Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> DKB - TAN2go
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: DKB - TAN2go
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12541

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   DKB - TAN2go #1 Datum: 27.03.2019 , 09:30  

Fritzi schrieb am 26.03.2019 , 15:55 im falschen Forum:

Seit ca. 25 Jahren bin ich Nutzerin der Software *Quicken/Finanzmanager*.
Anfang März 2019 habe ich von Haufe den Lexware FiMa 2019 erworben und installiert. Heute wurde ich von der DKB gezwungen, vom bisherigen PIN/TAN-Verfahren auf das Verfahren *TAN2go* umzustellen. Ich meine, diese Umstellung auch in meinem FiMa 2019 richtig vollzogen zu haben.
Trotzdem funktioniert der Umsatz-Abruf nur bei meinen 3 DKB-VisaCard-Konten. Bei meinem DKB-Cash-Konto erhalte ich immer folgende Fehlermeldung:
"...
9050: Die Nachricht enthält Fehler.
9930: PIN/Tan-verfahren widerspricht dem Legitimationsvertrag. (MBV07390100182)
Ihre Bank hat einen Fehler gemeldet!"

Hilfsweise verwende ich die Software *StarMoney 11 Deluix". In StarMoney ist die Umstellung auf das *TAN2go*-Verfahren automatisch vorgenommen worden. Da funktionier der Umsatz- und Kontoauszug-Abruf auch nach der Umstellung völlig problemlos.
Ich wäre dankbar, wenn jemand weiterhelfen könnte.
Lieben Gruß
Fritzi
Gruß Reinhard


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Reynard25 am 27.03.2019 @ 09:31)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12541

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: DKB - TAN2go #2 Datum: 27.03.2019 , 10:38  

Hallo,
zitat:
Heute wurde ich von der DKB gezwungen, vom bisherigen PIN/TAN-Verfahren auf das Verfahren *TAN2go* umzustellen.
Wieso gezwungen? Die DKB bietet noch weitere TAN-Verfahren an: chipTANoptisch, chipTAN USB, chipTAN QR und smsTAN. Also hast Du die Auswahl.
zitat:
9930: PIN/Tan-Verfahren widerspricht dem Legitimationsvertrag.
Das bedeutet, dass ein falsches TAN-Verfahren eingestellt ist.
Einstellungen -->HomeBanking-Administrator --> DKB-Kontakt auswählen --> Bearbeiten --> Sicherheitsverfahren.
Ggf. musst Du den Kontakt neu einrichten und als Anmeldenamen die Legitimations-ID verwenden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> DKB - TAN2go
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)