Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2018 (V.25) >>  [FinanzManager 2018 (V.25)] Wertpapiere / Depot >> Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen
micha87 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4

Mitglied seit: 25.09.2017


icon1   Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #1 Datum: 27.09.2017 , 05:01  

Hallo Zusammen,

kann man den über HBCI / FinTS abgerufene Online Saldo des Wertpapierdepots automatisch als Endkontostand (oder Stand heute) übernehmen (ohne jedes einzelne Wertpapier einzutragen)?


Hintergrund:
Der Abruf des Verrechnungskontos sowie des Depots funktioniert einwandfrei über HBCI / FinTS. Auch kann ich die einzelnen Wertpapiere im Reiter "Bestand" einsehen. Ich möchte jedoch nicht jede einzelne Änderung in meinem Depot händisch verbuchen müssen. Mir ist es auch nicht wichtig, dass jedes einzelne Wertpapier im FiMa Depot eingetragen ist. Ich möchte lediglich den Endkontostand meines Depots mit in meine Vermögensaufstellung einfließen lassen. Derzeit wird mir dieser jedoch nur als Online Saldo angezeigt und somit nicht mit in die Rechnung übernommen.


Vielen Dank für eure Hilfe,
Micha


   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Harry (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 198
Geschlecht:
Mitglied seit: 18.05.2004

Nordrhein-Westfalen
icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #2 Datum: 27.09.2017 , 20:42  


Hallo Micha,

wenn ich deine Vorgehensweise so sehe, würde ich sagen, dass du auf dem Holzweg bist.
Ein Depot anlegen und Kurse aktualisieren und dann noch das selbe von der Bank heruntergeladen ist doppelte gemoppelt. Willst Du damit kontrollieren, dass die Bank alles richtig bucht? Lacht
Gruß Harry
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
micha87 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4

Mitglied seit: 25.09.2017


icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #3 Datum: 28.09.2017 , 06:54  

Hallo Harry,

wenn ich deine Antwort so sehe, würde ich sagen, dass du nicht richtig gelesen hast was ich geschrieben habe Zwinkern Spaß beiseite, ich freue mich über deine schnelle Rückmeldung.

Ich möchte eben nicht ein Depot mit all seinen Wertpapieren anlegen und auch nicht deren Kurse über world-money abrufen. Es sind einfach zu viele Posten und zu häufige Änderungen im Depot.
Ich möchte lediglich, ganz einfach, den über HBCI/FinTS abgerufenen Endstand in EUR des Depots (welcher mir ja angezeigt wird) als "Endkontostand" bzw. "Stand heute" übernehmen, sodass er in die Summe meiner gesamten Vermögensaufstellung mit einfließt. Diese ist ja nicht, einfach ausgedrückt, die Summe aus allen Werten in der Online Spalte, sondern die Summe der Werte in der Endkontostand Spalte.

Vielleicht bin ich wirklich auf dem Holzweg, aber dann auf einem anderen wie du denkst Zwinkern



   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Neuling (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 91

Mitglied seit: 05.03.2017


icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #4 Datum: 28.09.2017 , 10:20  

Ich verstehe dich aber auch nicht - die Anlage der Papiere geht relativ schnell, ebenso die Anlage von weiteren Käufen bzw. Verkäufen.
Dann kannst du über den Depotabruf jeden Tag (auch mehrmals, falls deine Bank die Daten laufend ändert, machen aber nur wenige) abrufen und hast den Endkontostand in der Summenspalte. Der weitere Vorteil: du hast die Käufe und Verkäufe sofort auch im Referenzkonto stehen!
Ich arbeite nur damit - habe mir sogar beim Wechsel der Depotbank alle Käufe/Verkäufe/Dividenden etc. in das neue Depot kopiert (mit Umbuchung bekommst du falsche Renditeberechnungen, da immer erst ab bwz. bis Umbuchungstag gerechnet wird und dies pro Depot, nicht pro Wertpapier).

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
micha87 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 4

Mitglied seit: 25.09.2017


icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #5 Datum: 30.09.2017 , 17:59  

Ich stimme dir zu, die Anlage und Verbuchung der Wertpapiere ist relativ einfach. Ich nutze Quicken/FiMa schon seit 5 Jahren...

Hat man jedoch bspw. wirklich sehr viele verschiedene Wertpapiere über die Zeit in seiner Liste angesammelt, dann ist das Handling mit FiMa ganz und gar nicht mehr komfortabel.
Beispiel hierfür: Im Referenzkonto steht irgendwas mit "Kauf ISHSIII-BARCL.EO usw.". Evtl steht noch die WKN dabei. Jetzt versucht man diesen Kauf in seinem FiMa-Depot zu verbuchen und wird gebeten ein Wertpapier auszuwählen oder ein Neues anzulegen. In diesem Fall existiert das Wertpapier bereits, jedoch ist es schwierig das richtige auszuwählen, weil hierfür nur eine schmale Liste mit dem Namen des Wertpapiers, ohne WKN, ohne Suchfunktion existiert. Der hintere Teil der Bezeichnung ist hier meistens abgeschnitten, sodass man bsw. die richtige Anteilklasse nicht erkennen und auswählen kann, uvm. Es ist also immer ein try&error das richtige Wertpapier auszuwählen...



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von micha87 am 30.09.2017 @ 17:59)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Neuling (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 91

Mitglied seit: 05.03.2017


icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #6 Datum: 30.09.2017 , 19:11  

Und wieso wartest du, bis der Kauf/Verkauf im Referenzkonto auftaucht? Ich habe auch eine Menge Papiere, auch ishares mit diesen "kryptischen" Bezeichnungen im Referenzkonto. Aber: meistens hat man noch am Tag des Kaufs die Abrechnung in seinem Postfach - anhand dessen gebe ich den Kauf/Verkauf im Wertpapierkonto ein mit Angabe des Referenzkontos. Dort taucht es jetzt als Vormerkposten auf. Am nächsten/übernächsten Tag wird dann die Buchung automatisch mit dem Vormerkposten abgeglichen und es sthet die Bezeichnung, die ich vergeben habe.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Wolkenreise (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 9
Geschlecht:
Mitglied seit: 22.10.2008

Deutschland
icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #7 Datum: 22.10.2018 , 10:40  

Frage an micha87: Die Antworter wollen oder können Dein Problem nicht verstehen. Auch ich habe im Depot bis zu 88 verschiedene Posten, die sich täglich ändern, aber nicht in den von dir erwähnten Kontoständen auftauchen. Hast Du inzwischen eine Lösung für "unser" Problem?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Neuling (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 91

Mitglied seit: 05.03.2017


icon1   Re: Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen #8 Datum: 22.10.2018 , 21:36  

Ich bin wohl wirklich zu dumm (nutze FiMa ja auch erst seit mehr als 20 Jahren).
Bei mir erscheinen sowohl der Online-Marktwert als auch der von FiMa errechnete. Die beiden weichen ab, weil die Bank den Marktwert immer mit einem Tag Verzögerung meldet. Beide Werte stehen allerdings ganz unten unter den Eingabespalten - wird vielleicht auch übersehen.
Bildschirmfoto kann ich hier leider nicht einfügen.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2018 (V.25) >>  [FinanzManager 2018 (V.25)] Wertpapiere / Depot >> Online Saldo des Wertpapierdepots als Endkontostand übernehmen
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)