Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  FinanzManager 2016 (Version 23) >>  [FinanzManager 2016 - V.23] Installation >> Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner?
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #1 Datum: 02.05.2016 , 09:29  

Hallo,

kann ich für einige Zeit auf dem gleichen Rechner die JV Version und den FiMa2016 einsetzen? Oder gibt es hier evtl. Schwierigkeiten beim Onlinebanking?

Da ich einen neuen Rechner mit FiMa2016 einsetzen möchte, spiele ich mit dem Gedanken, auf meinem alten Rechner noch FiMa2016 einzusetzen und die Daten von der JV zu übernehmen, hier auch mit dem FiMa2016 alle Onlinebankingdaten (Zugangsdaten) zu sichern und dann gleich auf dem neuen Rechner wieder mit dem FiMa2016 weiter zu arbeiten, ich könnte mir dann das Einpflegen von 24 Bankzugängen sparen.

Wichtig ist für mich, das sowohl die JV Version und der FiMa2016 auf dem alten Rechner noch verwendet werden können, sofern bei den Installationen auf dem neuen Rechner etwas schief laufen sollte und ich den neuen Rechner noch einmal aufsetzen müsste.

Viele Grüße
Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Büssen (offline)
Fast Admin



Beiträge: 282

Mitglied seit: 09.12.2004


icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #2 Datum: 02.05.2016 , 10:46  

Moin,

natürlich können 2 verschiedene Version auf einem Rechner parallel betrieben werden.
Die Daten könen auch in den FM übernommen werden (alter Rehcner).

Wichtig: welche Version vom Finanzmanager wird denn eingesetzt?

Die Standardversion vom FM kann nur auf einem Rechner betrieben werden. Wenn also die Version auf dem alten Rechner installiert wird, dann ist die erneute Inst auf dem neuen Rechner evtl. nicht mehr möglich. Mit dem FM de Luxe sind 2 Lizenzen vorhanden, also die Inst auf zwei verschiedenen Rechnern.

Rein technisch müßte allerdings auch eine Sicherung der JV auf dem alten Rechner für den neuen Rechner einspielbar in die FM 2016 möglich sein?

Wie gesagt - sind 2 Lizenzen vorhanden (FiMa 2016)??

Vielleicht gibt Reynard25 ja noch einen brauchbaren Tipp ?
Gruß D. Büssen
Quicken 2009 DL + Q 14 DL + Q 15 + FM 16 - WIN 7 64 bit - WIN 8.1 Pro 64 bit
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #3 Datum: 02.05.2016 , 13:03  

Danke schon mal für die Info. Meine Version des FM kann auf zwei Rechner installiert werden. Die Sicherungen der JV Version können zwar in den FM übernommen werden, da aber in der JV Version die Onlinebanking Einrichtungen nicht mitgrsichert werden, müsste ich meine 24 Bankkontakte auf dem neuen Rechner ja wieder neu Einrichten.
Für weitere Hinweise bin ich immer dankbar.

Viele Grüße Gerhard

und

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12983

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #4 Datum: 02.05.2016 , 13:28  

Hallo,

die HBCI-Kontakte befinden sich im Verzeichnis

C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC

Die musst Du dann in das entsprechende Verzeichnis des neuen Computers kopieren.

Die WebBanking-Zugangsdaten befinden sich in einer Datei namens contacts2.xml im Verzeichnis C:\ProgramData\Lexware\ebanking\dat.

Ergänzung

Wenn Du beide Versionen auf dem gleichen Rechner und unter dem gleichen Windows-Benutzer installierst, brauchst Du nichts zu tun. Beide Versionen greifen auf die gleichen Zugangsdaten zu.
Gruß Reinhard


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Reynard25 am 02.05.2016 @ 13:43)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #5 Datum: 04.05.2016 , 12:08  

Hallo Reinhard,

Nachdem ich wie vorgeschlagen die Bankzugangsdaten aus dem Verzeichnis "DataDesign\DDBAC" auf dem alten Rechner, in das Verzeichnis: "C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC", auf dem neuen Rechner übertragen hatte, wurde ich auf dem neuen Rechner aufgefordert, meine Online Bankkontakte neu zu Synchronisieren. Hierzu ist es jedoch notwendig, dass man für jeden Online Bankkontakt noch den "Ini-Brief" der Bank greifbar hat. Dies war leider bei 3 von 24 Online Bankkonten nicht der Fall, ich werde daher auf dem alten Rechner FiMa2016 installieren und dann hier eine Datensicherung erstellen und diese auf dem neuen Rechner wieder einspielen.
Hat noch jemand einen anderen Lösungsvorschlag?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12983

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #6 Datum: 04.05.2016 , 12:20  

Hallo,
zitat:(idefixbt,04.05.2016 , 12:08)
wurde ich auf dem neuen Rechner aufgefordert, meine Online Bankkontakte neu zu Synchronisieren. Hierzu ist es jedoch notwendig, dass man für jeden Online Bankkontakt noch den "Ini-Brief" der Bank greifbar hat.

Normalerweise sollte es reichen, in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte den Kontakt auszuwählen und auf Synchronisieren zu klicken.

Natürlich muss dabei die HBCI-Chipkarte im Leser stecken, oder hast Du Schlüsseldatei?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #7 Datum: 04.05.2016 , 22:56  

Hallo Reinhard,

die jeweilige HBCI-Chipkarte hatte ich im Leser stecken. Allerdings hatte ich nicht von der Systemsteuerung / Homebankingkontakte den Kontakt ausgewählt, sondern ich hatte die Synchronisierung aus dem FiMa2016 heraus aufgerufen.

Viele Grüße Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12983

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #8 Datum: 05.05.2016 , 10:35  

Dabei wird nach dem ini-Brief gefragt?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 175
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner? #9 Datum: 05.05.2016 , 11:38  

Hallo Reinhard,

bei mir ist das so. Da ich mir nicht sicher bin, dass es sich auch um die gleiche PIN-Nr. handelt, die ich bei dem jeweiligen Onlinebanking eingebe, habe ich mich zu dem unter #5 beschriebenen Verfahren entschlossen.
Ich habe jetzt diese Version gewählt, da ich ein "gebranntes Kind" bin. Vor zwei Jahren hatte ich mir durch eine falsch eingegebene PIN alle Online Zugänge bei einer einzelnen Bank zerschossen.
Ich saß danach fast 6 Wochen auf einer "Insel", bis die "fähigen" Mitarbeiter bei einer bestimmten Bank und deren Rechenzentrum mir wieder einen Online Zugang ermöglicht haben.
Seit dieser Erfahrung arbeite ich beim Onlinebanking nur noch mit "Hosenträger" und "Anschnallen". Man hat zumindest bei dieser Bank keine Mitareiter/innen mehr, die alle Zusammenhänge von A-Z kennen. Es ist schon ein tolles Gefühl, wenn man unter Zeitdruck steht und keiner kann einem eine verbindliche Antwort geben.

Ich habe gestern nach erfolgreichem Übertragen aller Daten und Onlinezugänge nach dem von mir gewählten Verfahren, einen Ablaufplan für die Übertragung von Quicken JV nach FiMa2016 erstellt.
Bei Interesse kann ich Dir den Ablaufplan gerne zur Verfügung stellen. Ich bin mir sicher, dass man das alles auch schneller und eleganter lösen kann, aber ich wollte halt auf "Nummer sicher" gehen.

Vielen Dank auch noch mal für Deine Hinweise und Ratschläge.

Viele Grüße Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  FinanzManager 2016 (Version 23) >>  [FinanzManager 2016 - V.23] Installation >> Einsatz von JV Version und FiMa2016 auf gleichem Rechner?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)