Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button
Gericom (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 24
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.12.2013

Deutschland
icon1   Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #1 Datum: 13.02.2019 , 18:54  

Können mit dem FM Überweisungen getätigt werden, wenn mit BestSign Geräten die erforderliche TAN generiert wird und diese dann über Knopfdruck OK/Button bestätigt wird und die Transaktion wird abgeschlossen (ohne Eintippen der TAN)
Wenn nein, wird an einer Lösung gearbeitet?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #2 Datum: 13.02.2019 , 19:37  

Hallo,
ich habe bei der Postbank BestSign. Funktioniert schon mindestens seit Quicken 2014.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gericom (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 24
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.12.2013

Deutschland
icon1   Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #3 Datum: 13.02.2019 , 20:09  

Ja, hat bei mir auch funktioniert...allerdings fordert FM immer noch mit einem Eingabefeld die generiert TAN an...die man eintragen muss und dann das Eingabefeld bestätigen. Das war aber nicht meine Frage. Der Seal One Stick hat selber einen Knopf zum Bestätigen. FM müsste die generiert TAN automatisch lesen, eintragen …. und dann einfach bestätigen. Das wäre mal eine Innovation...Sollte das wirklich bereits gehen, was habe ich dann falsch gemacht? Was ist gegebenenfalls einzustellen?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #4 Datum: 14.02.2019 , 11:22  

Hallo,
zitat:(Gericom,13.02.2019 , 20:09)
Ja, hat bei mir auch funktioniert...allerdings fordert FM immer noch mit einem Eingabefeld die generiert TAN an...die man eintragen muss und dann das Eingabefeld bestätigen.
Genau genommen kommt dieses Eingabefeld nicht von FiMa sondern von der DDBAC.
zitat:
Der Seal One Stick hat selber einen Knopf zum Bestätigen. FM müsste die generiert TAN automatisch lesen, eintragen …. und dann einfach bestätigen.
Wenn ich diesen Knopf betätige, zeigt das Gerät die einzugebene TAN an.
zitat:
Das wäre mal eine Innovation...Sollte das wirklich bereits gehen, was habe ich dann falsch gemacht? Was ist gegebenenfalls einzustellen?
Bei mir funktioniert das auch nicht. Bist Du sicher, dass das SealOne-Gerät in der Lage ist, die TAN via USB zu übermitteln? So richtig geht das aus der Beschreibung auf https://www.seal-one.com/devices.de nicht hervor.
Die DDBAC kann es im Prinzip, denn mit chipTAN USB funktioniert es so.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gericom (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 24
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.12.2013

Deutschland
icon1   Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #5 Datum: 14.02.2019 , 15:41  

Ich bin mir sicher, als ich Transaktionen über WEB-Banking der Postbank gemacht habe, durch Knopfdruck die TAN übertragen und die Transaktion abschließen konnte, ohne die generierte Nummer einzutippen. Zur zeit ist mein USB Seal One Gerät defekt um es erneut auszuprobieren. Schließlich möchte ich meine Transaktionen über den FM machen und suche nach einer Lösung ohne die TAN übertragen zu müssen. Wenn du schreibst, das es mit chipTAN USB funktioniert (auch bei der Postbank) würde ich mich neu orientieren und da mal mit arbeiten... Gruß Thomas

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #6 Datum: 14.02.2019 , 18:53  

Hallo,
zitat:(Gericom,14.02.2019 , 15:41)
Ich bin mir sicher, als ich Transaktionen über WEB-Banking der Postbank gemacht habe, durch Knopfdruck die TAN übertragen und die Transaktion abschließen konnte, ohne die generierte Nummer einzutippen.
Ok, habe ich noch nie gemacht; werde ich in den nächsten Tagen mal testen
zitat:
Schließlich möchte ich meine Transaktionen über den FM machen und suche nach einer Lösung ohne die TAN übertragen zu müssen. Wenn du schreibst, das es mit chipTAN USB funktioniert (auch bei der Postbank) würde ich mich neu orientieren und da mal mit arbeiten...
Laut Anzeige im Homebanking Administrator müsste es funktionieren. Werde ich bei der Posrbank morgen mal testen.
Allerdings brauchst Du dafür einen echten Chipkartenleser (oder einen TAN-Generator mit USB-Anschluss), der dafür geeignet ist, z.B. hier: https://www.reiner-sct.com/upgrade
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gericom (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 24
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.12.2013

Deutschland
icon1   Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #7 Datum: 14.02.2019 , 19:13  

Ja, den würde ich mir dann zulegen. Aber ich bezweifle, das der FM das unterstützt. Würde mich über einen positiven Test freuen …. wäre ein echtes Highlight vom FM, denn der müsste ja den DDBAC umgehen...bzw. manipulieren... Kann mir nicht vorstellen, das der FM angeschlossene Geräte über den USB-Port lesen kann...bzw. DDBAC müsste das ja unterstützen. Danke Reinhard, freue mich hoffentlich über eine positives Feedback.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #8 Datum: 15.02.2019 , 11:29  

zitat:(Gericom,14.02.2019 , 19:13)
Aber ich bezweifle, das der FM das unterstützt.
Warum?
zitat:
Würde mich über einen positiven Test freuen …. wäre ein echtes Highlight vom FM, denn der müsste ja den DDBAC umgehen...bzw. manipulieren... Kann mir nicht vorstellen, das der FM angeschlossene Geräte über den USB-Port lesen kann...bzw. DDBAC müsste das ja unterstützen.
Ja, genau, die DDBAC unterstützt es. Sie kommuniziert ja auch mit der Bank und nicht FiMa.
Im Homebanking Administrator muss folgendes eingestellt werden:



Habe es soeben probiert, es funktioniert. Die PIN muss nicht eingetippt werden. IBAN und Betrag müssen am Kartenleser bestätigt werden. In den Kartenleser musst Du Deine BankCard einschieben.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gericom (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 24
Geschlecht:
Mitglied seit: 11.12.2013

Deutschland
icon1   Re: Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button #9 Datum: 16.02.2019 , 16:30  

Super... Danke für die Info. Dann habe ich jetzt einen Grund, mir eine chipTan Lesegerät zu kaufen. Wollte erst wieder auf BestSign gesten. Schönes Wochenende. Gruß Thomas

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Unterstützt FM BestSign Geräte per Knopfdruck/Button
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)