Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #1 Datum: 03.09.2019 , 15:44  

Liebe Gemeinde,

wie kann man den FiMa mit der Santander-Bank weiter nutzen, wenn in ein paar Tagen HBCI abgeschaltet wird?

Danke für eure Antworten.

Leicht besorgt,

Minstrel_Boy

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12496

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #2 Datum: 03.09.2019 , 17:49  

Hallo,
da bleibt wohl nur WebBanking oder die Bank wechseln.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #3 Datum: 03.09.2019 , 22:44  

Herzlichen Dank für die Antwort.
Was darf ich mir unter "WebBanking" in diesem Zusammenhang vorstellen? Was muss ich da beim FiMa 2019 tun?

Ich entschuldige mich für die Simpliziät der Frage.
Freundlich grüßt

Minstrel_Boy

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12496

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #4 Datum: 04.09.2019 , 10:02  

Hallo,
Einige Banken bieten keine standardisierte Schnittstelle wie HBCI/FinTS an und ermöglichen das Onlinebanking nur über eine Internetseite. Um die Konten dieser Banken trotzdem mit FiMa online führen zu können, werden sogenannte Web Banking-Agenten eingesetzt. Ein Webbanking-Agent simuliert praktisch einen Bankkunden, der sich im Internetbanking anmeldet und durch die Anwendung klickt, sich dort Kontoumsätze ansieht oder eine Überweisung ausführt. Vereinfacht ausgedrückt macht ein Webbanking-Agent genau dasselbe. Er liest die gewünschten Kontoinformationen aus, bereitet sie für die Verarbeitung in FiMa auf oder füllt ferngesteuert Überweisungsformulare mit den Angaben aus, die man zuvor in FiMa gemacht hat. Dies hat allerdings einige Nachteile, u.a.:
Änderungen an der Website: Der Webbanking-Agent ist genau an die jeweilige Website angepasst. Gibt es seitens der Bank Änderungen an der Website, so findet sich der Webbanking-Agent nicht mehr zurecht und kann die gewünschten Informationen nicht mehr finden. Hierbei reichen unter Umständen kleine Änderungen an der Website unter der für den User „sichtbaren“ Oberfläche (Quelltext), die für den User kaum oder gar nicht ersichtlich sind.
Dann muss jedesmal auf ein Update von Lexware gewartet werden.

In FiMa musst Du das Konto in der Kontenübersicht über Zugangsart ändern offline setzen. Anschl. wieder online fähig machen und dabei die Zugangsart WebBanking wählen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #5 Datum: 04.09.2019 , 17:11  

Ganz herzlichen Dank für die sehr ausführliche und kompetente Antwort. Hoffentlich bekomme ich das hin.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Michael Hüls (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 24.09.2019


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #6 Datum: 15.10.2019 , 08:03  

Meine Santander HBCI-Karte funktionierte heute seltsamerweise wieder, nachdem sie im September abgeschaltet worden war.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #7 Datum: 20.10.2019 , 20:36  

Michael Hüls: Kann ich bestätigen. Das Abschalten der HBCI-Karte dauerte jeweils nur wenige Tage. Im Moment läuft sie wieder. Vielleicht hat sich bei Santander ja doch die Vernunft durchgesetzt.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Michael Hüls (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 24.09.2019


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #8 Datum: 20.10.2019 , 21:46  

Ergänzung zu meinem Post vom 15.10.19: Auch heute nach FM-Update auf Modul 23 und Chipkartenleser-Update funktionieren Kontoauszüge und Überweisungen mit HBCI noch. Vermutlich hat Santander das als Notlösung wieder angeschaltet. Bei deren Hotline lief diese Woche ein Band über hohes Verkehrsaufkommen und ich kam nicht durch. Mein Mitte September gestellter Antrag für das neue Online-Verfahren wurde bisher nicht beantwortet. Ich beobachte das jetzt weiter und werde nicht eher wechseln, bis HBCI endgültig abgeschaltet wird.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
novregen (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 1

Mitglied seit: 22.10.2019


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #9 Datum: 22.10.2019 , 15:11  

Hallo ich nutze Finanzmanager 2020 Version 27.12.0.139 Bankingmodul 23.
Seit dem letzten Update synchronisiert sich mein Santander Konto zwar, jedoch kann ich keine Bankkontoumsätze abholen, dies ist ausgegraut.
Hat jemand ein ähnliches Problem oder liegt der Fehler bei mir ? Danke für eure Hilfe.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #10 Datum: 04.11.2019 , 00:31  

novregen: Also mit FiMa 2019 und der HBCI-Karte kann man immer noch die Santander-Girokonto-Umsätze abholen.

Ich fürchte daher, dass der Fehler bei Ihnen liegt; ich vermag aber leider keinen Lösungsvorschlag anzubieten.

Evtl. die FiMa-Hotline kontaktieren.

mfg

Minstrel_Boy

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #11 Datum: 14.11.2019 , 18:59  

Seit gestern gibt es wieder den Fehlercode 9999 beim Versuch sich über die HBCI-Karte einzuloggen.
Evtl. ist jetzt tatsächlich Schluss mit lustig, und Santander hat das HBCI-Banking zwei Monate nach dem angekündigten Datum nun wirklich abgeschaltet.

Falls HBCI doch nochmal laufen sollte, melde ich mich wieder.
Im anderen Fall bestimmt auch. Zwinkern

Freundlich grüßt
Minstrel_Boy

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Michael Hüls (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 24.09.2019


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #12 Datum: 14.11.2019 , 23:27  

Abschaltung Santander HBCI kann ich bestätigen. Das dürfte nun endgültig sein. Ich melde mich nun beim neuen Online-Verfahren an - als letzter Versuch. Parallel habe ich den Wechsel zu einer anderen Bank angeschoben. Da Santander externe Software - also auch FM - nicht mehr unterstützt, ist das die Konsequenz. Schade nach über 30 Jahren (B. f. G., Credit Lyonnais, S. E. B, ...).

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12496

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #13 Datum: 15.11.2019 , 12:53  

Hallo,
zitat:
Parallel habe ich den Wechsel zu einer anderen Bank angeschoben.
Hoffentlich eine, die HBCI bzw. FinTS anbietet. Idee
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Minstrel_Boy (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 28

Mitglied seit: 08.03.2017


icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #14 Datum: 15.11.2019 , 13:21  

Ich wollte mich gerade bei der Santander-Hotline erkundigen, ob die HBCI-Abschaltung nun endgültig ist, da kam schon wieder die gefürchtete Ansage mit dem "erhöhten Anrufaufkommen". Habe dann aufgelegt. Irgendwie herrscht da immer noch Chaos.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12496

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI #15 Datum: 15.11.2019 , 13:53  

Hallo,
ist wohl endgültig. Wenn man es versucht, kommt die Meldung: Auftrag konnte aus technischen Gründen nicht verarbeitet werden+9800::Dialog abgebrochen.'
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> FiMa und Santander nach Abschaltung von HBCI
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)