Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Installation >> Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!!
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!!
hoffi.confusion (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 86
Geschlecht:
Mitglied seit: 06.04.2007


icon1   Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #1 Datum: 24.05.2018 , 14:33  

Heute kam die Scheibe mit FM 2019 und ich machte den Fehler sie gleich einzulegen...

Erst kam diese Fehlermeldung:
https://www.lexware.de/support/faq/p...istry-eintraege/

Dann lief alles fehlerfrei durch und funktionierte.

Bis zu dem Moment, als ich den Rechner neu startete. Was genau passiert ist, kann ich nicht sagen. Jeden falls waren Einstellungen der Autostart-Programme weg, alle NAS-Verknüpfungen waren gelöscht, die Einstellungen Maus und Keyboard waren weg usw.

Lasse jetzt gerade eine Datensicherung von dem Schrott-Zustand laufen und spiele dann ein Backup zurück...


   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DJKW (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 14.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #2 Datum: 25.05.2018 , 00:08  

Auch ich kann nur vor der Installation warnen! Ich habe leider die neue Version heruntergeladen und installiert. Nach der angeblich fehlerfreien Installation kam beim Erststart die Ernüchterung. Die Meldung in einem mit "Finanzmanager 2019" betitelten Fenster lautete:
Es wurde ein Programmfehler festgestellt. Möchten Sie den Dialog schließen?
Fehler:
ShowMessage
UgcShowInfoCenterAtStart
DT_DisplayDesktop
QW_RestoreDesktop
QW_ApplicationInit
OpenAcctGroup
AccountingGroup
COpenFileDlg::OnNewFile

Nichst ging mehr. Ich habe die Anwendung nach gehörigem Zuwarten dann mit dem Taskmanager gekill und die alte Datei wieder hervorgeholt und mit der Vorgängerversion gestartet. Das funtkionierte. Hoffe nur, dass meine Registry nicht auch koorumpiert wurde. Aber das sehe ich morgen.

Mist - ich hatte meine Lehre aus den Vorjahren ignoiriert: warte mindesten 6 Monate bis du eine neue Quicken-Version installierst, denn sonst bist Du nur Versuchskaninchen.
Quicken-Nutzer seit 1992 - damals von Intuit ...


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von DJKW am 25.05.2018 @ 00:12)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Experte



Beiträge: 117
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #3 Datum: 25.05.2018 , 08:08  

Hallo,
ist denn bei Lexware inzwischen bekannt, was diesen Fehler verursacht?

Viele Grüße Gerhard

Meldung heute von Lexware:

"Installation: Nach erfolgter Installation von FinanzManager 2018 und Deinstallation von FinanzManager 2017 treten Probleme auf...

...entweder FinanzManager 2018 startet nicht und meldet "Es wird gerade ein Update installiert, das Programm kann nicht gestartet werden!" und/oder FinanzManager 2017 wird wieder komplett nachinstalliert. Was kann ich tun?

Aus bisher nicht geklärten Gründen kann es auf manchen Rechnern vorkommen, dass die Updateinformationen der Version 2017 von FinanzManager nach den Updates nicht korrekt bereinigt wurden.
Im Nachgang versucht deshalb der Updater, für die nicht mehr vorhandene Version 2017 ein vermeintlich übriggebliebenes Update zu installieren, was dazu führt, dass entweder:

Die Version 2017 wieder komplett installiert wird
Die Version 2018 nicht startet, weil eben die Installation 2017 im Hintergrund läuft (das kann durchaus dauern)

Abhilfe ist gottseidank nicht schwierig ... dauert leider nur ein wenig.

Beenden Sie zuerst den Lexware Info Service und den Lexware Installations Dienst.

Rufen Sie dazu den Windows Task-Manager auf und aktivieren Sie dort unten links "mehr Details" (Windows 10) bzw. "Prozesse aller Benutzer anzeigen" (Windows 7).

Suchen Sie 'Hmg.InstallationService.Service.exe' sowie 'LxUpdateManager.exe'/'Lexware Info Service Assistant' und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie aus dem Kontextmenü "Beenden/Prozess beenden".

Schließen Sie den Task-Manager wieder.

Starten Sie nun den Windows-Explorer (Windows-Taste+E).

Aktivieren Sie die Anzeige von versteckten Dateien, siehe hier: http://download.lexware.de/pub/servi...dneroptionen.pdf

Navigieren Sie zu den Ordnern

'C:\ProgramData\Lexware\FinanzManager\2017' und leeren Sie ihn komplett - weiterhin 'C:\ProgramData\Lexware\InstallationService' und leeren Sie ihn auch komplett.

Schließen Sie den Windows-Explorer wieder.

Wechseln Sie jetzt in die Systemsteuerung und dort in "Programme und Funktionen" (Windows 7) bzw. "Programme und Features" (Windows 10)

Deinstallieren Sie dort FinanzManager 2018 und FinanzManager 2017 (wenn Sie schon dabei sind, können Sie ältere Versionen sowie evtl. vorhandene Quicken-Versionen sowie evtl. vorhandene Lexware Info Service, Lexware Installations Service, Lexware Online Banking, Lexware ELSTER ebenfalls deinstallieren).

Installieren Sie FinanzManager 2018 wieder, es werden nun keine Updates/Vorversionen mehr reinstalliert.

Wir können zum momentanen Zeitpunkt leider noch nicht sagen, wodurch dieses Verhalten des Updaters zustandekam (es tritt bis jetzt bei ca. 40 Kunden auf), bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten!"



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von idefixbt am 25.05.2018 @ 08:15)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11747

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #4 Datum: 25.05.2018 , 09:36  

Hallo,
zitat:
Meldung heute von Lexware:

Diese FAQ ist nicht von heute, sondern vom 31.05.17.....

Ich glaube auch nicht, dass sie zu den hier im Thread beschriebenen Problemen passt.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
DJKW (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 43
Geschlecht:
Mitglied seit: 14.09.2008

Deutschland
icon1   Re: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #5 Datum: 25.05.2018 , 10:19  

Ich hätte gerne auch noch eine Anleitung für win 8.1-Nutzer ...
Abgesehen davon ist es nicht hinnehmbar, dem Endanwender solche Reparaturschritte zu diktieren, ohne dass dieser sicher weiss, was anschließend sein wird. Ich habe jetzt den FM 2019 deinstalliert.
2018 ist wieder voll funktionabel.
Weckt mich, wenn die 2019er Problem gelöst sind - also so in einem halben Jahr ...
Quicken-Nutzer seit 1992 - damals von Intuit ...


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von DJKW am 25.05.2018 @ 10:30)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11747

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #6 Datum: 25.05.2018 , 10:43  

Hallo,
zitat:(DJKW,25.05.2018 , 10:19)
Abgesehen davon ist es nicht hinnehmbar, dem Endanwender solche Reparaturschritte zu diktieren, ohne dass dieser sicher weiss, was anschließend sein wird.
Diese Anleitung war für FiMa 2018 und hat nichts mit Deinem Problem zu tun.
zitat:(DJKW,25.05.2018 , 10:19)
Weckt mich, wenn die 2019er Problem gelöst sind - also so in einem halben Jahr ..
Das Problem ist, das bisher noch kein anderer User den von Dir geschilderten Mangel hatte. Auch im Betatest hatten wir das nicht.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
hoffi.confusion (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 86
Geschlecht:
Mitglied seit: 06.04.2007


icon1   Re: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!! #7 Datum: 21.06.2018 , 13:42  

zitat:(hoffi.confusion,24.05.2018 , 14:33)
Lasse jetzt gerade eine Datensicherung von dem Schrott-Zustand laufen und spiele dann ein Backup zurück...

So, nun habe ich endlich einen zweiten Versuch gestartet. Es kam wieder die besagte Fehlermeldung und ich habe wieder alles ausgeführt. Diesmal lief aber alles glatt und bestens.

Also keine Ahnung, was da passiert war. Einer von der Lexware-Hotline vermutete, dass mit dem notwendigen Neustart möglicherweise gleichzeitig auch Windows-Updates gefahren wurden. Das halte ich im Nachhinein tatsächlich für möglich.

Jedenfalls: never change a running system without backup biggthumpup

(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von hoffi.confusion am 21.06.2018 @ 13:43)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2019 (V.26) >>  [FinanzManager 2019 (V.26)] Installation >> Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!!
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)