Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten:  1 2 >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen
gbloess (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.08.2009

Germany
icon1   Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #1 Datum: 06.02.2019 , 20:36  

Bisher habe ich mein Girokonto bei der Postbank mit Kontonummer und PIN problemlos nutzen können.
Nun habe ich aber um eine erhöhte Sicherheit nutzen zu können, das Sicherheitsverfahren bei der Bank auf BestSign umgestellt. Dazu habe ich eine App auf dem Handy eingerichtet. Nun hat mir die Bank die Anleitung zum Ändern der Finananzmanager Kontoeinstellungen zugeschickt, weil ich auf dem alten Weg BestSign nicht nutzen kann, nur über Postbank-ID und Passwort. Ich habe das genauso gemacht. Die Einrichtung funktioniert auch, habe auch im Passwortsafe die entsprechende PIN geändert mit den Passworteingaben.
Bekomme auch keine Fehlermeldung, erst wenn ich den Umsatz abholen will, kommt ungültige PIN. Habe auch die neueste DDBAC installiert, nutze FIN TS 3.0
Ich weiß nicht mehr weiter. Was tun?

Gruß Gerd

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #2 Datum: 06.02.2019 , 21:27  

Hallo,
Wie bist du vorgegangen? Hast du in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte einen neuen Kontakt mit der Postbank-ID eingerichtet? Ändern des Kontaktes geht nicht.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
gbloess (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.08.2009

Germany
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #3 Datum: 06.02.2019 , 21:35  

Hallo Reinhard,
nein ich habe im FiMa 2019 den Homebanking-Administrator bemüht. zunächst die Postbank gelöscht und dann neu eingerichtet. Dabei die Bank-ID und auch das Passwort eingegeben. Bis dahin ok, dann habe ich auch noch im Safe die PIN geändert und dann will das Programm eine Abfrage bei der Bank machen und dann kommt die Fehlermeldung die Bank akzeptiert diese PIN nicht.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #4 Datum: 07.02.2019 , 08:39  

Hallo,
zitat:(gbloess,06.02.2019 , 21:35)
nein ich habe im FiMa 2019 den Homebanking-Administrator bemüht.
Du hast diesen Beitrag unter Quicken 2015 geschrieben. Deshalb schrieb ich "Systemsteuerung --> Homebankingkontakte"
zitat:
zunächst die Postbank gelöscht und dann neu eingerichtet. Dabei die Bank-ID und auch das Passwort eingegeben. Bis dahin ok, dann habe ich auch noch im Safe die PIN geändert und dann will das Programm eine Abfrage bei der Bank machen und dann kommt die Fehlermeldung die Bank akzeptiert diese PIN nicht.
vVielleicht solltest Du mal das Konto in der Kontenübersicht --> Bearbeiten --> Zugangsart ändern offline setzen, danach wieder für HBCI einrichten und im Fenster HBCI-Kontenübersicht entsprechend zuordnen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
gbloess (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.08.2009

Germany
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #5 Datum: 07.02.2019 , 22:52  

Danke Reinhard, hab das leider übersehen. Ich hatte nur nach dem Stichwort Postbank-Id gesucht und dann wohl die falsche Zuordnung genommen.
zitat:
vVielleicht solltest Du mal das Konto in der Kontenübersicht --> Bearbeiten --> Zugangsart ändern offline setzen, danach wieder für HBCI einrichten und im Fenster HBCI-Kontenübersicht entsprechend zuordnen.

Das habe ich bereits gemacht, aber leider auch ohne Erfolg.

Gruß Gerd



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von gbloess am 07.02.2019 @ 22:54)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
gbloess (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.08.2009

Germany
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #6 Datum: 08.02.2019 , 11:45  

Ich habe jetzt die Einrichtung mit der Postbank-Id einrichten können, funktioniert auch alles, aber nur, in dem ich ein neues Konto im FiMa bei der Postbank mit den bekannten Daten angelegt habe. Aber das war nicht meine Absicht. Denn ich möchte nicht gleichzeitig 2 Konten haben, weil ja im neu angelegten Konto nur die Umsätze der letzten 90 Tage zu finden sind. Meine Absicht war, das bestehende Konto entsprechend zu ändern, das war aber nicht möglich.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #7 Datum: 08.02.2019 , 15:02  

Hallo,
leider kann ich das nicht nachvollziehen. Ich bin so vorgegangen:
1. im Homebankig-Administrator habe ich einen neuen Kontakt Postbank-ID und Passwort eingerichtet.
2. im FiMa habe ich in den Kontoeinstellungen der bestehenden Postbank Konten nichts geändert.
3. da die Konten in FiMa noch mit den bisherigen HBCI-Kontakt verbunden waren, habe ich sie, wie im Beitrag #4 beschrieben offline gesetzt und dem neu eingerichteten HBCI Kontakt zugeordnet.
4. Das Konto mit Buchungen seit 2005 konnte ich problemlos weiter benutzen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
gbloess (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 04.08.2009

Germany
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #8 Datum: 08.02.2019 , 17:44  

Vielen Dank Reinhard für deine Mithilfe.
Es hat jetzt tatsächlich geklappt, aber zunächst ging es wieder nicht, dann habe ich, nachdem ich im Homebanking-Administrator den neuen Kontakt mit Postbank-Id eingerichtet habe, den vorhandenen alten Kontakt entfernt. Dann das Konto im FiMa auf Offline gestellt und mit dem HBCI-Kontakt verbunden. Das Programm schlug vor jetzt die Umsätze abzuholen, dann bekam ich die Fehlermeldung PIN nicht richtig. Daraufhin habe ich noch das alte gespeicherte Passwort im Tresor gelöscht und dann noch mal offline - verbunden - Passwort im Tresor speichern und dann hat es endlich funktioniert. Recht kompliziert aber nun läufts. DANKE!

Gruß Gerd

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #9 Datum: 08.02.2019 , 17:57  

Hallo,
zitat:
Passwort im Tresor speichern
Das hatte ich in meiner Beschreibung vergessen.

Danke für die Rückmeldung.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
SomMan01 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 37
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.11.2004

Deutschland
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #10 Datum: 02.03.2019 , 15:08  

Hallo Reynhard,
habe deine Reihenfolge versucht einzuhalten, kann aber nicht mehr synchronisiern.
Habe immer diese Fehlermeldung:
Die Anmeldung wurde wegen einer ungültigen Pin abgelehnt.
Bitte prüfen Sie die angegebene Pin.
Die Synchronisierung ist fehlgeschlagen.
Klicken Sie bitte auf weiter.

Was ist eigentlich jetzt mit der PIN gemeint, die Postbank-ID, oder das Passwort?
Jetzt habe ich auch noch die Meldung:
Vorläufige Sperrung liegt vor. Entsperrung mit GV "Pinsperre aufheben" möglich.
Was ist GV?

Bitte hilf mir, wie muss ich vorgehen.

Gruß Manfred

Gruss
Manfred
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #11 Datum: 02.03.2019 , 18:22  

Hallo,
zitat:(SomMan01,02.03.2019 , 15:08)
Was ist eigentlich jetzt mit der PIN gemeint, die Postbank-ID, oder das Passwort?
Es gibt zwei Kombinationen:
-- Postbank-ID und Passwort
-- (Giro-)Kontonummer und PIN
Bei HBCI funktioniert beides, je nachdem, wie Du den Homebankingkontakt eingerichtet hast.
Tagesgeldkonto und Kreditkarte über WebBanking funktionieren zurzeit nur mit der Kombination Kontonummer und PIN.
zitat:
Vorläufige Sperrung liegt vor. Entsperrung mit GV "Pinsperre aufheben" möglich.
Was ist GV?
GV = Geschäftsvorfall

Versuche: Einstellungen --> Homebanking Administrator --> Postbank Kontakt auswählen --> Bearbeiten --> PIN-Sperre aufheben.
Dazu musst Du dann eine TAN eingeben.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
SomMan01 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 37
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.11.2004

Deutschland
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #12 Datum: 05.03.2019 , 08:54  

Danke Reinhard für die schnelle Antwort, komm aber nicht weiter.

"Entsperren der PIN (Passwort) nicht möglich.
Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert:
Vorläufige Sperre liegt vor. Entsperren mit GV 'PIN-Sperre aufheben' möglich.Warnung: Vorläufige Sperre liegt vor. Entsperren mit GV 'PIN-Sperre aufheben' möglich. (3931)"

Habe mich heute früh mit der Bank in Verbindung gesetzt, die sagten das keine Sperrung vorliegt. Es muss an meinem FM Programm liegen.

Habe vier Konten bei der Postbank mit unterschiedlichen BLZ und keines funktioniert.
Alle kann ich übers Internet mit -- Postbank-ID und Passwort bearbeiten.

Der Versuch mit Sperrung aufheben brachte nichts, hat auch nach keiner TAN gefragt, immer nur nach der PIN, da hab ich die neue eingegeben und schon kam die Fehlermeldung wie bereits zuvor.
Sollte ich alle Postbank Banking Kontakte löschen, oder sogar alle PB-Konten in FM?

Kannst du mir bitte weitere Vorschläge zur Behebung meines Problems machen.
Bin am verzweifeln.
Gruss
Manfred
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #13 Datum: 05.03.2019 , 10:30  

Hallo,
zitat:
Sollte ich alle Postbank Banking Kontakte löschen...
ja, würde ich probieren.
Wenn alle Konten unter derselben Postbank-ID laufen, brauchst Du nicht für jede BLZ einen eigenen Kontakt (Im Homebanking-Administrator: Bearbeiten --> Konten verwalten).
zitat:
...oder sogar alle PB-Konten in FM?
Auf keinen Fall! Nur in der Kontenübersicht über Zugangsart ändern offline setzen.
Anschließend im Homebanking-Administrator einen neuen Postbank Kontakt mit Postbank-ID einrichten.
Wenn der funktioniert in der Kontenübersicht jedes einzelne Konto über Zugangsart ändern wieder online fähig machen. Dabei im Fenster HBCI-Kontenübersicht entsprechend zuordnen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
SomMan01 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 37
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.11.2004

Deutschland
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #14 Datum: 05.03.2019 , 17:19  

Hallo Reinhard,

bin so vorgegangen wie du schriebst und es hat auch bei zwei PB-Konten funktioniert.

die anderen beiden konnte ich nur im WEB-Banking anmelden und es kam die Fehlermeldung:
--------- Protokoll für Web Banking Konto: 'SparCard 3000 direkt' ---------
Fehler bei der Anmeldung für Konto SparCard 3000 direkt.
Verarbeitung nicht möglich. (9010); Anmeldung ist nur mit Kontonummer möglich (9210)
--------- Protokoll für Web Banking Konto: 'SparCard 3000 plus' ---------
Fehler bei der Anmeldung für Konto SparCard 3000 plus.
Verarbeitung nicht möglich. (9010); Anmeldung ist nur mit Kontonummer möglich (9210)

Haben die beiden vielleicht kein HBCI, oder muss ich die im Homebanking Admin neu anlegen?
Was mach ich falsch?
Gruss
Manfred
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen #15 Datum: 05.03.2019 , 18:09  

Hallo,
die Sparkonten müsstest Du als WebBankong-Konten anlegen. Das funktioniert mit FiMa z.Zt. nur über die Kontonummer des Girokontos.
Bei den Sparcards gibt es in der Regel nicht so viele Umsätze. Ich würde bis Ende April warten; bis dahin wird Lexware das WebBanking Modul auf Postbank-ID umstellen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> Postbank ID und Passwort werden nicht korrekt an die Bank übertragen
Seiten:  1 2 >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)