Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> TAN-Verfahren die Zweite
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: TAN-Verfahren die Zweite
detleod (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2

Mitglied seit: 10.05.2019


icon1   TAN-Verfahren die Zweite #1 Datum: 10.05.2019 , 19:26  

Hallo werte Mitstreiter,
ich habe seit gut einer Woche nach Quicken2015 nun FM2019.
Anfangs hatte ich Probleme mit dem Einrichten der PostbankID und Passwort.
Nach ein-zwei Tagen und Hilfe hier aus dem Forum hatte ich es im Griff.
Ich konnte soger das Konto abgleichen (Umsätze aktualisieren).
Nur Überweisen konnte ich nicht.
Ich hatte eingestellt das PIN/TAN Verfahren mit ChipTAN optisch.
es kam auch der TAN Dialog (die schwarz-weissen Streifen).
Es wurde sogar eine TAN erzeugt.
Die Überweisung wurde jedoch mit Fehler 9050 abgebrochen.
Es wurde nirgends genau beschrieben, was das heisst, jedes Forum sagt dazu was anderes.
OK. ich ging in den Homebanking-Administrator und löschte den Kontakt, stellte das Konto wieder offline.
Danach versuchte ich alles neu einzustellen: erst Homebanking Kontakt erstellt, dann die Zugangsart vom Konto wieder auf HBCI+...... mit PIN und TAN gestellt.
Von nun an war das Sicherheitsverfahren immer nur noch auf Ein-Schritt-TAN Verfahren eingestellt.
Im Bankkonto steht Klasssisches TAN-Verfahren, auch hier ist nichts zu ändern.
egal welches HBCI Version ich auch eingestellt habe, es gab keine Möglichkeit mehr, das TAN Verfahren auf optisch zu ändern.

Des weiteren müsste ich noch ein zweites Sicherheitsmedium einrichten (zweite Debit-Karte). Das war bei 2015 auch möglich.

Ich bitte um Hilfe.


Gruß
detleod

Mein System:
FM2019 26.12.0.84 Jan 2019
DDBAC 5.7.34.0

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
detleod (offline)
Neuer Nutzer



Beiträge: 2

Mitglied seit: 10.05.2019


icon1   Re: TAN-Verfahren die Zweite #2 Datum: 10.05.2019 , 20:09  

Hallo, ich bin es selbst nochmal.

Ich habe auf der Postbank homepage gesehen, dass meine Karte aufgrund der vielen falschen PIN Eingaben der letzten Woche gesperrt war. Daher hatte ich nur das Klassische TAN-Verfahren.
Meine Überweisungsversuche letzte Woche gingen wohl schief, da meine Frau es vorher mit ihrer Karte mehrfach probiert hat. Sie konnte aber nicht zwischen zwei Sicherheitsmedien (Karten) wählen und hat dann mit meiner Einstellung das ganze wohl auf der Postbank Seite gesperrt.

Ich hoffe, dass ich hiermit auch jemanden helfen kann.

Gruß

detleod

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> TAN-Verfahren die Zweite
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)