Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Tag, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2015 (Version 22) >>  [Quicken 2015] Wertpapiere/Depot >> Steuern bei Wertpapierverkauf
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Steuern bei Wertpapierverkauf
mhn84 (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 23
Geschlecht:
Mitglied seit: 20.08.2012

Deutschland
icon1   Steuern bei Wertpapierverkauf #1 Datum: 02.01.2015 , 19:08  

Hallo,
ich habe ein Wertpapier verkauft und dabei wurden KeSt abgeführt. Dies habe ich in dem Dialogfenster zum WP-Verkauf im Untermenü "Kosten" auch so erfasst.
Nun habe ich mir einen Buchungsbericht aufgerufen und nur auf die Kategorien Quellsteuern (mit allen Unterkategorien) gefiltert (alle Konten). Dort erscheinen diese Steuern jedoch nicht. Habe ich etwas falsch gemacht oder wie kann ich mir einen Bericht ziehen der mir alle gezahlten Steuern aus WP-Transaktionen zeigt?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
noris3 (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 18
Geschlecht:
Mitglied seit: 03.04.2011

Deutschland
icon1   Re: Steuern bei Wertpapierverkauf #2 Datum: 27.04.2020 , 12:33  

Hallo,
siehe mehr in der Kategorienliste. Dort sind die dazu relevanten Kategorien kursiv geschrieben, das bedeutet "ausgeblendet" also "verborgen".
Schalte dazu den "Filter Kategoriengruppenbenutzung" auf "Alles".
Wenn du sie in der Kategorienliste nun siehst, kannst du über "Bearbeiten Kategorie" einen Steuerposten (Steuer => Formular) zuordnen. Und wenn du dann im Bericht bei "Zeilen-Summe" die "Steuerklärung" auswählst, solltest du die Werte sehen.
Die Schwächen der FM/Quicken-SW könnten sich dann zeigen, denn der gewünschte Steuerposten (siehe Original-Datei TAX.SCD im FM-Programm-Verzeichnis) ist nicht zwangsläufig darin enthalten.
Dann geht es in die nächste Runde Steuerposten:
1. Einstellungen (oben rechts) Steuerposten zuordnen,
2. Gruppe KAP aufmachen und
3. darin weitere Felder erstellen und
4. speichern (nicht vergessen).
Aber es wird funktionieren! (Meine Erfahrung aus QW2010 und FM2018).
Viel Erfolg.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2015 (Version 22) >>  [Quicken 2015] Wertpapiere/Depot >> Steuern bei Wertpapierverkauf
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)