einer Fehlermeldung abgelehnt werden.

Welche DDBAC-Version ist installiert? (Systemsteuerung --> Homebankingkontakte --> Herstellerhinweis)

Quicken holt sich die Kontodaten aus der Adressenliste. Es könnte auch helfen, die Adressenliste zu exportieren, alle Adressen zu löschen und dann wieder zu importieren.

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
juljane (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3
Geschlecht:
Mitglied seit: 22.04.2009

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen #3 Datum: 23.04.2009 , 14:03  

Vielen Dank schonmal, dass du dich um den "Fall" kümmerst.
Die Datenstrukturprüfung ist gerade gelaufen.Sie hat aber nur ein paar Kategoriefehler gefunden, QSD war in Ordnung, was auch immer das ist. Die VErsion der DDBAC ist 4.0.13.0. Ich beschreibe nochmal etwas ausführlicher den Ablauf.
Ich habe regelmäßige Buchungen angelegt, die ich jeden Monat überweise. Gleichzeitig rufe ich normalerweise Kontoauszüge ab. Jeden Monat werden bei einigen Überweisungen die BLZ's nicht übertragen. Das sehe ich dann schon inder Protokolldatei, schreibe mir die Namen auf. Eine Zeitlang habe ich dann die regelmäßige Buchung wiederholt, was ziemlich umständlich ist, weil man das Datum der nächsten Buchung dann ändern muss. Jetzt kopiere ich die fehlgeschlagene Buchung im Quickenkontoblatt füge sie in eine leere Buchung ein und ändere den "Status"( ganz) vorn auf Online Überweisung. Dann schicke ich sie nochmal ab. Meistens passiert der Fehler wenn es recht viele Buchungen sind, so etwa 10, aber es kann auch sein, das es nur 4 sind und der Fehler passiert trotzdem. Ich brauch niemals die BLZ neu eingeben oder sowas, die ist bei Quicken schon richtig drin. Es sind auch nie dieselben Überweisungen, sodass man denken könnte es läge an der Bank, oder der regelmäßigen Buchung. Es scheint nur ein Übermittlungsfehler zu sein. Als wenn er die Daten "überspringt". Wenn ich dann gleichzeitig die Kotoauszüge hole, vermischt er sogar die Buchung, die rausgehen sollte mit der Kategorie, der Buchung die im Kontoauszug gerade abgeholt wird, also z.B. irgendeine Einzahlung darstellt. Ich vermute es sind immer ziemlich die ersten, aber richtig dahinter gekommen, ob es systematisch ist, ist ganz schwierig. Ich bin dazu übergegangen nicht gleichzeitig Kontoauszüge zu holen und Überweisungen zu schicken. Was natürlich auch schon recht lästig ist. Wie gesagt hatte ich vermutlich denselben Fehler bei der Vorgängerversion auch schon, Umstellung auf PIN TAN HBCI hat alles ganz gut geklappt mit kleiner Hilfe von der Hotline. Irgendwas mußte ich dazu runterladen, aber es war nicht von Quicken, sondern irgendwas was die Verbindung herstellt.
Die fehlermeldung von der Bank lautet auch irgendwie , dass die Sammelüberweisung Fehler enthält und deshalb nicht vollständig bearbeitet werden kann. Aber die Abbuchung wird zunächst komplett durchgeführt. Am anderen Tag sind dann lauter Umsatzrückgaben gebucht.
Tut mir leid dass der Text jetzt so lang geworden ist, ich kann es nicht kürzer erklären, keine Anng wie das Programm"tickt" Vielleicht bekommst du durch die ausführliche beschrebung ja noch eine zündende Idee! Wäre super! Es ist nämlich immer das Chaos. Davon vielleicht aber erst später.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11984

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen #4 Datum: 23.04.2009 , 14:50  

Hallo,
zitat:(juljane,23.04.2009 , 14:03)
Vielen Dank schonmal, dass du dich um den "Fall" kümmerst.

Was mir allerdings schwer fällt, denn ich habe Quicken 2004 schon ewig nicht mehr auf dem Computer und kann deshalb nichts nachsehen/probieren.

zitat:
Die Datenstrukturprüfung ist gerade gelaufen.Sie hat aber nur ein paar Kategoriefehler gefunden, QSD war in Ordnung, was auch immer das ist.


Das ist eine Deiner drei Datendateien *.qel, *.qdf und *.qsd.
zitat:
Die VErsion der DDBAC ist 4.0.13.0.

Das ist Aßbach-Uralt. Inzwischen sind wir bei Version 4.3.14.0 oder höher. Du solltest hier die Version herunterladen und installieren:

http://download.lexware.de/pub/servi...uicken/ddbac.htm


zitat:
Ich beschreibe nochmal etwas ausführlicher den Ablauf.
Ich habe regelmäßige Buchungen angelegt, die ich jeden Monat überweise. Gleichzeitig rufe ich normalerweise Kontoauszüge ab. Jeden Monat werden bei einigen Überweisungen die BLZ's nicht übertragen. Das sehe ich dann schon inder Protokolldatei, schreibe mir die Namen auf. Eine Zeitlang habe ich dann die regelmäßige Buchung wiederholt, was ziemlich umständlich ist, weil man das Datum der nächsten Buchung dann ändern muss. Jetzt kopiere ich die fehlgeschlagene Buchung im Quickenkontoblatt füge sie in eine leere Buchung ein und ändere den "Status"( ganz) vorn auf Online Überweisung. Dann schicke ich sie nochmal ab. Meistens passiert der Fehler wenn es recht viele Buchungen sind, so etwa 10, aber es kann auch sein, das es nur 4 sind und der Fehler passiert trotzdem. Ich brauch niemals die BLZ neu eingeben oder sowas, die ist bei Quicken schon richtig drin. Es sind auch nie dieselben Überweisungen, sodass man denken könnte es läge an der Bank, oder der regelmäßigen Buchung. Es scheint nur ein Übermittlungsfehler zu sein. Als wenn er die Daten "überspringt". Wenn ich dann gleichzeitig die Kotoauszüge hole, vermischt er sogar die Buchung, die rausgehen sollte mit der Kategorie, der Buchung die im Kontoauszug gerade abgeholt wird, also z.B. irgendeine Einzahlung darstellt. Ich vermute es sind immer ziemlich die ersten, aber richtig dahinter gekommen, ob es systematisch ist, ist ganz schwierig. Ich bin dazu übergegangen nicht gleichzeitig Kontoauszüge zu holen und Überweisungen zu schicken. Was natürlich auch schon recht lästig ist.


Die Frage ist, wurden die BLZ richtig an die DDBAC übergeben? Dazu solltest Du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte --> Herstellerhinweis (in der neuen Version "über ... DDBAC) das Protokoll aktivieren und einen neuen Versuch machen.
Wenn der Fehler wieder auftritt, sieh anschließend im Protokoll nach, ob die BLZ drin sind (ist für den Laien schwer lesbar, aber Du kannst die suchfunktion nutzen).


zitat:
Wie gesagt hatte ich vermutlich denselben Fehler bei der Vorgängerversion auch schon, Umstellung auf PIN TAN HBCI hat alles ganz gut geklappt mit kleiner Hilfe von der Hotline. Irgendwas mußte ich dazu runterladen, aber es war nicht von Quicken, sondern irgendwas was die Verbindung herstellt.

Das wird auch die DDBAC gewesen sein.
zitat:
Die Fehlermeldung von der Bank lautet auch irgendwie , dass die Sammelüberweisung Fehler enthält und deshalb nicht vollständig bearbeitet werden kann. Aber die Abbuchung wird zunächst komplett durchgeführt. Am anderen Tag sind dann lauter Umsatzrückgaben gebucht.


Die Frage ist natürlich auch, ob das zu Quicken 2004 gelieferte LexwareOnlineBanking mit den heutigen Erfordernissen klar kommt.
zitat:
Tut mir leid dass der Text jetzt so lang geworden ist, ich kann es nicht kürzer erklären, keine Anng wie das Programm"tickt"


Wenn Du wieder einen so langen Text schreibst, würden einige Absätze die Lesbarkeit deutlich erhöhen..... Zwinkern

zitat:
Vielleicht bekommst du durch die ausführliche beschrebung ja noch eine zündende Idee! Wäre super!

Nein, nicht so richtig. Eventuell solltest du das mit der Adressenliste mal probieren.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
juljane (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3
Geschlecht:
Mitglied seit: 22.04.2009

Deutschland
icon1   Re: Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen #5 Datum: 23.04.2009 , 21:12  

bis hierhin erstmal vielen Dank. Ich sag dann nächsten Monat, ob es funktioniert.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2005 und älter >>  [Quicken 2004] Sonstige Probleme >> Überweisungen werden teilweise nicht vollständig übertragen
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)