Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  [FinanzManager 2017-V.24] >>  [FinanzManager 2017-V.24] Installation >> Re-Installation Problem
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Re-Installation Problem
quasimodoz (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 73

Mitglied seit: 09.05.2009

Deutschland
icon1   Re-Installation Problem #1 Datum: 27.01.2019 , 13:14  

Mein FM lief eigentlich ganz gut (- bis auf die Probleme der Doppelbuchung bei vorgemerkten Buchungen.) Jetzt habe ich aber ein massives Problem. Mein WIN 10 musste ich komplett neu installieren, weil mein Outlook einfach nicht zu reparieren war. Nun läuft alles wieder prima, bis auf den FM. Alle HBCI-Konten konnten neu eingerichtet werden, nicht aber die Screenscraping Konten. Im Passwort Manager werden nur noch 5-stellige Passwörter angenommen. Und ein Update kann heruntergeladen, kann aber nicht installiert werden.

Dann habe ich mein komplettes Backup von vor einer Woche nochmal installiert. Da läuft der FM einwandfrei und sagt auch, dass das Programm auf dem neuesten Stand ist.

Was kann ich tun? Ist es möglich, dass ich Programme (teile) von meinem Backup über die bestehende Installation, z.B. per Linux kopiere. Und wenn ja, welche. Selbst wenn das möglich ist, sind ja noch 1000de Einträge in der Registry. Also ist im Prinzip so etwas möglich?

Oder welche Lösung gibt es sonst? Eine neue Version des FM steht für mich erst im Mai oder Juni an.
Bin dankbar für jeden Tipp.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re-Installation Problem #2 Datum: 28.01.2019 , 19:22  

Hallo,
zitat:
Alle HBCI-Konten konnten neu eingerichtet werden, nicht aber die Screenscraping Konten.
Es gibt keine Webbankingupdates mehr für FiMa 2017. Dazu bitte Kontaktaufnahme über fimasupportatlexware.de.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
quasimodoz (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 73

Mitglied seit: 09.05.2009

Deutschland
icon1   Re: Re: Re-Installation Problem #3 Datum: 29.01.2019 , 10:40  

zitat:(Reynard25,28.01.2019 , 19:22)
Hallo,
zitat:
Alle HBCI-Konten konnten neu eingerichtet werden, nicht aber die Screenscraping Konten.
Es gibt keine Webbankingupdates mehr für FiMa 2017. Dazu bitte Kontaktaufnahme über fimasupportatlexware.de.
Das ist mir schon klar. Darüber beschwere ich mich auch nicht. Wohl aber, dass eine laufende Installtion kaputt-geupdatet wird, d.h. der letzte Stand nicht wieder hergestellt werden kann.

Ich hatte schon geschrieben, dass ein komplettes Backup läuft, eine Re-Installation aber nicht. Das bedeutet, dass Lexware mein Eigentum beschädigt und unbrauchbar gemacht hat. Vielleicht ein Fall für die Vebraucherzentrale und Co.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re-Installation Problem #4 Datum: 29.01.2019 , 11:04  

Hallo,
zitat:
Und ein Update kann heruntergeladen, kann aber nicht installiert werden.
Welches Update genau ist das?
Geht es um FiMa2017 Regular oder Deluxe?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
quasimodoz (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 73

Mitglied seit: 09.05.2009

Deutschland
icon1   Re: Re-Installation Problem #5 Datum: 29.01.2019 , 13:47  

Hallo Reinhard,

vielen Dank mal für das Kümmern.

Ich kann die update-Versionen nicht mehr nachvollziehen, da ich das Programm nach einigen Versuchen inzwischen von meinem Rechner gelöscht habe. Soweit ich mich erinnere, konnte ein update 26.xxx installiert werden, eine Version 23.xxx wurde verweigert. Aber genau kann ich das nicht mehr sagen und nachdem mich die Rettungsversuche mehr als einen halben Tag gekostet haben, lasse ich auch die Finger davon.

Gruß,

Wilfried

P.S. Es war FiMA 2017 Deluxe



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von quasimodoz am 29.01.2019 @ 13:49)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11985

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re-Installation Problem #6 Datum: 30.01.2019 , 11:36  

Hallo,
zitat:
Soweit ich mich erinnere, konnte ein update 26.xxx installiert werden
Version 26 ist FiMa 2019. Das passt natürlich nicht für FiMa 2017.

FiMa 2017 Deluxe kannst Du hier herunter laden und installieren:
http://download.lexware.de/pub/servi..._Deluxe.exe
Danach diese Dateien installieren:
http://download.lexware.de/pub/servi...vice_V2.msi
http://download.lexware.de/pub/servi...vice_V2.msi
http://download.lexware.de/pub/servi...king_V3.msi
Aber wie schon gesagt, wenn Du mit FiMa 2017 WebBanking machen willst, musst Du Dich an die o.g. E-Mail-Adresse wenden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
quasimodoz (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 73

Mitglied seit: 09.05.2009

Deutschland
icon1   Re: Re-Installation Problem #7 Datum: 30.01.2019 , 16:06  

Nochmals vielen Dank für die Hinweise. Das ist ein toller Support.

Aber nun ist FiMA 2017 Geschichte. Ich habe, wenn auch knurrend, bereits FiMA 2019 installiert.

Viele Grüße

Wilfried

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2017-V.24] >>  [FinanzManager 2017-V.24] Installation >> Re-Installation Problem
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)