Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online
pehor88 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 71
Geschlecht:
Mitglied seit: 13.01.2012

Deutschland
icon1   neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #1 Datum: 15.11.2018 , 20:22  

Guten Abend,
nach Verlust meine Postbank EC- bzw. Debitkarte erhielt ich eine neue.
Diese ist korrekt aktiviert und kann auf der Postbank-Web-Seite korrekt mit dem ChipTan-Generator TANs generieren.

Mit dem Finanzmanager versuchete ich eine Überweisung.
Statt des Fensters mit den TAN-Balken zum Auslesen der TAN erscchien ein Fenster mit einer leeren TAN-Liste, die offenbar zur Verwaltung gebrauchter TANs gedacht ist.

Keine Überweisung also möglich, weil keine TAN mit dem ChipTan-Generator erzeugt werden kann.
Da ich eine Einstellungsmöglichkeit in den Kontodaten vermutete, habe ich "Bearbeiten" Konto aufgerufen.
Dort fand ich nichts.
Ich wurde zum Synchronisieren des Kontos aufgefordert und klickte auf Synchronisieren.
Das Synchronisieren wurde mittendrin abgebrochen mit der Fehlermeldung "Fehlerhafter Wertebereich".
Jetzt ich das Konto us der Liste zum Überweisen verschwunden.
Inder Kontenliste fehhlt das grün-rote Online-Symbol.
Was ist zu tun?
Ich bitte um Rat und Hilfe.
Danke und freundl. Grüße

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12160

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #2 Datum: 16.11.2018 , 09:17  

Hallo,
gehe mal ins Menü Einstellungen --> Homebankingkontakte Administrator. Ist dort der Postbank Kontakt vorhanden? Was kommt für eine Meldung, wenn Du den Kontakt hier synchronisiert?
Kontrolliere vorher, ob unter Bearbeiten --> Sicherheitsverfahren das gewünschte chipTAN-verfahren (wahrscheinlich chipTAN optic) eingestellt ist.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
pehor88 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 71
Geschlecht:
Mitglied seit: 13.01.2012

Deutschland
icon1   Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #3 Datum: 16.11.2018 , 13:14  

Hallo Reynard25,
Danke für Antwort. - Deine Seite war heute lange nicht erreichbar, daher auch Mail.

Konto mit vorangestellten gelben Dreieck plus Ausrufezeichen vorhanden.
unter PIN-Eingabefeld "klassisches TAN-Verfahren".
Nach PIN-Eingabe Synchronisier-Versuch:
Abbruch des Synchronisierens mit folgenden hier gekürzter Medung:
" Synchr. fehlgeschlagen / von Bank Fehlermeldung `Ungültiger Wertbereich`"
Bei "Weitermachen": Stop der bewegten grünen Linie "Synchr. fehlgeschlagen - klicken auf weiter":
Neues Fenster: "Folgender Homebanking-Kontakt erfolgreich bearbeitet" - es folgen Bankdaten UND
Zugangsart: PIN/TAN.
Dann "Fertigstellen", was zurückführt auf erstes Fenster:
Postbank wieder mit gelben Dreieck und Ausrufezeichen.

Meine Diagnose:
TAN-Verfahren falsch eingestellt auf "klassisch";
ABER: es müsste "ChipTAN" lauten.
Wie kann man das TAN-Verfahren ändern?

Ich habe keine Möglichkeit gefunden, Attach / Anhang mit Screenshot, Protokoll-Text etc. zu senden. Gibt es die Möglichkeit hier? Bitte: WO und WIE?

Hoffentlich hilft das, Konto mit allen Daten seit 1992 (!!) wieder OnlineBanking-fähig zu machen.
Dank und Gruß

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12160

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #4 Datum: 16.11.2018 , 14:38  

Hallo,
lösche doch mal den Kontakt im Administrator für Homebankingkontakte und richte ihn neu ein.
Nutzt Du Kontonummer und PIN oder Postbank-ID und Passwort? Im ersten Fall 5stellige PIN benutzen.
zitat:
Wie kann man das TAN-Verfahren ändern?
Wie ich oben geschrieben hatte: Bearbeiten --> Sicherheitsverfahren.
Ist die aktuelle DDBAC 5.7.10.0 installiert?
zitat:
Ich habe keine Möglichkeit gefunden, Attach / Anhang mit Screenshot, Protokoll-Text etc. zu senden. Gibt es die Möglichkeit hier? Bitte: WO und WIE?
Das geht leider nur etwas umständlich, wie hier beschrieben:
http://www.kaiwu.de/cgi-bin/sbb//sbb...m=18&show=64
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
pehor88 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 71
Geschlecht:
Mitglied seit: 13.01.2012

Deutschland
icon1   Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #5 Datum: 16.11.2018 , 14:57  

Hallo,
Nachtrag:
ich benutze nur PIN und natürlich TAN mit Kobil Comfort Plus TAN-Generator (optisch),
KEIN Passwort auß für den Finanzmanager zum Öffnen des aktuellen Files.
Gruß

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
pehor88 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 71
Geschlecht:
Mitglied seit: 13.01.2012

Deutschland
icon1   Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #6 Datum: 16.11.2018 , 18:40  

Hallo,
Danke,
gehen bei der Neueinrichtung wirklich KEINE Daten verloren?
Keine anschließenden tagfüllenden Prozeduren??

Aktuelle DDBAC müsste installiert sein.
Wo kann ich Version prüfen?

Danke für Link für Anhänge.
Bin jetzt in Eile, kann erst nach einer STunde Deine Hinweise zur Änderung des TAN-Verfahren umsetzen.

Bitte vorher noch Dein OK,
dass keine Daten verloren gehen UND
dass keine Recover-Prozeduren zu erwarten sind.

Dank & Gruß - ich melde mich gegen 16 Uhr

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12160

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #7 Datum: 16.11.2018 , 19:42  

Hallo,
zitat:(pehor88,16.11.2018 , 18:40)
gehen bei der Neueinrichtung wirklich KEINE Daten verloren?
Keine anschließenden tagfüllenden Prozeduren??
Nein, der Homebankingkontakte Administrator ist ein selbstständiges Programm. Änderung die Du dort vornimmst berühren Deine FiMa-Datendatei nicht.
zitat:
Aktuelle DDBAC müsste installiert sein.
Wo kann ich Version prüfen?
Im FiMa. Hilfe --> Info über....
zitat:
Bitte vorher noch Dein OK,
dass keine Daten verloren gehen UND
dass keine Recover-Prozeduren zu erwarten sind.
Siehe oben.

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
pehor88 (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 71
Geschlecht:
Mitglied seit: 13.01.2012

Deutschland
icon1   Re: neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online #8 Datum: 16.11.2018 , 23:28  

Hallo Reinhard,
Danke für Deine Hilfe.
Es hat bestens geklappt, so, wie Du es in "Online #4" ganz oben gesagt hast.
Freundl. Grüße

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Onlinebanking HBCI/FinTS >> neue Debit-Karte Postbank, kein ChipTAN mehr, keine Synchronisation, kein Online
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)