Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> PIN in Passwort-Safe ändern
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: PIN in Passwort-Safe ändern
loddel (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 49

Mitglied seit: 23.10.2006

Deutschland
icon1   PIN in Passwort-Safe ändern #1 Datum: 07.08.2018 , 15:39  

Liebe unermüdliche Helfer,
habe mir meine HBCI-Karte gesperrt, weil ich drei mal "Enter" gedrückt hatte bei der Meldung, dass die PIN falsch sei...

So, nun eine neue HBCI-Karte mit neuer PIN. Habe ich in den Homebanking_kontakten neu angelegt. Klappt einwandfrei.

Allerdings, wenn ich im Finanzmanager die neuen Zugangsdaten eingeben will, komme ich irgendwie nicht an die Änderung der PIN im Passwort-Safe. Ergebnis, die Kontosynchronisation wird mit der alten PIN gemacht und das geht gar nicht. Wie zum Teufel kriege ich da die neue PIN rein?
Herzlichen Gruß
Loddel

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11723

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: PIN in Passwort-Safe ändern #2 Datum: 07.08.2018 , 17:50  

Hallo,

verstehe ich nicht. Bei einer HBCI-Chipkarte musst Du doch die PIN am Kartenleser eingeben.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
loddel (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 49

Mitglied seit: 23.10.2006

Deutschland
icon1   Re: PIN in Passwort-Safe ändern #3 Datum: 07.08.2018 , 19:10  

Moin,
tja, das Eingeben der PIN am Kartenleser kann man abschalten, man kann die PIN dann auch im Safe hinterlegen.
Ich hab's aber gefunden, wie es zu löschen ist: unter Extras kann man den Passwort-Safe insgesamt löschen, dann sind die alten Einträge weg und beim Eingeben der PIN kann man dann wieder den Haken für die Übertragung des PIN in den Passwort-Safe anklicken. Dann geht's wieder .
Liebe Grüße und sorry, dass ich so dumm gefragt habe...
Loddel



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von loddel am 07.08.2018 @ 19:10)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11723

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: PIN in Passwort-Safe ändern #4 Datum: 08.08.2018 , 09:09  

Hallo,
zitat:
das Eingeben der PIN am Kartenleser kann man abschalten,

Das habe ich gar nicht in Betracht gezogen, weil man damit ein wichtiges Sicherheitsmerkmal der HBCI-Chipkarte negiert.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
derfloh (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 172
Geschlecht:
Mitglied seit: 28.10.2010

Deutschland
icon1   Re: Re: PIN in Passwort-Safe ändern #5 Datum: 20.08.2018 , 09:11  

zitat:(loddel,07.08.2018 , 19:10)
s kann man den Passwort-Safe insgesamt löschen, dann sind die alten Einträge weg ....

Das muss auch anders gehen. Im PW-Manager den Eintrag anwählen, PIN-Aktionen, PIN ändern....

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> PIN in Passwort-Safe ändern
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)